MAXXUS CX 6.1: Ellipsentrainer der Oberliga im Vergleich

Wir verkaufen keines der verlinkten Produkte. Für Links auf dieser Seite, die mit dem Symbolp gekennzeichnet sind, zahlt der Händler ggf. eine Provision. Mehr Infos.
Fitnessstudio-Niveau
Unsere Bewertung: 4.5 von 5 Punkte
Preis-Leistung: Sehr gut
» Bei Amazon ansehen p

 

Die Entscheidung für den Crosstrainer MAXXUS CX 6.1 dürfte bei anspruchsvollen Freizeitsportlern für Begeisterung sorgen. Denn bei diesem Ellipsentrainer bekommt man ein Gerät, das zwar für den Heimgebrauch gebaut wurde, sich aber locker mit den Profi-Modellen im Fitnessstudio messen kann.

Qualität / Zielgruppe
Fitnessstudio-Niveau
Für Profis und Athleten, für ambitionierte Hobbysportler, professionelle Trainingserfolge zu Hause möglich - Mögliche Nutzung: bis zu mehrmals täglich
Hoher Kalorienverbrauch durch Ganzkörpertraining, gesteigerte Fettverbrennung, formschöne Beine, Festigung von Po und Waden möglich
Verbesserung der Fitness, Ausdauer, Kondition, Herz-Kreislauf-Training, Abbau von Stresshormonen möglich
Ergonomie / Bewegungsfluss
Schwungmasse
29 kg
Pedalabstand
7 cm
Schrittlänge
58 cm
Körpergröße
bis > 2 m
Bremssystem
Magnet

Legende:   weniger ergonomisch   akzeptabel   sehr ergonomisch
Stabilität
Maximales Nutzergewicht
160 kg
Eigengewicht
91 kg

Legende:   vergleichsweise niedrig   gut   sehr gut
Computer Ausstattung
Trainingsprofile
Pulssteuerung
Watt Programm
Empfänger für Brustgurt
App Anbindung
Mindestdeckenhöhe = Körpergröße [cm] + 39 cm
Crosstrainer in der Zeichnung oben ist nur symbolisches Modell - Mehr Infos zur Berechnung

Der erste Eindruck und Besonderheiten

Beim Anblick des durchaus opulenten CX 6.1 von MAXXUS wird sofort klar, dass es sich hier um ein Premium-Gerät handelt. Die stabile und robuste Beschaffenheit der Materialien und deren gute Verarbeitung verheißen Langlebigkeit und Qualität. Und die wird von MAXXUS nicht nur mit den üblichen zwei Jahren garantiert.



Der CX 6.1 von MAXXUS misst bei einem Gewicht von 91 kg etwa 195 cm x 67 cm x 168 cm. Und hier haben wir schon den ersten Unterschied zu dem MAXXUS CX 5.1, denn dieser wiegt lediglich 77 kg und ist mit einer Länge von ca. 173 cm viel kürzer in der Länge. Dafür haben wir bei dem  CX 6.1 Modell eine größere Schrittlänge, aber dazu später mehr. Ausgelegt ist das CX 6.1 für ein Benutzergewicht von bis zu 160 kg, genauso wie das CX 5.1 Modell.

Das Trainingsgerät steht schon aufgrund seiner Bauweise sicher und stabil auf dem Boden. Gibt es im Boden jedoch kleine Unebenheiten, so kann man diese mit dem Bodenhöhenausgleich an den Standfüßen ausgleichen. Für ein Verschieben des Crosstrainers im Raum muss man dank der integrierten Transportrollen trotz des Gewichts von 91 kg kaum Kraft aufwenden.



Das Cockpit ist bei dem Crosstrainer besonders interessant. Optisch wirkt es zwar nicht sonderlich modern, allerdings ist es aufgeräumt und übersichtlich gestaltet. Die Hintergrundbeleuchtung des Displays sorgt auch bei schlechten Lichtverhältnissen für beste Sicht auf die angezeigten Daten. Abzulesen sind Zeit, Kalorienverbrauch, Watt, Puls, Distanz, Geschwindigkeit und Umdrehungen pro Minute.



Praktischerweise ist der Trainingscomputer bei dem Crosstrainer MAXXUS CX 6.1 so gestaltet, dass er auch noch eine Ablagefläche bietet, auf der man zum Beispiel ein Tablet, einen MP3-Player oder ein Smartphone ablegen kann.

Für die Überwachung der Herzfrequenz gibt es am MAXXUS CX 6.1 Handpulssensoren an den festen Handgriffen. Oberhalb dieser Sensoren befindet sich an jedem dieser Griffe zusätzlich noch ein Bedienfeld, mit dem es dem Nutzer auch während des Trainings möglich ist, das Gerät zu steuern.

Die 9 Kilogramm schwere Schwungscheibe, die im vorderen Bereich gelagert ist, erzeugt mit dem Magnet-Brems-System eine Schwungmasse von ca. 29 kg. Die Schrittlänge beträgt 58 cm. Eine derart flache Ellipse ist sonst fast nur bei Studiogeräten zu finden. Zu der natürlichen, gelenkschonenden Laufbewegung trägt auch der 7 cm große Abstand zwischen den Trittflächen (Innen-Pedalabstand oder auch Q-Faktor genannt) bei.


Hier sehen wir einen weiteren Unterschied zum CX 5.1 Modell, denn dieses besitzt eine geringere Schwungmasse von 24 kg (aber immer noch im TOP Bereich) und eine etwas kürzere Schrittlänge von 54 cm.

Das Training

Der Nutzer hat bei diesem Crosstrainer die Wahl zwischen insgesamt 17 Trainingsprogrammen. Darunter sind 12 vorprogrammierte Trainingsprofile und 4 pulsgesteuerte Programme.



Wer nicht mit Intervallprogrammen trainieren möchte, der kann auch einfach das wattgesteuerte Programm auswählen. Hier kann man eine bestimmte Distanz oder Zeit mit einer fest eingestellten Wattzahl trainieren. Man hat hier aber auch die Möglichkeit, die Intensität während des Trainings zu verändern. Dazu kann man am Trainingscomputer oder an den Bedienfeldern der Handgriffe durch das Drücken der UP/DOWN Tasten den Widerstand in 16 Stufen höher oder niedriger einstellen. Die maximale Wattleistung liegt bei 660 Watt.

Zu guter Letzt gibt es noch 4 pulsgesteuerte Programme. Hier kann man auswählen, ob man mit 60%, 75% oder 85% seines errechneten Maximalpulses trainieren möchte. Zudem kann man auch noch einen individuellen Pulswert eingeben.
Letztendlich punktet der Ellipsentrainer mit einem niedrigen Stromverbrauch während des Betriebs von unter 2,5 Watt.

Die Bedienungsanleitung kann auf der Seite des Herstellers heruntergeladen werden. Dort findet man wichtige Infos zu Montage, Wartung und zu den einzelnen Computer-Programmen.

App kompatibel

Für mehr Abwechslung beim Training können der MAXXUS CX 6.1 und der 5.1 mit den Apps Kinomap App im interaktiv Modus, MyHomeFIT App und Iconsole+ via Bluetooth verbunden werden.

Welche Raumhöhe benötigt man für den MAXXUS CROSSTRAINER CX 6.1?

Die Trittbretthöhe (der Abstand vom Boden zu den Pedalen wenn sie auf gleicher Ebene sind) beträgt bei diesem Ellipsentrainer 32 cm und die Ellipsenhöhe 19 cm. Rechnet man zu der Trittbretthöhe einen Sicherheitsabstand zwischen Kopf und Raumdecke von etwa 5 cm dazu und 2 cm für die Schuhsohlen ergibt sich, dass man zur seiner Körpergröße mindestens 39 – 42 cm addieren sollte, um die Mindest-Deckenhöhe zu berechnen. Bei dem 5.1 Modell sind es mindestens 38 – 41 cm.

Kritikpunkte?

  • Benutzer berichten über störende Geräusche, wie Quitschgeräusche und Knackgeräusche.
  • Man sollte berücksichtigen, dass dieses Modell nicht zusammenklappbar ist, sodass man wirklich den Platz vorher ausmessen sollte, auf dem der Crosstrainer später stehen wird und sich damit abfinden, dass das Fitnessgerät nicht kleiner wird. Klappbare Alternativen wäre der MAXXUS CX 4.3f.
  • Kein Kritikpunkt, sondern nur ein Hinweis für Menschen, die eine hohe Anzahl an Programmen als motivierender empfinden: Mit einer Anzahl von nur fünf voreingestellten Trainingsprofilen liegt der MAXXUS CX 6.1 hinter manchen preiswerten Modellen. Diese verfügen teilweise über zwölf dieser voreingestellten Intervallprogramme, wie z.B. der Skandika CardioCross Carbon Pro. Allerdings gibt es bei CX 6.1 Trainer die Möglichkeit, vier individuelle Trainingsprogramme einzuspeichern. Damit bekommt man die Chance, das eigene Training den persönlichen Bedürfnissen anzupassen.

Fazit: Profi-Qualität für den Heimgebrauch mit Abstrichen

Der Crosstrainer MAXXUS CX 6.1 überzeugt mit seiner robusten Bauweise in Fitnessstudio-Qualität und durch die lange Herstellergarantie von 5 Jahren für die Nutzung im Privaten. Auch der besonders ergonomische Bewegungsablauf, gehört zu den positiven Eigenschaften dieses Heimtrainers. Lediglich die Berichte über laute Geräusche während des Trainings werfen einen kleinen Schatten auf das ansonsten tadellose Gesamtbild. Eine etwas preiswertere Alternative mit ähnlicher Top Ausstattung und Qualität, aber etwas kürzerer Schrittlänge ist das Maxxus CX 5.1 Modell.

Was kostet das Gerät - MAXXUS Crosstrainer CX 6.1 - 29 kg Schwungmasse, 16 Stu ?
Den aktuellen Preis bei Amazon hier einsehen. p

Gibt es günstigere Alternativen zum MAXXUS CX 6.1?

Alternative Preis* Preis-Leistungs-Verhältnis
FUEL Fitness EC300ca. 999 EuroSehr gut
MAXXUS CX 5.1ca. 899 EuroSehr gut
MAXXUS® CX 4.3fca. 849 EuroSehr gut
Als nächstbeste günstigere Alternative bietet sich das FUEL Fitness EC300 mit einem Preis von ca. 999 Euro bei Amazon und einem unserer Meinung nach Sehr gutem Preis-Leistungs-Verhältnis. Die Preisersparnis gegenüber dem MAXXUS CX 6.1 wären rund 50 Euro oder 5 % Kostenersparnis (Stand heute Morgen 4 Uhr). Ein Nachteil des günstigeren FUEL Fitness EC300 Modells im Vergleich zu dem höherpreisigen ist die kleinere Schwungmasse von 20 kg. Noch mehr für den eigenen Geldbeutel übrig bleibt beim Kauf des MAXXUS CX 5.1 mit einem Preis von ca. 899 Euro. Die Preisersparnis wären hier rund 150 Euro oder 15 % Kostenersparnis. Ein Schnäppchen macht man mit dem MAXXUS® CX 4.3f mit einer Ersparnis von ganze 200 Euro.

Gibt es bessere oder vergleichbare Alternativen im ähnlichen Preisbereich?

Alternative Unsere Bewertung
NordicTrack SE7i5 von 5 Punkte
Spirit Fitness XE 2955 von 5 Punkte
HAMMER Finnlo ELLYPSIS5 von 5 Punkte
Skandika CardioCross Carbon Champ5 von 5 Punkte
MAXXUS CX 7.55 von 5 Punkte
AsVIVA E3 Pro5 von 5 Punkte
» NordicTrack SE7i – Einfach klappbarer Elliptischer Crosstrainer mit Neigungsverstellung

Mit 22 Stufen lässt sich der Widerstand feiner regulieren. Nettes Feature ist beim NordicTrack SE7i zudem die Option einer App-Anbindung. Ein Highlight bei diesem Spitzenprodukt des Herstellers NordicTrack ist außerdem die verstellbarer Steigung für Berglauf-Simulation.

» Spirit Fitness XE 295: Ellipsentrainer in Markenqualität

Der Abstand zwischen den Trittflächen ist beim Spirit Fitness XE 295 mit einem Wert von 5.1 cm geringer und ein Hauch optimierter als der 7 cm Pedalabstand des MAXXUS CX 6.1. Sucht man zudem nach einer kompakteren und raumsparenderen Lösung, so ist der Spirit Fitness XE 295 mit einer kürzeren Aufstell-Länge von 178 cm eine interessante Alternative zu dem MAXXUS CX 6.1, der eine Länge von 195 cm aufweist. Mit 20 Stufen lässt sich der Widerstand außerdem feiner regulieren.

» HAMMER Finnlo ELLYPSIS: Hochwertiger Marken-Ellipsentrainer mit App-Steuerung

Der HAMMER Finnlo ELLYPSIS ist mit einer kürzeren Aufstell-Länge von 165 cm platzsparender als der MAXXUS CX 6.1.

» Skandika CardioCross Carbon Champ: Klappbarer Ellipsentrainer mit sehr guter Ergonomie

*Vergleich und Preise (von Amazon) wurden aktualisiert am 25.9.2022 um 4 Uhr.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"