Home / Ergometer Heimtrainer / Nautilus Ergometer U628: RideSocial kompatibel

Nautilus Ergometer U628: RideSocial kompatibel

 

Mit dem Nautilus Ergometer U628 ist jetzt ein Nachfolger des Heimtrainermodells U626 auf dem Markt, das ebenfalls für ehrgeizige Radsportler entwickelt wurde. Das neuartige Antriebssystem und die präzise Wattsteuerung sind nur zwei der besonderen Highlights dieses Geräts, das für ein effektives Cardio-Training optimal ausgerüstet ist.

Präzise Wattsteuerung

Beim U628 der Marke Nautilus handelt es sich im Vergleich zum Vorgänger nun um ein vollwertiges Ergometer nach  DIN EN 957-1/5 Norm, Klasse SA, das sogar für den Einsatz in Studios zugelassen ist. Die präzise Wattsteuerung lässt sich von 25 bis 400 Watt in Schritten von je 5 Watt, genau wie beim Premium Ergometer Kettler Ergo C10, einstellen. Damit ist das Ergometer auch für ein therapeutisches Training, beispielsweise in Reha-Einrichtungen, geeignet.

Solide Konstruktion

Das U628 wurde mit einem besonders verwindungssteifen Rahmen konstruiert. Aufgrund der hohen Stabilität können Nutzer bis zu einem Gewicht von 147 kg unbesorgt trainieren. Die einstellbaren Standfüße sorgen auch auf unebenen Böden für einen sicheren und wackelfreien Stand. Mit seinen Aufstellmaßen von 97,8 x 61 x 148 cm (L x B x H) nimmt der Fahrradtrainer nicht unnötig viel Platz ein. Mithilfe seiner integrierten Transportrollen kann er außerdem bei Bedarf leicht im Raum verschoben werden.

Ausbalanciertes Antriebssystem

Der Antrieb des U628 zeichnet sich nicht nur durch das große Schwungrad mit einer Masse von 13,5 kg aus, sondern vor allem durch ein neuartiges Antriebskonzept. Die optimierte Übersetzung zwischen Schwungrad und Umlenkrolle soll einen sehr gleichmäßigen, runden Lauf ermöglichen. Denn auch bei kleinen Widerständen sollte nicht das Gefühl entstehen, ins Leere zu treten. Für den Tretwiderstand ist das von Nautilus für besonders hohe Ansprüche entwickelte Induktions-Bremssystem High Speed Inertia PWD zuständig, das speziell auf eine sehr exakte Widerstandssteuerung ausgelegt ist.

32 Widerstandsstufen, über Lenker bedienbar

Der Trainingswiderstand ist individuell in 32 Stufen einstellbar, was eine große Vielfalt an Trainingsmöglichkeiten bietet. Zum Schalten brauchen die Handgriffe nicht losgelassen zu werden, da +/- Tasten in einer angenehmen Griffposition für den Daumen im Lenker integriert sind. Das erhöht die Sicherheit beim Training und ermöglicht beispielsweise das Schalten im Wiegetritt.

Moderner Trainingscomputer mit 29 Programmen

Der Trainingscomputer des U628 ist intuitiv zu bedienen und bietet alles, was für ein effektives, aber auch unterhaltsames Training benötigt wird.

Außergewöhnlich für ein Ergometer: Schnellwahltasten

Im Gegensatz zu anderen Ergometern stehen hier 10 Schnelltasten für die blitzschnelle Einstellung des Widerstands (für die Stufen: 1, 4, 7, 10, 13, 16, 20, 24, 28, 32) zur Verfügung. So kann jederzeit ein Intervalltraining nach Lust und Laune durchgeführt werden. Unabhängig davon kann man mit Pfeiltasten den Trainingswiderstand steigern oder reduzieren.

  1. Eine große grüne „QUICK START „-Taste startet sofort ein Schnellstartprogramm. Dabei sind keine weiteren Eingaben nötig. Lediglich die Widerstandsstufe wird vom Nutzer während des Trainings geändert.
  2. Mit der großen roten „PAUSE/END“ -Taste kann man das Training beenden oder pausieren.
  3. Mit der „PROGRAMS“-Taste wählt man eine Kategorie und ein Trainingsprogramm aus. Die 29 unterschiedliche Trainingsprogramme, darunter auch HRC-Programme, Power HIIT-Programme mit Intervalltraining und 12 verschiedene Widerstandsprofile unterstützen sowohl Anfänger als auch anspruchsvolle Freizeitsportler beim Erreichen ihrer individuellen Trainingsziele. Fitness- und Erholungstests visualisieren Fortschritte und sorgen für zusätzliche Motivation.
  4. Bei den CONSTANT POWER-Programmen (drehzahlunabhängig) kann man eine konstante Wattleistung, die man während des Trainings halten will, als Ziel setzen.

Die GOAL TRACK-Taste drückt man, wenn man seine persönlichen Gesamttrainingsergebnisse ansehen möchte. Außerdem gib es auf dem Cockpit Bestleistungsleuchten, die aufleuchten, wenn eine Bestleistung erzielt wurde.

HRC Programme

Bei den pulsgesteuerten Programmen kann man entweder eine Zielherzfrequenz oder einen Herzfrequenzbereich für das Training einstellen. Das Programm passt das Training automatisch so an, dass die Zielherzfrequenz erreicht und beibehalten wird oder man in einem ausgewählten Pulsbereich bleibt (wenn man sich für ein Herzfrequenzbereich entscheidet).

Unabhängig davon wird auf dem Display die Herzfrequenzzone angezeigt, die angibt in welchem Herzfrequenzbereich sich der aktuelle Puls befindet. So weiß man, ob man sich im anaeroben, aeroben Bereich oder dem Fettverbrennungs Bereich befindet.

Brustgurt im Lieferumfang enthalten

Damit die herzfrequenzgesteuerten Programme optimal genutzt werden können, ist neben den Handpulssensoren im Lieferumfang des U628 auch ein Nautilus Brustgurt mit 5.4 kHz zur Pulsmessung enthalten. Der Polar-Empfänger in der Konsole kann darüber hinaus mit jedem beliebigen uncodierten Brustgurt gekoppelt werden.

Entertainment

Aber auch der Spaß kommt bei diesem Ergometer nicht zu kurz. Die Konsole ist mit einem Soundsystem sowie mit einer USB- und einer Bluetooth-Schnittstelle zur Kopplung mit einem Mobilgerät ausgestattet. Ein zweites Display ermöglicht auch dann noch die Kontrolle der wichtigsten Trainingsdaten, wenn das Hauptdisplay durch ein Tablet oder ein Smartphone verdeckt ist.

Da die Konsole Bluetooth kompatibel ist, kann man sie mit dem Tablet oder Smartphone synchronisieren, um eine bessere Benutzeroberfläche und Statistikverfolgung über die Online-Nautilus Trainer-App zu erhalten. Über Bluetooth kann man die Trainingsdaten auch direkt in das eigene Nautilus Connect- oder MyFitnessPal-Konto übertragen.

RideSocial App und Virtual Reality kompatibel

Wer gerne auf virtuellen Strecken fährt, ist mit dem U628 gut gerüstet: Das Ergometer ist kompatibel zur RideSocial App, die reale Trainingsstrecken und Radsportevents überall auf der Welt auf dem Tablet oder Fernsehbildschirm erlebbar macht. Eine optional erhältliche VR-Brille sowie ein VR-Headset können mit der Steuerung verbunden werden, sodass man beim Training völlig in eine andere Welt abtaucht.


youtube Video von Nautilus Inc. EMEA

4 Benutzer Profile

Mit der USER-Taste am Computer kann man sein Benutzerprofil auswählen und persönliche Trainingsergebnisse dort ansehen. Es können bis zu 4 Benutzer Profile erstellt werden, unter Eingabe persönlicher Daten und pro Benutzer Profil kann ein benutzerdefiniertes Programm konfiguriert werden. Dort kann man die Widerstandsstufe für jedes Intervall nach eigenem Wunsch eingeben und ein selbstgewähltes Ziel einstellen (Distanz, Zeit oder Kalorien).

Trainingsstatistiken

Das Ergometer bietet umfangreiche Trainingsstatistiken und Speicherung von Trainingswerten der einzelnen Trainingsdurchgänge:

  • Gesamtzeit
  • Gesamtentfernung
  • Gesamtkalorienverbrauch
  • Durchschnittsgeschwindigkeit
  • Durchschnittsumdrehung
  • Durchschnittsherzfrequenz
  • Durchschnittszeit
  • Durchschnittsentfernung
  • Durchschnittsstufe
  • Durchschnittskalorienverbrauch
  • Bei dem sogenannten leistungsbasierten Programm werden noch folgende Werte gespeichert:Watt gesamt
  • Watt Durchschnitt

In dem jeweiligen Benutzerprofil können die Trainingsergebnisse über verschiedene Zeiträume hinweg eingesehen werden oder Bestleistungen.

GOAL TRACK-Statistik eines Benutzerprofils:

  • Ergebnisse des letzten Trainings
  • Ergebnisse der letzten 7 Tage (z.B. Kalorienverbrauch der letzten 7 Tage, sowie 33 Gesamttrainingswerte)
  • Gesamtwerte der letzten 30 Tage
  • Das Training mit der längsten Trainingszeit
  • Das Training mit dem höchsten Kalorienverbrauch
  • BMI (Body Mass Index)

Weitere Infos dazu findet man in der Bedienungsanleitung des Ergometers.

Hochwertige Kurbel und Sicherheits-Pedale

Der dreiteilige Kurbelsatz, der am U628 zum Einsatz kommt, ist verchromt und damit gut gegen Korrosion geschützt. Um den Einstieg zu erleichtern, wurden selbstaufrichtende Pedale verbaut, die mit ihren breiten Riemen den Füßen auch bei intensivem Training optimalen Halt bieten. Die Oberfläche der Pedale wurde zusätzlich mit einer rutschfesten Gummierung versehen.

Gesunde Sitzhaltung und Komfort



Damit der Sitzkomfort auch bei längeren Einheiten nicht zu kurz kommt, wurde das Ergometer mit einem Gel-Sattel ausgestattet, der ergonomisch geformt ist und mit seinem perforierten Oberflächenmaterial für eine angenehme Belüftung der Sitzfläche sorgt. Wer möchte, kann den Sattel aber auch problemlos gegen jeden handelsüblichen Fahrradsattel austauschen. Für eine ergonomisch günstige Einstellung der Sitzposition ist der Sattel sowohl vertikal als auch horizontal über Rastbohrungen verstellbar. So ist das Ergometer bis zu einer Körpergröße von ca. 205 cm geeignet [1].



Zusätzlichen Komfort liefert ein dreistufig einstellbarer Ventilator, der frontal eingebaut ist und bei anstrengenden Workouts für frischen Wind sorgt. Dieser lässt sich über die VENTILATOR-Taste am Computer starten.

Multipositionslenker mit Triathlon-Pads

Der in der Neigung einstellbare Multipositionslenker bietet mehrere Griffmöglichkeiten. Sowohl aufrechte als auch sportliche Sitzpositionen werden unterstützt. Außerdem können die Ellbogen beim Training in Triathlon-Position auf den Armpads abgelegt werden, was Rücken und Arme entlastet. Einer Halterung zentral unterhalb des Lenkers nimmt eine Trinkflasche in angenehmer Reichweite auf.



Nachteile?

  • Im Gegensatz zum Kettler Ergo C10 oder dem HORIZON Comfort 5i und 8i verfügt das Nautilus Ergometer nicht über einen tiefen Durchstieg. Dadurch ist es weniger gut für Senioren geeignet.
  • Der Ventilator ist nicht besonders stark, aber man kauft schließlich ein Ergometer und keine Klimaanlage. Für eine stärkere Erfrischung kann man einen eigenen Ventilator neben dem Ergometer stellen.
  • Das Nautilus Ergometer U628 braucht für die Stromversorgung einen Netzanschluss, im Gegensatz zu Ergometern mit Generator.
  • Die niedrigste Watt-Leistung von 25 Watt ist für Anfänger etwas zu hoch. Aber das betrifft nur das Watt-Programm und nicht die Widerstandsstufen.

Fazit

Obwohl das Nautilus U628 offilziell nicht für eine leicht kommerzielle Nutzung ausgelegt ist, bietet es doch die Robustheit und den Funktionsumfang von einem solchen Gerät. Es ist ein modernes Marken-Ergometer, das mit seinem ausbalancierten Antriebssystem, der präzisen Leistungssteuerung und breitem Widerstands-Spektrum überzeugen kann. Auch das hohe Nutzergewicht und die guten Einstellmöglichkeiten bei der Sitzposition sprechen für sich. Und nicht zuletzt die Kompatibilität zu den aktuell angesagten Trainingsapps sorgt für eine Menge Spaß und motiviert ganz nebenbei zu Höchstleistungen.

Alternativen zum Nautilus U628 Ergometer?

Ein alternatives, empfehlenswertes und solides Marken-Ergometer aus der höheren Preisklasse ist das Kettler Ergo C10.

Der Heimtrainer Maxxus Bike 90 PRO und der Schwinn Heimtrainer 570U sind ebenfalls gute Marken-Geräte. Allerdings keine echte Ergometer mit Eichung der Watt-Leistung.

Wer noch intensiver und effektiver seine Kraft und Ausdauer trainieren möchte oder einen größeren Teil seiner Körpermuskulatur trainieren will, wäre vielleicht mit einem Speed Bike oder einem  Air Cycle besser bedient.

Quelle:

[1] https://www.coolblue.nl/en/compare/798995/800427

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

1 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 5 (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Die Bewertungsfunktion ist vorübergehend ausgeschaltet.
Loading...