MAXXUS CX 3.0 Crosstrainer: Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Wir verkaufen keines der verlinkten Produkte. Für Links auf dieser Seite, die mit dem Symbolp gekennzeichnet sind, zahlt der Händler ggf. eine Provision. Mehr Infos.
Semi-Professionelles Niveau
Unsere Bewertung: 4.5 von 5 Punkte
Preis-Leistung: Sehr gut
» Bei Amazon ansehen p

Der MAXXUS CX 3.0 ist ein Marken-Crosstrainer auf semi-professionellem Niveau, der zu einem vergleichsweise günstigen Preis angeboten wird.

Große Schwungmasse

Das Gewicht der rückseitig angebrachten Schwungmasse beträgt insgesamt 26 kg. Das ist in dieser Preiskategorie ein ungewöhnlich hoher Wert, der einen ausgezeichneten flüssigen Rundlauf erwarten lässt, welcher die Belastungen auf die Gelenke spürbar minimiert. Zudem kommen geschlossene Präzision-Kugellager zum Einsatz, die zusätzlich den Gleichlauf optimieren und mit Langlebigkeit und wartungsfreien Betrieb punkten.

Qualität / Zielgruppe
Semi-Professionelles Niveau
Für trainierte Hobbysportler und ambitionierte Einsteiger - Mögliche Nutzung: 1 Mal die Woche bis täglich
Hoher Kalorienverbrauch durch Ganzkörpertraining, gesteigerte Fettverbrennung, formschöne Beine, Festigung von Po und Waden möglich
Verbesserung der Fitness, Ausdauer, Kondition, Herz-Kreislauf-Training, Abbau von Stresshormonen möglich
Ergonomie / Bewegungsfluss
Schwungmasse
26 kg
Pedalabstand
18 cm
Schrittlänge
48 cm
Körpergröße
< 1.9 m
Bremssystem
Magnet

Legende:   weniger ergonomisch   akzeptabel   sehr ergonomisch
Stabilität
Maximales Nutzergewicht
135 kg
Eigengewicht
54.6 kg

Legende:   vergleichsweise niedrig   gut   sehr gut
Computer Ausstattung
Trainingsprofile
Pulssteuerung
Watt Programm
Empfänger für Brustgurt
App Anbindung
Mindestdeckenhöhe = Körpergröße [cm] + 45 cm
Crosstrainer in der Zeichnung oben ist nur symbolisches Modell - Mehr Infos zur Berechnung

Elektronisches Magnetbremssystem

Wie die meisten Crosstrainer der mittleren Preisklasse ist der MAXXUS CX 3.0 mit einer Magnetbremse ausgestattet, die elektronisch angesteuert wird und damit eine genaue Einstellung des Trainingswiderstands per Knopfdruck ermöglicht. Auf diese Weise kann man eine der Widerstandsstufen zwischen 1 und 16 wählen. Außerdem kann die Intensität auch von vorinstallierten Programmen, wie die Herzfrequenz- und Watt Programmen, gesteuert werden. Die Magnetbremse arbeitet leise und braucht nicht gewartet zu werden.

Biomechanische Daten

Die große Schrittlänge von 48 cm und die Ellipsenhöhe bzw. Schritthöhe von 20 cm ermöglichen eine flache und elliptische Laufbewegung. Der Crosstrainer ist aufgrund des langen Schrittes auch für große Menschen bis 1,9 Meter gut geeignet. Die Trittbretthöhe (d.h. der Abstand zwischen Boden und den Pedalen auf gleicher Höhe) beträgt 33 cm, sodass die Deckenhöhe mindestens 45 cm über die eigene Körpergröße liegen sollte. Die Einstiegshöhe beläuft sich auf nur 23 cm.

Der Q-Faktor, also der innere Abstand zwischen den beiden Pedalen, beträgt 18 cm und liegt damit in einem ergonomisch akzeptablen Bereich. Die Pedale bieten mit einer Länge von 39.5 cm und einer Breite von ca. 13.5 cm bequem Platz für eine solide Fußstellungen. Zur Sicherheit sind die Pedale mit einer rutschfesten Gummierung versehen und vorne und an den Seiten mit einem Gummirand ausgestattet.

Bordcomputer mit Bluetooth-Verbindung

Der leicht zu bedienende Bordcomputer des MAXXUS CX 3.0 Crosstrainers verfügt über ein kristallklares LCD-Display, 4 übersichtlich positionierte Bedienknöpfe und einen großen Drehknopf (PUSH&TURN-Drehregler). Mit dem Drehregler lässt sich die Intensität ganz einfach während des Trainings anpassen. Mit der START/STOP-Taste wird das Training gestartet.



12 vorinstallierte Trainingsprofile, 4 pulsgesteuerte Programme, 1 wattkonstantes Programm, 3 manuelle Programme  sowie eine Körperfettanalyse (BMI-Ermittlung)- und eine Fitnessmessfunktion bieten viel Abwechslung. Die letzten beiden können per Taste vom Computer aus gestartet werden: Body Fat- und Recovery-Tasten. Außerdem kann die Herzfrequenz mithilfe der an den festen Griffen angebrachten Pulssensoren oder dem optional erhältlichen, uncodierten Brustgurt auf dem Display angezeigt werden. Bei den pulsgesteuerten Programmen kann man zwischen folgenden wählen:

  • 50% – Zielherzfrequenz von 50% der maximalen Herzfrequenz wird beim Training konstant gehalten.
  • 75% – Zielherzfrequenz von 75% der maximalen Herzfrequenz wird beim Training konstant gehalten.
  • 90% – Zielherzfrequenz von 90% der maximalen Herzfrequenz wird beim Training konstant gehalten.
  • TA – Training mit einer individuellen Zielherzfrequenz: Es sind Eingaben von 30 bis 230 Herzschlägen/Minute möglich.

Bei dem Watt-Programm sind Eingaben von 10 bis 350 Watt in 5-Watt-Schritten möglich. Daher ist das Gerät perfekt für Anfänger geeignet. Allerdings handelt es sich um ein nicht-therapeutisches Gerät, d.h. die Watt-Werte sind nicht geeicht und können von den tatsächlichen abweichen.

Über die Tablethalterung und die integrierte Bluetooth-Funktion lässt sich optional ein Mobilgerät mit einer passenden Trainings-App (Kinomap App im interaktiven Modus oder iConsole+ Trainings-App) nutzen. Ein USB-Anschluss mit Ladefunktion sowie ein Ablagefach für das Tablet oder das Smartphone ist ebenfalls vorhanden. Der Computer des Crosstrainer CX 3.0 informiert den Benutzer permanent über alle Trainingswerte:

  • Trainingszeit
  • Trainingsstrecke
  • Kalorienverbrauch in kcal
  • Puls
  • Geschwindigkeit in km/h 
  • RPM (Umdrehungen pro Minute): wird im Wechsel mit der Geschwindigkeitim gleichen Fenster angezeigt
  • Bremsstufe
  • Watt

Wertige Verarbeitung

Der stabile Rahmen erlaubt ein Nutzergewicht von bis zu 135 kg. Eine schlanke Abdeckung aus schwarzem Kunststoff sorgt zum einen für eine sportlich-elegante Optik, zum anderen lässt sie sich mühelos reinigen. Auch die höhenverstellbaren Füße tragen zu einem wackelfreien Stand selbst auf unebenen Böden bei. Wer das Gerät mit seinen kompakten Abmessungen von 141 cm x 68 cm (L x B) gerne nach dem Training zur Seite schieben möchte, freut sich sicherlich über die vorne sitzenden Transportrollen.

Nachteile?

Das Display ist nicht beleuchtet, sodass man im Dunkeln die Werte schlecht ablesen kann.

Fazit

Der MAXXUS CX 3.0 ist ein hochwertiger Marken-Crosstrainer, der besonders mit seiner großen Schwungmasse und großen Schrittlänge punkten kann. Er bietet ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und lässt sich mit entsprechenden Apps beliebig erweitern. Weitere Crosstrainer Bewertungen und Tests finden Sie hier.

Was kostet das Gerät - MAXXUS Crosstrainer CX 3.0 - 26 kg Schwungmasse, 12 Pro ?
Den aktuellen Preis bei Amazon hier einsehen. p

Gibt es günstigere Alternativen in ähnlicher oder besserer Qualität?

Wir haben keine günstigere ebenbürtige Alternativen gefunden.



Gibt es bessere oder vergleichbare Alternativen im ähnlichen Preisbereich?

Alternative Unsere Bewertung
HAMMER Finnlo ELLYPSIS5 von 5 Punkte
Skandika CardioCross Carbon Champ5 von 5 Punkte
MAXXUS CX 5.15 von 5 Punkte
MAXXUS® CX 4.3f5 von 5 Punkte
AsVIVA E3 Pro5 von 5 Punkte
FUEL Fitness EC3004.5 von 5 Punkte
» HAMMER Finnlo ELLYPSIS: Hochwertiger Marken-Ellipsentrainer mit App-Steuerung

Der Pedalabstand ist hier mit einem Wert von 10 cm ergonomischer als der 18 cm Pedalabstand des MAXXUS CX 3.0. Gegenüber dem MAXXUS CX 3.0 fällt bei diesem Ellipsentrainer zudem das höhere Maximalgewicht von 150 kg positiv auf. Das um 16.4 kg höhere Eigengewicht (nämlich 71 kg im Vergleich zu 54.6 kg) deutet außerdem auf eine höhere Stabilität des HAMMER Finnlo ELLYPSIS hin.

» Skandika CardioCross Carbon Champ: Klappbarer Ellipsentrainer mit sehr guter Ergonomie

Der Abstand zwischen den Trittflächen ist hier mit einem Wert von 11 cm günstiger als der 18 cm Pedalabstand des MAXXUS CX 3.0. Das höhere Maximalgewicht von 150 kg des Ellipsentrainers ist zudem ein wichtiger Hinweis auf dessen stabile Bauweise. Das um 18.4 kg höhere Eigengewicht (nämlich 73 kg im Vergleich zu 54.6 kg) deutet außerdem auf eine höhere Stabilität des Skandika CardioCross Carbon Champ hin. Mit 32 Stufen lässt sich der Widerstand darüber hinaus feiner regulieren.

» MAXXUS CX 5.1: Ellipsentrainer der Oberen Liga

Die um 6 cm größere Schrittlänge von 54 cm dieses Vergleichsprodukts ermöglicht einen physiologischeren Bewegungslauf im Vergleich zu der 48 cm Schrittlänge des MAXXUS CX 3.0. Aufgrund des größeren Schrittes ist dieser MAXXUS-Ellipsentrainer besser für größere Personen mit bis zu 2 Meter Körpergröße geeignet. Der Abstand zwischen den Trittflächen ist hier zudem mit einem Wert von 7 cm günstiger als der 18 cm Pedalabstand des MAXXUS CX 3.0. Das höhere Maximalgewicht von 160 kg dieses Ellipsentrainers ist außerdem ein wichtiger Vorzug gegenüber dem Maximalgewicht des MAXXUS CX 3.0. Das um 22.4 kg höhere Eigengewicht (nämlich 77 kg im Vergleich zu 54.6 kg) deutet darüber hinaus auf eine höhere Stabilität des MAXXUS CX 5.1 hin.

» MAXXUS® CX 4.3f CROSSTRAINER: Klappbar

Ein Pluspunkt bei diesem Ellipsentrainer von MAXXUS ist , dass er platzsparend zusammengeklappt werden kann.

*Vergleich und Preise (von Amazon) wurden aktualisiert am 1.12.2022 um 4 Uhr.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"