Home / Ergometer Heimtrainer / FINNLO by HAMMER Ergometer Exum XTR: Leistungsfähig, ergonomisch und intuitiv

FINNLO by HAMMER Ergometer Exum XTR: Leistungsfähig, ergonomisch und intuitiv

 

Sponsored Post (Info)

Das Ergometer Exum XTR ist eine Weiterentwicklung des von der Stiftung Warentest ausgezeichneten Vorgängermodells Exum. Es beweist, dass auch bei guten Produkten noch immer Raum für Verbesserungen vorhanden ist.

Das 39 kg schwere XTR Ergometer besitzt dieselben Maße wie das alte Exum Modell (102 x 55 x 125 cm), allerdings ist es nun in sportlich-frischem Design in Weiß gestaltet und nicht mehr in Schwarz-Silber. Das verschleißfreie Induktionsbremssystem, welches den Widerstand besonders präzise und schnell einstellt, wurde vom alten Modell übernommen, jedoch kann die Leistung nun von 20 bis 400 Watt justiert werden, und nicht erst ab 25 Watt.

Welche weiteren Neuerungen bringt das Exum XTR?

Tablet Halterung & USB-Ladeanschluss

Das tägliche Trainingspensum zu absolvieren kann bei einfachen Ergometer Modellen mit Grundausstattung ganz schön eintönig werden. Damit Ihnen beim Zurücklegen der Kilometer und Verbrennen der Kalorien nicht langweilig wird, ist das Exum XTR mit einer Halterung für Ihren Tablet PC ausgestattet.



Die Halterung ist für die verschiedensten Modelle ausgelegt. Mit ihrer Hilfe können Sie ganz bequem während des Trainings Emails lesen und beantworten, Musik hören, sich ein Video ansehen oder mit Ihren Freunden chatten. Über den Ladezustand des Akkus brauchen Sie sich beim Training keine Gedanken zu machen, weil zur Ausstattung auch ein USB-Ladeanschluss gehört. Die Halterung eignet sich nicht nur für ein Tablet PC. Dort können Sie ebenso gut ein Buch oder eine Zeitschrift ablegen und beim Training lesen.



Verbesserte Computer Funktionen & Schnellwahltasten

Das Herzstück des Ergometers ist der Trainingscomputer, der Sie bei Ihrem Workout unterstützt und Ihnen die Auswahl aus mehreren Optionen bietet, mit deren Hilfe Sie das optimale Trainingsprogramm auswählen können. Dabei handelt es sich um ein hochauflösendes, großes Black Backlight LCD-Display, auf dem alle Trainingsdaten auch bei schlechten Lichtverhältnissen erkennbar sind. Das alte Modell verfügte dagegen über ein Blue Backlight LCD-Display.

Die Bedienung des Computers des Exum XTR ist selbsterklärend. Dank der neuen Schnellwahltasten, braucht man keine langatmige Bedienungsanleitung zu studieren, um ein passendes Trainingsprogramm auszuwählen. Mit nur einem Knopfdruck kann das individuelle
Lieblingsprogramm sofort gestartet werden. Es stehen folgende Schnellwahltasten zur Auswahl:



  • Schnellwahltaste „Manual“

Die Schnellwahltaste „Manual“ ist ideal für alle Nutzer, die gerade erst mit dem Fitnesstraining beginnen. Die Trainingszeit und der Schwierigkeitsgrad werden eingestellt und während des Trainings wird der Widerstand auf die persönliche Kondition manuell angepasst.

  • Schnellwahltaste „Hill“

Die Schnellwahltaste „Hill“ wird auch Bergsteigertaste genannt. Sie simuliert die wechselnde Belastung, wie sie in der Natur bei einer Fahrt über Berg und Tal vorkommt.

  •  Schnellwahltaste „Fatburn“

Mit der Auswahl der Schnellwahltaste „Fatburn“ optimiert der Trainingscomputer die Leistung des Ergometers so, dass beim Training möglichst viele Kalorien verbraucht werden.

  • Schnellwahltaste „Cardio“

Wird die Schnellwahltaste „Cardio“ gewählt, wird das Ergometer so eingestellt, dass es zu einem effektiven Herz-Kreislauf Training verwendet werden kann. So kann das Herz-Kreislaufsystems mit der Zeit gestärkt werden und die Kondition wird verbessert.

  • Schnellwahltaste „Strength“

Wenn die Schnellwahltaste „Strength“ gedrückt wird, kann man mit dem Exum XTR vor allem Kraft und Ausdauer trainieren.

  • Schnellwahltaste „Intervall“

Eine interessante Option stellt auch die Schnellwahltaste „Intervall“ dar, auch Fit-Taste genannt. Dabei wechseln sich Belastungs- und Erholungsphasen ab.

Dazu kommt, dass der Computer über eine interne Speicherfunktion verfügt. Darin können bis zu maximal 30 Trainingseinheiten aufgezeichnet werden, so dass Sie über Ihren Trainingsfortschritt und Stand Ihrer Fitness immer auf dem neuesten Stand sind. Diese Speicherfunktion ist für bis zu 4 Personen (z.B. Familienmitglieder) möglich.

Computer Anzeige & Anzahl Trainingsprogramme

Über den Computer des Exum XTR kann man beim Trainieren auf 7 verschiedene Anzeigen und 15 Trainingsprogrammen zurückgreifen, die einem helfen, sein Trainingsprogramm individuell zu gestalten und genau auf die eigenen Anforderungen zuzuschneiden.

Folgende Trainingsdaten werden während des Trainings auf dem Display angezeigt: zurückgelegte Entfernung, benötigte Zeit, verbrauchte Kalorien, Geschwindigkeit, Umdrehungen pro Minute, Puls und Leistung in Watt. Zu den Trainingsprogrammen gehören 8 Programme mit Berg- und Talprofilen, 3 Pulsgesteuerte Trainingsprogramme sowie 1 drehzahlunabhängiges mit Vorgabe der Wattleistung,  1 Recovery Programm und 1 individuell programmierbares Berg- und Talprofil.

Genau wie sein Vorgänger verfügt der Exum XTR über Handpulssensoren am Lenker und Ohrclip, mit denen der eigene Puls überwacht werden kann. Alternativ kann auch ein handelsüblicher Brustgurt benutzt werden, allerdings ist dieser nicht im Lieferumfang enthalten.

Verstellung von Sattel und Lenker

Wie man es von einem Ergometer der Spitzenklasse erwarten kann, kann das Exum XTR an die eigene Körpergröße ergonomisch angepasst werden. Dazu lässt sich der Sattel sehr flexibel sowohl horizontal und vertikal, als auch in der Neigung verstellen. Über einen Schnellverstellknopf kann der Sitz in der Höhe für Körpergrößen von 1,55 Meter bis 2 Meter eingestellt werden. Als Faustregel gilt: Bei waagerecht positionierter Tretkurbel sollte der Winkel zwischen Oberschenkel und Unterschenkel 90° betragen. Zudem darf bei der vertikalen Sitzverstellung das Bein im Kniegelenk nicht durchgestreckt sein.

Der Lenker lässt sich durch Lösen der Flügelschraube stufenlos auf verschiedene Neigungswinkel einstellen, sodass man die für sich bequemste Lenkerposition auswählen kann. Dadurch ist ein entspanntes und rückenschonendes Training möglich.

Das Ergometer ist ebenfalls mit selbst aufrichtenden Sportpedalen ausgestattet. Wenn das Gerät nicht benutzt wird, klappen sie nach oben, was das Aufsteigen in den Sattel erleichtert.

Für welche Trainingsziele ist das Gerät geeignet?

Das FINNLO by HAMMER Ergometer Exum XTR ist bestens für Menschen geeignet, die ihre Ausdauer verbessern möchten. Ein regelmäßiges Training in Kombination mit einer gesunden und maßvollen Ernährung führt außerdem zum Fettabbau und zu einer Reduktion des Körpergewichts.

Durch die Nutzung des Hammer Ergometers werden auch die Bein- und Gesäßmuskulatur gekräftigt und gestrafft. Zudem fühlt man sich durch die Freisetzung von Glückshormonen einfach besser: leichter und optimistischer.

Man darf allerdings nicht vergessen, dass ein Training mit dem Exum XTR nur effektiv ist, wenn man es regelmäßig betreibt. Bauen Sie das Training am besten in Ihren Tagesablauf ein und lassen es zu einer festen Gewohnheit werden wie Frühstücken oder Zähneputzen. Fangen Sie am besten noch heute an, auf dem Ergometer zu trainieren, damit sich die Erfolge umso einstellen können.

Weitere technische Daten

  • max. Körpergewicht: 150 kg
  •  Schwungmasse: 8 kg

Fazit: Leistungsfähig, ergonomisch und intuitiv

Das Finnlo by HAMMER Exum XTR ist ein hervorragendes Ergometer für das Training zu Hause, welches auf das Erfolgsmodell Exum aufbaut. Das Ergometer ist mit einem leistungsfähigen Computer ausgestattet, der eine Vielzahl von Optionen für ein Trainingsprogramm bietet. Dieses kann flexibel auf das eigene Fitnesslevel und persönliche Ansprüche zugeschnitten werden. Für ein rückengerechtes und bequemes Training trägt die ergonomische Sitz- und Lenkerverstellung bei. Das FINNLO by HAMMER Ergometer Exum XTR kann auf der Hersteller-Seite hammer.de oder bei Amazon erworben werden.

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

16 votes, average: 4,06 out of 516 votes, average: 4,06 out of 516 votes, average: 4,06 out of 516 votes, average: 4,06 out of 516 votes, average: 4,06 out of 5 (16 votes, average: 4,06 out of 5)
Die Bewertungsfunktion ist vorübergehend ausgeschaltet.
Loading...