Home / Ergometer Heimtrainer / Heimtrainer Ratgeber / TOP 6 Ergometer mit tiefem Einstieg

TOP 6 Ergometer mit tiefem Einstieg

Junge Sportler, die fit und gesund sind, machen sich bei Ergometern wohl nur selten Gedanken über die Höhe des Einstiegs. Erst wenn nach einer Verletzung die Beweglichkeit in Knie oder Hüfte eingeschränkt ist, wird das Thema aktuell. Denn ein tiefer Durchstieg gestaltet das Auf- und Absteigen müheloser und einfacher. Man muss das Bein nicht hochheben und eine „Barriere“ überwinden, um auf den Sattel zu steigen. Auch für Senioren oder für Menschen mit Übergewicht ist ein möglichst tiefer Einstieg ein wichtiges Kaufkriterium.

TOP 3 Standergometer mit tiefem Einstieg

Ergometer max. Benutzergewicht max. Körpergröße
» Kettler Ergo C10 (und C8) 150 kg 2,2 m
» FINNLO Exum XTR 150 kg 2 m
» AsVIVA Ergometer H22 150 kg 2 m

TOP 3 Liegeergometer

Ergometer max. Benutzergewicht max. Körpergröße
» Nautilus R628 146 kg 2 m
» Sportstech ES600 150 kg 1,87 m
» Skandika Centaurus 150 kg 1,9 m

 

Ergometer mit tiefem Einstieg werden in zwei Varianten hergestellt: als Standergometer und als Liegeergometer. Welche Vor- und Nachteile bietet die jeweilige Konstruktion? Und für welche Zielgruppe ist sie besser geeignet?

Standergometer mit tiefem Einstieg und Liegeergometer im Vergleich

Sitzhaltung

Wie der Name bereits vermuten lässt, ist die Sitzposition auf einem Liegeergometer eher halb-liegend: die Pedale befinden sich vor dem Körper und die Füße werden nach vorne gestreckt, anstatt nach unten, der Sitz ist breiter und bequemer, der Oberkörper wird von einer Rückenlehne gestützt, sodass man sich bequem nach hinten lehnen kann. Diese Körperhaltung entlastet die untere Rückenmuskulatur und die Kniegelenke. Es ist möglich entspannt ein Buch zu lesen oder Fernsehen zu schauen und gleichzeitig in die Pedale zu treten, wie auf dem Nautilus R628 oder dem Sportstech ES600.

Auf einem Standergometer ist der Sitz dagegen wesentlich kleiner und härter und es ist keine Rückenlehne vorhanden. Die Pedale befinden sich unterhalb des Körpers, der Oberkörper wird nach vorne gebeugt und teilweise von den Armen abgestützt. Die Muskelgruppen in Oberkörper und Armen werden hier stärker gefordert. Das Training ist insgesamt etwas intensiver und entspricht eher dem auf einem Fahrrad.

Sicherheit

Bei einem Liegeergometer befindet sich der Sitz dicht über dem Boden. Das bietet mehr Sicherheit, vor allem in Verbindung mit der breiten Rückenlehne und den seitlichen Griffen ist immer ein sicherer Halt gegeben.

Liegeergometer Beispiel

Alle hier vorgestellten Liegeergometer verfügen über seitliche Griffe.

Kalorienverbrauch

Das Training auf einem Standergometer, wie dem FINNLO Exum XTR oder dem AsVIVA Ergometer H22 stimuliert mehr Muskeln als auf einem Liegeergometer. Daher werden auch etwas mehr Kalorien verbraucht.

Platzbedarf

Konstruktionsbedingt ist ein Liegeergometer ungefähr einen halben Meter länger als ein Standergometer. Menschen, die nicht so viel Platz zu Hause haben, sind daher mit einem Standergometer mit tiefem Einstieg besser beraten.

Anschaffungskosten

Beide Bauarten sind in allen Preisklassen erhältlich. Im direkten Vergleich von Modellen mit gleichwertiger Verarbeitung und Ausstattung sind bei Liegeergometern die Anschaffungskosten aber etwas höher.

Fazit

Wem es mehr auf ein schonendes Training mit viel Komfort und Sicherheit ankommt, wie beispielsweise älteren Menschen, übergewichtigen Sportlern oder Personen mit Kreislauf- oder Gleichgewichtsproblemen, wird an einem Liegeergometer mehr Freunde haben.

Wer beweglich genug ist, eine möglichst authentische Sitzhaltung wie auf einem Fahrrad bevorzugt, zu Hause wenig Platz hat und intensiv trainieren möchte, trifft mit einem Standergometer die etwas günstigere Wahl.

Unsere Auswahl an TOP Ergometer mit einem tiefen Einstieg beinhaltet hochwertige Markengeräte mit einem guten Preis-Leistungsverhältnis. Alle besitzen eine sehr hohe maximale Belastbarkeit von vorwiegend 150 kg und sind auch für große Personen geeignet. Ein Überblick über aktuelle Ergometer Tests und Testsieger erhalten Sie hier.

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5 (0 votes, average: 0,00 out of 5)
Die Bewertungsfunktion ist vorübergehend ausgeschaltet.
Loading...