Home / Crosstrainer / Crosstrainer unter 600 Euro / Care Fitness – Crosstrainer CE-685-24: Mittelklasse-Crosstrainer für Einsteiger und Hobbysportler

Care Fitness – Crosstrainer CE-685-24: Mittelklasse-Crosstrainer für Einsteiger und Hobbysportler

 

Ein guter Mittelklasse-Crosstrainer für Einsteiger und Hobbysportler ist der CE-685-24 von Care Fitness. Genormt nach EN957 Klasse HC ist ausschließlich für den Heimgebrauch für die regelmäßige Nutzung von bis zu 5 Stunden pro Woche bestimmt. Insgesamt bietet er eine ordentliche Ausstattung zu einem angemessenen Preis.

18 kg Schwungmasse

Die gesamte Schwungmasse des CE-685-24 beträgt 18 kg. Davon entfallen 9 kg auf das am Heck angebrachte Schwungrad. Der Bewegungsablauf fällt dementsprechend flüssig und rund aus, was vor allem die Gelenke in Knie und Hüfte schont.

Qualität / Zielgruppe
Mittelklasse-Gerät für ambitionierte Anfänger und trainierte Hobbysportler - Regelmäßige Nutzung (z.B. 1-3 Mal pro Woche) möglich
Hoher Kalorienverbrauch durch Ganzkörpertraining, gesteigerte Fettverbrennung, formschöne Beine, Festigung von Po und Waden möglich
Verbesserung der Fitness, Ausdauer, Kondition, Herz-Kreislauf-Training, Abbau von Stresshormonen möglich
Ergonomie / Bewegungsfluss
Schwungmasse
18 kg
Pedalabstand
k.A.
Schrittlänge
36 cm
Für Körpergröße
< 1,65 m
Bremssystem
Magnet

Legende: weniger ergonomisch akzeptable Ergonomieergonomischer
Stabilität
Maximales Nutzergewicht
130 kg
Eigengewicht
42 kg

Legende: vergleichsweise niedrig gutsehr gut
Computer Ausstattung
Trainingsprofile
Pulssteuerung
Watt Programm
Empfänger für Brustgurt
App Anbindung
Mindestdeckenhöhe = Körpergröße [cm] + 50 cm
Crosstrainer in der Zeichnung oben ist nur symbolisches Modell - Mehr Infos zur Berechnung

Magnetbremse mit 24 Stufen

Für den Trainingswiderstand ist eine elektronisch gesteuerte Magnetbremse zuständig, die sich in 24 Stufen einstellen lässt. Für ein Gerät dieser Preisklasse ist das ein sehr guter Wert, da sich die Intensität fein abstufen und an die individuellen Bedürfnisse und Trainingsziele anpassen lässt. Der Widerstand kann entweder bequem von der Konsole aus per Drehknopf gesteuert oder automatisch per Programm angepasst werden.

Klar gestaltete Bedienkonsole



Die Bedienkonsole des CE-685-24 ist sehr übersichtlich gestaltet. In dem schlichten schwarzen Gehäuse sitzt eine LCD-Anzeige mit Hintergrundbeleuchtung, die sich auch im Dunkeln gut ablesen lässt. Angezeigt werden Intensität, Trainingszeit, Distanz, Geschwindigkeit, verbrauchte Kalorien, Trittfrequenz und Leistung. Über im Lenker integrierte Sensoren kann der Puls gemessen und ebenfalls direkt auf der Konsole abgelesen werden.

Der Bordcomputer verfügt über 24 verschiedene Programme, darunter 12 vorprogrammierte Workouts für unterschiedliche Trainingslevel und Ziele, ein manuelles Programm, 4 Speicherplätze für benutzerdefinierte Programme, fünf HRC-Programme, ein wattgesteuertes Programm und ein Körperfett-Programm. Ein Fitnesstest misst den Erholungspuls nach dem Training. Zur noch bequemeren Pulsmessung ist der Bordcomputer mit allen uncodierten Bluetooth-Brustgurten kompatibel.



Kinomap-Integration

Wer sein Training noch abwechslungsreicher gestalten möchte, kann den Bordcomputer ganz einfach über eine Bluetooth-Schnittstelle mit einem Mobilgerät verbinden. So lassen sich mithilfe von Trainings-Apps die Trainings- und Entertainment-Möglichkeiten erweitern. Lobenswert ist hier die vollständige Kinomap-Integration, mit der auf virtuellen Strecken gelaufen werden kann. Der Trainingswiderstand passt sich dabei automatisch der Streckenbeschaffenheit an. Selbstverständlich ist die Konsole mit einer Tablethalterung und einer USB-Ladebuchse ausgestattet.

Komfort

Positiv sind die großen und rutschfest beschichteten Pedale zu bewerten, die mit ihrem hohen Rand ein Abrutschen der Füße zuverlässig verhindern. Allerdings sollte man schon ein gewisses Maß an Beweglichkeit mitbringen, um auf den CE-685-24 aufsteigen zu können: Der Einstieg ist vergleichsweise hoch, sodass dieses Modell für Senioren oder in der Mobilität eingeschränkte Personen eher nicht geeignet ist.

Für welche Körpergröße?

Die Schrittlänge von 36 cm fällt nicht besonders üppig aus, sodass der Crosstrainer für Menschen über 165 cm nicht optimal geeignet ist.

Stabile Konstruktion

Dafür kann der Crosstrainer ganz klar punkten, was die Belastbarkeit angeht. Das maximale Benutzergewicht wird mit 130 kg angegeben, was auf eine robuste Rahmenkonstruktion schließen lässt. Das Gewicht des Geräts selbst beträgt 42 kg, es dürfte also auch bei intensiveren Trainingseinheiten stabil auf dem Boden stehen. Wie alle Crosstrainer des Herstellers Care Fitness beträgt die Garantiezeit auch bei diesem Modell zwei Jahre auf die Verschleißteile und fünf Jahre auf den Rahmen.

Kritikpunkte

Leider finden sich vonseiten des Herstellers keinerlei Angaben zum Pedalabstand oder Q-Faktor, genauer gesagt der innere Abstand zwischen den beiden Pedalen, eines der wichtigsten Kriterien beim Kauf eines Crosstrainers. Daher kann keine Empfehlung darüber abgegeben werden, ob es ergonomisch ist, damit zu trainieren.

Fazit

Der Care Fitness CE-685-24 bietet alle Grundfunktionen, die Einsteiger und Hobbysportler wirklich brauchen. Bezüglich Schwungmasse und Belastbarkeit ist er in der Mittelklasse angesiedelt. Wer sich sicher ist, dass der Crosstrainer auch von der Größe her passt, weil er ihn z.B. vor dem Kauf testen konnte, bekommt hier ein grundsolides Gerät. Alternative empfehlenswerte Crosstrainer finden Sie auf unserer Crosstrainer Test Seite.

Quelle:

https://www.carefitness.com/appareils-de-fitness/velos-elliptiques/velo-elliptique-connecte-ce-685

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5 (0 votes, average: 0,00 out of 5)
Die Bewertungsfunktion ist vorübergehend ausgeschaltet.
Loading...