Home / Kraftgeräte / TOP 5 Kniebeugenständer (Langhantelablagen): Squat Rack Vergleich

TOP 5 Kniebeugenständer (Langhantelablagen): Squat Rack Vergleich

Kniebeugenständer bzw. Langhantelablagen gibt es in verschiedenen Ausführungen, sie alle haben jedoch die gleiche Funktionsweise: sie dienen dem Ausführen von bestimmten Kraftübungen und dem Ablegen der Langhantel in der optimalen Höhe für die jeweilige Übung.

Für welche Übungen braucht man unbedingt Langhantelablagen?

Kniebeugen und Schulterdrücken

Kniebeugenständer sind für die Ausführung von Übungen wie Kniebeugen mit Langhantel und Schulterdrücken mit Langhantel unverzichtbar, da die Langhantel nach den geplanten Wiederholungen sofort in unmittelbarer Nähe und auf die richtige Höhe abgelegt werden muss.

Bankdrücken

Auch beim Bankdrücken ist eine Langhantelablage unerlässlich.

Unsere TOP 5 Empfehlungen

1) BODY-SOLID GPR-370: Starres, einteiliges Modell mit 14 Ablagehöhen, für anspruchsvolle Sportler

BODY-SOLID GPR-370 Multi-Press-Rack Kniebeugenständer Squat-...

Bei Amazon ansehen

Wenn man nach einem sicheren, soliden und robusten „High Quality“-Kraftgerät sucht, so findet man kaum was Besseres, als die Geräte des Herstellers „Body-Solid“. Dank ihrer außergewöhnlichen Stabilität, werden diese Kraftgeräte ständig mit Produktauszeichnungen gekürt. Zuletzt erhielt „Body-Solid“ die Auszeichnung als bester Kraftsportgeräte-Lieferant in 2010 (in dem SNEWS Fitness-Händler Jahresbericht [1]).

Das Multi-Press-Rack GPR-370 ist ein starres Modell, d.h. die Höhen der 14 Ablagemöglichkeiten sind fix vorgegeben, was den Vorteil hat, dass man nicht bei jedem Übungswechsel die Auflage auf die richtige Höhe bringen muss und das Training unterbrechen muss. So kann zwischen einzelnen Übungen schnell gewechselt werden. Da viele Ablageflächen vorhanden sind und zwar in 10 cm Abständen, ist eine Höhenverstellung der gesamten Stange im Gegensatz zu Konkurrenzprodukten unnötig.

Höhenverstellbare Sicherheitsablagen sind ein weiterer Pluspunkt des Modells. Sie schützen den Trainierenden, wenn es zu einem Fehlversuch beim Ablegen kommt, und erlauben so ein gefahrloses Training mit schweren Gewichten, insbesondere beim Bankdrücken und bei Kniebeugen.

Bis zu 300 kg hält die Konstruktion aus und kommt selbst auf ein Gewicht von 64 kg. Weiterhin setzt Body-Solid auf die sogenannte Vierkant-Stahlrohrkonstruktion. Diese Art der Schweißkonstruktion bietet eine extrem hohe Stabilität und ist der Zweikant-Stahlrohrkonstruktion, die heutzutage öfters verwendeten wird, überlegen. Bei der Produktion der „Body-Solid“ Langhantelablagen wird am Ende eine elektrostatische Pulverbeschichtung durchgeführt, ähnlich wie bei industriell gefertigten Maschinen. Somit ist die Hantelablage beständig gegen Kratzer und Korrosion, und besitzt eine besonders hohe Lebensdauer.

Neben der hochwertigen Verarbeitung überzeugt der Body-Solid® GPR-370 Kniebeugenständer auch noch durch seinen extra breiten Rahmen von 164 cm. Dieser ermöglicht größere Griffweiten und eine extra breite Standfläche. Das Squat-Rack weist zudem einen Neigungswinkel von 7 Grad auf, was die natürlichen Bewegungsabläufe während des Trainings unterstützt. Kniebeugen und Bankdrücken werden somit sicher und auch komfortabler. Klimmzüge können ebenfalls mit dem Gerät ausgeführt werden, sofern eine Langhantelstange in der obersten Ablagemöglichkeit positioniert wird. Aufgrund der besonders breiten Konstruktion des Kniebeugeständers sind alle herkömmlichen Langhantelstangen für die Nutzung geeignet. Hinzu kommt noch ein unkomplizierter Aufbau.

2) Train Hard Hantelständer – Top Empfehlung für Anfänger

Train Hard Hantelständer Hantelablage Langhantelständer Paa...

Bei Amazon ansehen

Bei dem Train Hard Hantelständer handelt es sich um ein zweiteiliges, freistehendes Modell, wodurch die Breite bzw. der Abstand zwischen den Ablagen links und rechts flexibel verändert werden kann. Allerdings ist der Hantelständer als Gesamtheit dadurch weniger stabil und wackeliger beim Ablegen von hohen Gewichten. Gefertigt ist die Hantelablage aus einem hochqualitativen und pulverbeschichteten Stahl. Dieser erlaubt nicht nur eine solide Konstruktion der Einzelteile, sondern auch eine robuste Langlebigkeit. Gegenüber Kratzern und Rost ist der Hantelständer also gewappnet. Auch die Standfestigkeit ist aufgrund der Gummipuffer gegeben, welche als Endkappen an den Standfüßen angebracht sind. Die Sicherheit im Gebrauch wird durch die Prüfung und Zertifizierung nach DIN EN 957 bescheinigt. Bei diesem Hantelständer handelt es sich um eine Version mit einer Höhenverstellbarkeit in 14 Stufen. Daher beträgt die Höhe des Ständers zwischen 104 cm und 169 cm. Das Eigengewicht beträgt 20 kg und die maximale Belastung liegt bei rund 200 kg. Der Aufbau geht dank einer simplen Anleitung schnell von der Hand und nach rund 15 Minuten kann der Ständer laut Bewertungen auch schon genutzt werden. Kunden bestätigen, dass das Gerät für das Heimtraining gut geeignet ist. Vereinzelt wird jedoch angemerkt, dass die Konstruktion bei zunehmendem Gewicht (ab ca. 100 kg) etwas wackeliger wird. Dieses Modell ist daher eher für Anfänger geeignet, die mit nicht zu schweren Gewichten arbeiten und Kreuzheben und Kniebeugen mit einer Langhantel ausführen wollen.

3) GORILLA SPORTS® Kniebeugen-Ständer – Für den Hobby-Sportler

GORILLA SPORTS® Kniebeugen-Ständer Squat-Rack Schwarz - Abl...

Bei Amazon ansehen

Gut für einen vielfältigen Einsatz zu Hause ist der Kniebeugen-Ständer von GORILLA SPORTS®. Er kann nicht nur in der Höhe, sondern auch in der Breite problemlos variiert werden und eignet sich daher nicht nur für Bodybuilding, sondern auch für Fitnessübungen. Er kann als Ergänzung für eine bereits vorhandene Hantelbank genommen werden und ist individuell einstellbar. Die Maße belaufen sich auf 79 cm Breite, 150 cm bis 190 cm verstellbare Länge und 95 – 133 cm verstellbare Höhe. Die Breite kann dabei in drei Stufen auf folgende Ausmaße verstellt werden: Die erste Stufe liegt bei 72 cm, die zweite Stufe bei 83 cm und 97 cm beträgt die Breite auf Stufe drei. Der Kniebeugen-Ständer verfügt über eine Stangen-Auflage oben und ein Sicherheits-Ablagepaar in der Mitte. Diese unterscheiden sich in ihrer Belastbarkeit. Während die Stangen-Auflage 250 kg standhält, liegt die maximale Belastbarkeit des Sicherheits-Ablagepaars bei etwa 200 kg. Das Eigengewicht des Produkts beträgt 19 kg. Laut Kundenmeinungen ist die Konstruktion qualitativ hochwertig verarbeitet und als Hantelablage durchaus zu empfehlen. Allerdings bewerten manche das Gerät als für Kniebeugen nur bedingt geeignet, da es in seiner Standfestigkeit etwas zu wünschen übrig lässt.

4) K-Sport Langhantelablage

Mit diesem Langhantelständer bietet K-Sport eine Möglichkeit, sicheres Training in den eigenen vier Wänden durchzuführen. Bei einem Eigengewicht von rund 31 Kilogramm ist diese Langhantelablage für eine maximale Belastung von 280 kg ausgelegt. Die Ablage ist 193,5 cm hoch, 114 cm breit und 112 cm tief. Sie verfügt über eine 8-stufige Hakenleiste, in welche die Hantel gelegt werden kann. Diese Leiste ist höhenverstellbar und erlaubt, das Gerät sowohl im Stehen für Squats als auch auf einer Hantelbank liegend zu nutzen. Zwischen jeder Stufe liegen 15 cm.

Der Neigungswinkel der Haken beträgt 15 Grad. Die stabile Konstruktion wird mit weit auseinander liegenden Profilen zusammengehalten. Diese sind durch 3 mm dicke und beschichtete Stahlbleche befestigt. Die Langhantelablage vom Hersteller K-Sport steht auf rutschfesten Gummifüßen. Diese verhindern nicht nur ein Verrutschen der Ablage, sondern vermeiden auch ein Zerkratzen des Fußbodens. Sicherheit ist daher nicht nur für den Nutzer, sondern auch für den Bodenbelag gegeben.

5) Fuel Fitness Half Cage HR300 Verstellbarer Kniebeugeständer

Wer nicht nur Gewichte heben und Kniebeugen machen möchte, kann sich auch gleichzeitig noch eine Klimmzugstange nach Hause holen. Diese ist nämlich in den höhenverstellbaren Kniebeugeständer von Fuel Fitness integriert und befindet sich an der oberen Querstange des Ständers. Die Klimmzugstange bietet zudem unterschiedliche Griffmöglichkeiten, so dass der Körper in verschiedensten Ausführungen trainiert werden kann. Die hohe Stabilität des Ständers erlaubt zudem eine Belastung von maximal 272 kg, womit die Kombination aus Hantelstange und Gewichten gemeint ist. Die in der Höhe verstellbaren J-Hooks gewährleisten ein flexibles und an den Nutzer angepasstes Training. Ob Kreuzheben, Kniebeugen, Bankdrücken oder Pull-Ups: Dieser Ständer eröffnet eine Vielzahl an Trainingsmöglichkeiten. Neben der robusten Rahmenkonstruktion aus pulverbeschichtetem Stahl sorgen auch die extra großen Standfüße für ein hohes Maß an Sicherheit. Diese garantieren eine große Kippsicherheit. Die Abmessungen betragen 121 cm x 156 cm x 215 cm und der Kniebeugeständer insgesamt kommt auf rund 30 Kilogramm. Die Safety-Spotter (Sicherheitsablagen) sind extra lang und ebenfalls in der Höhe verstellbar, was eine hohe Sicherheit während des Trainings bietet.

Weitere gute Modelle

Body-Solid® PSS 60X Powerline Kniebeugenständer

Die Stahlart, die für den Rahmen des Body-Solid® PSS 60X Powerline Kniebeugenständers verwendet wird, bietet einen sehr hohen Widerstand gegen Aufprallschäden und Deformierungen. Es wird eine besonders feste Stahl-Legierung eingesetzt, in der Kohlenstoff als Hauptkomponente überwiegt. Was die Auswahl einer geeigneten Trainingsbank angeht, so hat man hier freie Hand: Es können alle Typen von Trainingsbänke eingesetzt werden. Beim Kauf der dazugehörigen Langhantelstange sollte man berücksichtigen, dass das Innenmaß der Stange mindestens 124 cm betragen sollte. Ansonsten steht den Kniebeugeübungen, dem Bankdrücken, und dem Nackendrücken nichts mehr im Wege.


Marbo Sport Hantelständer verstellbare Hantelablage Squat-Rack MS-S104

Legierter Stahl sorgt bei dieser Hantelablage von Marbo Sport für Stabilität. Aufgrund dessen ermöglicht sie ein hohes Maß an Sicherheit beim Training auf der Hantelbank oder im Stehen. Die Sicherheit wird durch das 50 mm x 50 mm dicke Profil gewährleistet, dessen Materialstärke bei 2 mm liegt. An die Individualität des Kunden hat der Hersteller ebenfalls gedacht. Daher ist das Gerät zusätzlich mit einem verstellbaren Abstand in drei Stufen ausgerüstet. Die Breite kann daher zwischen 100 cm, 120 cm und 120 cm variiert werden. Die Höheneinstellungen insgesamt liegen zwischen 108 cm und 178 cm. Dabei ist der Hantelständer auf 8 Stufen verstellbar, die Versicherung hingegen auf sieben. In der Tiefe beträgt das Maß 102 cm. Das Eigengewicht liegt bei 35 Kilogramm, während die Maximalbelastung mit rund 350 kg das Zehnfache beträgt. Nicht nur mit Sicherheit und Stabilität überzeugt der Marbo Sport Hantelständer, sondern auch der leichte Aufbau, die hohe Qualität des Materials und die ansprechende Optik veranlassen viele Kunden zum Aussprechen einer Kaufempfehlung.

Der günstige ISE Hantelständer Squat-Rack

Um sich der individuellen Körpergröße des Nutzers anzupassen, ist der ISE Hantelständer mit insgesamt bis zu 15 Stufen höhenverstellbar. Der Part für die Langhantel kann durch sechs Stufen justiert werden. Die Gesamthöhe kann somit zwischen 106 cm und 170 cm betragen, während sich die Breite auf 59 cm beläuft. Das Gerät kann mit bis zu maximal 200 kg belastet werden und kommt selbst auf knappe 20 Kilogramm. Die robuste Stahlkonstruktion weist eine Materialstärke von 50 mm auf und ist geeignet für sämtliche Standard- und olympische Gewichthebestangen. Für Sicherheit sorgt der stabile Stand durch die Doppel-T-Beine, welche mit rutschfesten Gummifüßen ausgestattet sind. Ein Neigen oder Wackeln ist nach Herstellerangaben somit ausgeschlossen. Das Set eignet sich ideal für Kniebeugen und Kreuzheben, kann allerdings auch als Erweiterung einer Hantelbank fungieren. Auf diese Weise kann die Muskulatur des Oberkörpers und des Unterkörpers trainiert werden.

Professioneller verstellbarer Kniebeugenständer inkl. Dips-Barren BCA-29 von Bad Company

Der professionelle Kniebeugenständer BCA-29 von Bad Company verfügt, genau wie der Body-Solid® PSS 60X Drückerständer, über eine Vierkant-Stahlrahmen-Konstruktion und ist somit sehr stabil. Außerdem ist er ebenfalls sehr hoch belastbar (bis zu 200 kg). Spezielle Feststeller zum Festdrehen und Sicherheitsklemmen sorgen zusätzlich für ein sicheres Training. Lediglich die lackierte Oberfläche macht keinen besonders hochwertigen Eindruck. Von der Kratzfestigkeit der Oberfläche her ist der Body-Solid® PSS 60X Powerline Drückerständer eher zu empfehlen. Dafür enthält der Kniebeugenständer BCA-29 von Bad Company Dips-Barren und man kann jede beliebige Langhantelstange verwenden. Man ist also nicht auf eine bestimmte Länge oder bestimmte Bohrungen begrenzt (der Kniebeugenständer ist 7-fach verstellbar von 68 – 127cm). Natürlich kann die Langhantelablage von Bad Company auch in der Höhe verstellt werden, sodass man insgesamt ein sehr variables Kraftgerät hat. Die Hauptablage ist 15-fach höhenverstellbar von 97,5 cm bis 167 cm, die externe Ablage ist 9-fach höhenverstellbar von 43 cm bis 83 cm. Die maximale Gewichtsbelastung der Haupt-Ablage beträgt 200 kg.

Worauf sollte beim Kauf geachtet werden?

Einteilig (verbunden) oder zweiteilig

Weit verbreitet sind Langhantelständer aus zwei beweglichen und separaten Hantelablagen (linkes und rechtes Teil mit Ablagen sind nicht verbunden). Diese sind im Preis relativ günstig. Bei diesen Modellen ist die Breite variabel, sodass jede Langhantel darauf passt, unabhängig von ihrer Länge. Bei freistehenden Ständern ist jedoch Vorsicht bei der Ablage der Hantel geboten. Da es sich nicht um ein einteiliges Gerät handelt, kann die Konstruktion etwas wackeliger sein und der Hantelständer muss häufiger wieder in die richtige Position gebracht werden. Generell haben zweiteilige Hantelablagen den Nachteil, dass sie weniger stabil und sicher sind, insbesondere die günstigen Modellen. Sie werden nicht für schweres Bankdrücken empfohlen, sondern eher für Kniebeugen mit nicht zu schweren Gewichten.

Einteilige Modelle sind stabiler beim Ablegen und besser für schweres Bankdrücken geeignet, allerdings sollte man auf genügend große Breite für die eigene Langhantel achten. Alternativ sollte der Hantelständer in der Breite verstellbar sein.

Sind starre oder höhenverstellbare Ablagen besser?

Wenn die Hacken starr sind anstatt höhenverstellbar, bietet das den praktischen Vorteil, dass man nicht bei jedem Übungswechsel erneut die Höhe einstellen muss. Die Hantel muss einfach auf eine andere Höhe gelegt werden und es kann ohne Unterbrechung weiter trainiert werden. Solche starre Hantelständer sollten jedoch genügende Anzahl an Ablagemöglichkeiten bieten (z.B. 16), damit mehr Chancen bestehen, dass die optimale Ablageposition verfügbar ist und die Hantel optimal aufgenommen werden kann.

Höhenverstellbare Langhantelablagen weisen dagegen höchste Flexibilität auf, was die Einstellung der optimalen Ablageposition angeht. Man hat immer die optimale Höhe für jede Übung. Nur ist die ständige Einstellung aufwendig und mit Zeitverlust verbunden.

Belastbarkeit und Materialqualität

Ein wichtiger Punkt beim Kauf ist die Beschaffenheit und die Belastungsfähigkeit der Gewichtauflage. Welche Übungen planst Du und wie viel Kilogramm sollte der Hantelständer mindestens aushalten?

Falls Du mit schweren Gewichten Bankdrücken oder Kniebeugen ausführen möchtest, sollte das Produkt zwischen mindestens 200 und 300 kg aushalten und eine Vierkant-Stahlrohrkonstruktion besitzen. Das ist bei sehr günstigen Modellen eher selten der Fall, da diese häufig nur bis zu 100 Kilogramm standhalten und eine weniger stabile Konstruktion besitzen.

Der Nachteil von günstigen Langhantelablagen gegenüber soliden wie die von Body-Solid ist, dass die maximale Belastung mit 100-150 kg niedrig ist und die Geräte mit einem Eigengewicht von zum Teil 20 kg nicht schwer genug sind (wie am Beispiel der Royalbeach Langhantelablage). Aufgrund des geringen Eigengewichts, müssen solche Hantelablagen zusätzlich mit Gewichten stabilisiert werden. 

Eigengewicht

Das Eigengewicht der Langhantelablage soltle auch entsprechen hoch sein, damit ein stabiler Stand gegeben ist. Ein Gerätegewicht von 60 kg verleiht mehr Stabilität als ein Gewicht von 20 kg.

Pulverbeschichtung

Einige Hersteller lassen auf die Hantelablagen eine elektrostatische Pulverbeschichtung am Ende der Fertigung auftragen. Diese macht das Gerät beständig gegen Kratzer und Korrosion, und erhöht die Lebensdauer.

Sicherheitsablagen (Safety Spotter)

Wenn man mit hohen Gewichten und im niedrigen Wiederholungsbereich (unter 8 Wiederholungen) trainieren möchte, kann es gerade bei Kniebeugen und beim Bankdrücken gefährlich werden. Daher sollten Sicherheitsbügel auf einem Squat Rack nicht fehlen. Diese Ablagen bieten im Gegensatz zu den normalen, kleineren Ablagen, eine extra große Ablagefläche und sorgen für bestmögliche Sicherheit beim Training, da sie den Trainierenden bei einem Fehlversuch schützen. Sie sollten optimalerweise höhenverstellbar sein. 

Ergonomie

Ein breiter Rahmen von ca. 160 cm ermöglicht größere Griffweiten und eine breitere Standfläche als schmale Rahmen. Zudem sind kerzengerade Hantelablagen nicht optimal für ein ergonomisches und rückenschonendes Training. Ein Neigungswinkel von 7 Grad unterstützt die natürlichen Bewegungsabläufe während Kniebeugen und Bankdrücken.

Maximale Höhe

Die minimale und maximale Höhe des Gerätes ist ein weiteres Kriterium, von dem du deine Kaufentscheidung abhängig machen könntest. Falls du zum Beispiel bereits eine Hantelbank hast, solltest du überprüfen, ob der ausgesuchte Hantelständer von seinen Abmessungen her überhaupt dazu passt.

Preis

Wenn Du Wert auf Sicherheit und eine lange Nutzungsdauer legst, solltest Du nicht das günstigste Produkt wählen. Je geringer der Kaufpreis, desto weniger solide ist leider häufig die Verarbeitung des Modells. Doch in einer Preisspanne von etwa 150 bis 200 € befinden sich bereits gute Produkte.

Erfahrungsberichte

Vor dem Kauf lohnt sich immer ein Blick auf das, was andere Kunden sagen. Kundenbewertungen liefern nicht nur Informationen, die eventuell in der Produktbeschreibung fehlen. Häufig werden darin zudem Vorzüge und Nachteile der Produkte genannt oder es werden Angaben zu Produktqualität und zur Handhabung gemacht.

Alternativen zu Langhantelablagen

Power Racks: Stabiler und variationsreicher als Hantelständer

 

Langhantelablagen sind bei höheren Gewichten weniger stabil als Power Racks. Die Belastbarkeit von Power Racks liegt bei 300-400 kg, dank der massiven Bauweise gibt es kein Kippeln beim Ablegen der Langhantel. Es sind darüber hinaus Klimmzüge mit der integrierten Klimmzugstange möglich und es kann mit einem Latzug aufgerüstet werden. Aufgrund ihrer Größe nehmen Power Racks jedoch mehr Platz in Anspruch.

Hantelbank mit integrierter Hantelablage

Hast Du bereits eine Hantelbank mit integrierter Ablage und möchtest nur Bankdrücken durchführen, dann brauchst Du nicht noch eine separate Hantelablage zu besorgen.

Aufbewahrungsmöglichkeiten von Hanteln und Hantelscheiben

Kurzhantelständer

Auf diesen Ständern werden Kurzhanteln aufbewahrt. Hier gibt es unterschiedliche Ausführungen. Generell lässt sich festhalten, dass Kurzhantelständer in der Regel mit vielen Hantelablagen ausgestattet sind. Einerseits bietet das viel Stauraum, andererseits nimmt der Ständer dadurch auch viel Platz ein. Immerhin halten einige Varianten Hanteln von bis zu 50 Kilogramm Gewicht. Das summiert sich sinngemäß bei voller „Belagerung“, weshalb die Ständer auch dementsprechend breit gebaut sind. Zwar gibt es platzsparendere Modelle. Mit drei bis zehn Ablagemöglichkeiten pro Seite bieten sie immer noch viel Stauraum. Doch diese Ausführungen sind meistens für leichtere und kleinere Hanteln konstruiert.

Hantelscheibenständer

Auch Hantelscheibenständer benötigen häufig viel Stauraum. Allerdings erlauben sie eine nach Gewichten sortierte Lagerung der Hantelscheiben und sind prinzipiell recht günstig im Preis. Falls du bereits einen Hantelständer hast, in dem jedoch kein Scheibenständer integriert ist, könnte ein separater Hantelscheibenständer zur Aufbewahrung interessant für dich sein.

Quellen:

[1] http://www.bodysolid.com: Reviews / Über bodysolid

[2] bodysolid.com/media/compare-charts/powerracks.html

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

2 votes, average: 5,00 out of 52 votes, average: 5,00 out of 52 votes, average: 5,00 out of 52 votes, average: 5,00 out of 52 votes, average: 5,00 out of 5 (2 votes, average: 5,00 out of 5)
Die Bewertungsfunktion ist vorübergehend ausgeschaltet.
Loading...