TOP Crosstrainer für niedrige Deckenhöhen

Wir verkaufen keines der verlinkten Produkte. Für Links auf dieser Seite, die mit dem Symbolp gekennzeichnet sind, zahlt der Händler ggf. eine Provision. Mehr Infos.

Crosstrainer fuer niedrige Deckenhoehe

TOP Crosstrainer für niedrige Deckenhöhen

TOP Ellipsentrainer für niedrige Deckenhoehen

Welche Deckenhöhe benötigt man für einen Crosstrainer?

Neben der Fläche, die ein Crosstrainer braucht gibt es eine weitere Dimension, die viele Menschen beim Kauf übersehen, und zwar die Deckenhöhe. Das in den meisten Fällen angegebene Maß „Höhe“ des Fitnessgeräts ist für die Berechnung der erforderlichen Deckenhöhe nicht von Nutzen. Es sagt nur aus, wie die Höhe vom Boden bis zu den Spitzen der Armgriffe des Crosstrainers ist. Es macht aber keine Aussage darüber, ob mein Kopf an die Decke stößt, wenn ich auf dem Crosstrainer trainiere, da ich den Kopf ständig hoch und runter bewege. Was wir brauchen, ist der Abstand vom Boden bis zum unteren Ende der Fußpedale. Precor ist ein Hersteller, der diese Größe bei seinen Geräten mit angibt. Er nennt es Einstiegshöhe (Höhe der Fußplatte in der niedrigsten Position), auf Englisch „step up“. Dies ist die Höhe, die man mindestens zu der eigenen Körpergröße hinzufügen sollte, um sicherzustellen, dass der Kopf nicht an die Zimmerdecke stößt.

Allerdings sollte man auch die Auf- und Ab- Bewegungen der Fersen mitberücksichtigen, und daher entweder den Abstand vom Boden bis zur Mitte der Schritthöhe (bzw. Ellipsenhöhe) messen, wir nennen es hier „Trittbretthöhe“ (Pedale sind auf einer Ebene) oder pauschal einen kleinen Spielraum von 15 cm zu der Einstiegshöhe einbeziehen.

Bei Standard-Crosstrainern (d.h. mit Heckantrieb und Schwungmasse hinten) sollte man noch 5 cm addieren, denn diese erzeugen eine rundere Bewegung der Füße als Ellipsentrainer (Geräte mit Frontantrieb und Schungmasse vorne). Durch den runderen Lauf heben sich die Fersen etwas stärker als bei einer flachen elliptischen Bewegung.

Die Höhe der Schuhsohlen sollte mit durchschnittlich 2 cm ebenfalls miteinbezogen werden.

Damit keine Platzangst nach oben hin entsteht, sollten man am Ende der Berechnung auch einen „Wohlfühlabstand“ von 5 cm zwischen Kopf und Decke einplanen.

Mindestdeckenhöhe berechnen:

Mindesthöhe der Zimmerdecke bei Crosstrainer = Trittbretthöhe* [cm] + Körpergröße [cm] + 5 cm (Heckantrieb) + 2 cm (Schuhsohlen) + 5 cm (Wohlfühlabstand)

Mindesthöhe der Zimmerdecke bei Ellipsentrainer und elliptische Crosstrainer = Trittbretthöhe* [cm] + Körpergröße [cm] + 2 cm (Schuhsohlen) + 5 cm (Wohlfühlabstand)

*Alternativ:  Einstiegshöhe (step-up) + 15 cm

Leider werden die Trittbretthöhe und Einstiegshöhe von den Herstellern oft nicht angegeben. Wenn keine Angaben zur Pedalhöhe vorliegen, dann sollte man großzügig 50 cm zu der eigenen Körpergröße addieren

Beispiel für die Berechnung der erforderlichen Höhe der Zimmerdecke

Der Abstand zwischen Pedale (wenn beide auf gleicher Höhe) und Boden beträgt bei einem Crosstrainer 35 cm. Dazu muss man die eigene Körpergröße addieren: z.B. 170 cm, das ergibt 205 cm. Zu der Summe kommen noch 5 cm (wegen Heckantrieb) + 2 cm (wegen Schuhsohlen) + 5 cm (Wohlfühlabstand) hinzu. Dies ergibt eine erforderliche Gesamthöhe der Zimmerdecke von mindestens 217 cm.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"