Home / Crosstrainer / Cross- und Ellipsentrainer über 600 Euro / AsVIVA E3 Pro: Solider Ellipsentrainer mit App Anbindung

AsVIVA E3 Pro: Solider Ellipsentrainer mit App Anbindung

 

Der AsVIVA E3 Pro Ellipsentrainer ist für Menschen konzipiert, die sich nicht mit einem Durchschnitts-Crosstrainer zufrieden geben, sondern Wert auf hohe Qualität und Langlebigkeit legen. Durch den kleinen Pedalabstand und der großen Schrittlänge ist der Ellipsentrainer bestens dafür geeignet, um auf gelenkschonende Weise seine Ausdauer zu verbessern und das Herz-Kreislaufsystem zu stärken. Darüber hinaus kann man damit auch zahlreiche Muskelgruppen im Ober- und Unterkörper trainieren.

 

 

 

Ergonomie / Bewegungsfluss
Schwungmasse
27 kg
Pedalabstand
10 cm
Schrittlänge
50 cm
Körpergröße
< 1,82 m
Bremssystem
Magnet

Legende: weniger ergonomisch akzeptable Ergonomieergonomischer
Stabilität / Qualität
Maximales Nutzergewicht
150 kg
Eigengewicht
108 kg

Legende: vergleichsweise niedrig akzeptabel bis gutsehr gut
Computer Ausstattung
Trainingsprofile
Pulssteuerung
Watt Programm
Empfänger für Brustgurt
App Anbindung

Robust und hoch belastbar

Die stabile Rahmenkonstruktion und Komponenten, die besonders auf ihre Langlebigkeit hin ausgewählt wurden, machen den E3 Pro zu einem robusten Trainingspartner für Personen mit einem Körpergewicht von bis zu 150 kg. Dabei ist der Ellipsentrainer selbst kein Leichtgewicht. Stolze 108 kg bringt er auf die Waage und gewährleistet somit einen absolut festen Stand. Die Aufstellmaße betragen 178 x 68 x 169 cm (L x B x H). Damit das Gerät trotzdem problemlos innerhalb der Wohnung bewegt werden kann, sind leichtgängige Transportrollen in den vorderen Standfüßen integriert.



Flüssiger Betrieb dank großer Schwungmasse

Wie bei einem Ellipsentrainer üblich ist das Schwungrad auch am E3 Pro vorne angeordnet, wodurch die Schritte länger und flacher sind als beim normalen Crosstrainer, und dadurch auch gelenkschonender. Mit 27 kg ist die Schwungmasse enorm groß. Eine hohe Schwungmasse führt in der Regel zu einem harmonischen Rundlauf, ohne das Gefühl zu haben, ins Leere zu treten. Die Achse der Schwungmasse läuft in Präzisionskugellagern, was ebenfalls zu einer geschmeidigen Tretbewegung und einem hohen Komfort beiträgt. Die Schwungmasse wird über einen wartungsfreien Rillenriemen angetrieben. Dieser arbeitet ohne Leistungsverlust und ohne Störgeräusche, wie dies bei einer Antriebskette der Fall wäre.

Sehr natürlicher Bewegungsablauf

Der E3 Pro ist speziell auf einen harmonischen, dem natürlichen Bewegungsablauf beim Laufen und Gehen nachempfundenen Bewegungsablauf ausgelegt. Erreicht wird das durch den Frontantrieb und das ergonomische 4-Achsen-System. Mit einem inneren Abstand zwischen den Pedalen von 10 cm, einer Schritthöhe von 16 cm und einer Schrittlänge von 50 cm ist der Ellipsentrainer sogar für Personen mit Gelenkproblemen empfehlenswert (natürlich sollte vorher ein Arzt konsultiert werden). Das Training auf dem E3 kann so schonend gestaltet werden, dass es für eine Bewegungstherapie oder Reha-Maßnahmen eingesetzt werden kann. Auch Körperhaltung und Bewegungskoordination können verbessert werden, die Fettverbrennung und der Muskelaufbau werden angeregt.

Elektronische Widerstandssteuerung

Den Trainingswiderstand erzeugt beim E3 Pro eine Magnetbremse, die über einen Elektromotor gesteuert wird und dementsprechend stark das Schwungrad abbremst. Die Einstellung des Widerstands kann bequem über die Bedienkonsole erfolgen. Die 16 Widerstandsstufen der Magnetbremse lassen eine feine und exakte Einstellung je nach gewünschter Trainingsintensität zu. In den unteren Stufen kann ein schonendes Aufbautraining erfolgen. Aber auch fortgeschrittene Nutzer, die ein härteres Training absolvieren möchten, kommen in den höheren Stufen voll auf ihre Kosten. Um den Widerstand zu ändern wird der große Drehknopf am Computer einfach in Richtung Up oder Down gedreht. Mit der Start-Taste wird das Training gestartet.

Multifunktionaler Fitnesscomputer mit LED-Beleuchtung

Der Bediencomputer mit der ca. 13 x 5 cm großen LCD Anzeige ist einfach und übersichtlich gehalten. Er zeigt alle trainingsrelevanten Daten wie Geschwindigkeit, Streckenlänge, Trainingszeit, Trittfrequenz, Leistung, Puls und Kalorienverbrauch auf einen Blick an. Die dafür benötigten Daten werden von Sensoren an der Schwungmechanik aufgenommen und an den Computer übertragen. Die Anzeige wird mittels blauer LED-Beleuchtung erhellt. Man kann seine Daten somit auch bei schlechtem Licht gut von der Anzeige ablesen.

Benutzerspezifische Daten wie Alter, Geschlecht und Körpergewicht können für vier verschiedene Benutzer eingegeben und gespeichert werden. Ohne Signalempfang schaltet sich das Gerät automatisch nach 4 Minuten ab. Die Stromversorgung erfolgt über einen Netzanschluss an der Vorderseite des Ellipsentrainers.



Vielseitiges Programmangebot

Auf dem Trainingscomputer sind bereits 12 Trainingsprogramme hinterlegt, die den unterschiedlichsten Ansprüchen und Trainingszielen genügen. Dazu gehören jeweils vier Programme für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis. Darüber hinaus können auch vier eigene Programme gespeichert werden. Anfänger trainieren z.B. am besten in dem Beginner Modus. Hier sind leichte Programme hinterlegt ohne große Steigungen. Der Modus für Fortgeschrittene geht schon mehr in Richtung bergauf. Der professionelle Modus enthält Intervallprogramme, die eine richtige Herausforderung darstellen.

Außerdem stehen ein manuelles Programm, ein Herzfrequenzprogramm (Cardio Programm) und ein Wattprogramm zur Verfügung, bei dem ein drehzahlabhängiges (wattgesteuertes) Training möglich ist. Wer bei konstanter Leistung trainieren will, wählt also ein wattgesteuertes Training. Hier ist es möglich die gewünschte Leistung in einem Bereich zwischen 10 und 350 Watt einzustellen. Im Cardio Modus kann man mit 55%, 75%, oder 90% seiner maximalen Herzfrequenz trainieren oder mit einer selbst gewählten. Ein Piep-Signal ertönt, wenn der Zielpuls überschritten wird.

Bluetooth-Schnittstelle zur App-Erweiterung

Im Gegensatz zu den Standard-Ellipsentrainer verfügt dieser über einen Trainingscomputer, der Fitness-App kompatibel ist. Über die integrierte Bluetooth-Schnittstelle kann der Computer mit einem Tablet oder einem Smartphone verbunden werden. Mithilfe der kostenlos erhältlichen Fitness-App iConsole + kann die Steuerung nun bequem über das Mobilgerät erfolgen. Man positioniert das Smartphone oder Tablet in der 18,5 cm breiten Tablet Halterung des Computers, installiert vorher die iConsole + App auf das Smartphone oder Tablet und stellt die Verbindung via Bluetooth her. Schon kann das interaktive Training losgehen. Sobald das Gerät verbunden ist, schaltet der Bediencomputer automatisch ab. Die App bietet neben allen Funktionen, die auch auf dem Computer zu finden sind, auch die Möglichkeit, Trainingsergebnisse zu speichern oder per Facebook und Twitter zu teilen. Das sorgt für zusätzliche Motivation.



Integrierte Pulsmessung

Der E3 Pro ist an den feststehenden Haltegriffen mit zwei Pulssensoren ausgestattet, die die Herzfrequenz an den Bediencomputer übertragen. Damit kann je nach Trainingsziel ein effektives Training im optimalen Pulsbereich absolviert werden. Wie bei vielen Handpulssensoren ist aber auch hier die Messung nicht sehr exakt und reagiert etwas träge. Wer auf ein gezieltes Kardiotraining Wert legt, verwendet besser einen Brustgurt zur Pulsmessung. Der Empfänger des Bediencomputers ist mit Geräten verschiedener Hersteller kompatibel (wie z.B. Polar), die Verbindung erfolgt über Bluetooth. Leider ist kein Brustgurt im Lieferumfang enthalten.

Sicherheit beim Training (XL Anti-Rutsch Pedale)

Damit man beim Workout stets einen festen Halt hat, sind sowohl die Griffe an den beweglichen Armen des Ellipsentrainers als auch an den beiden feststehenden Hörnchen mit Softgriffen aus einem griffigen Schaumstoff ausgestattet. Die Trittflächen sind mit 36 cm Länge und 15 cm Breite extra groß gestaltet, mit einer rutschfesten Oberfläche beschichtet und an den Außenseiten mit einem Rand versehen, der ein versehentliches Abrutschen verhindert.

Trinkflaschenhalterung

Ein kleines Detail, das das Training angenehmer macht, ist die Halterung für eine Trinkflasche, die sich in bequemer Reichweite direkt unterhalb des Bediencomputers befindet. So braucht das Training nicht unterbrochen zu werden, um die nötige Flüssigkeit während des Workouts zuführen zu können.

Gute Bedienungsanleitung für den Computer

Für Geräte dieser Art leider nicht selbstverständlich und deshalb besonders hervorzuheben ist die ausführliche Bedienungsanleitung für den Trainingscomputer. Sämtliche Tasten und Programmfunktionen werden in deutscher Sprache verständlich erklärt. Die einzelnen Schritte zur Programmauswahl und Eingabe werden mittels Diagrammen und Skizzen verdeutlicht. Ganze 8 Seiten des insgesamt 44-seitigen Handbuchs widmen sich der Computerbedienung. Weitere 6 Seiten beschreiben die Erweiterung mithilfe der App. Diese ist ebenfalls ausführlich bebildert und enthält sogar unterschiedliche Beschreibungen für die Smartphone- beziehungsweise Tabletoberfläche.

Kritikpunkte?

Kritik am E3 Pro gibt es kaum. Wünschenswert wäre lediglich eine Integration von StreetView oder die Einbindung von Videos beispielsweise über Kinomap, um das Training noch abwechslungsreicher zu gestalten. Außerdem wäre eine Verstellung der Schrittweite schön, um Benutzern verschiedener Größen noch mehr Einstellmöglichkeiten im Bewegungsablauf zu bieten.

Fazit: Solider Ellipsentrainer mit App Anbindung

Mit dem AsVIVA E3 Pro Ellipsentrainer erhält man Top Qualität zu einen akzeptablen Preis. Dank Bluetooth-Schnittstelle und App Anbindung kann ein REAL LIVE Training absolviert werden. Das Training auf dem Gerät ist schonend, effektiv und kann den persönlichen Bedürfnissen angepasst werden. Da der elliptische Bewegungsablauf sehr flach, harmonisch und natürlich ist, ist der Ellipsentrainer sehr gut auch für ältere Personen geeignet. Personen mit Problemen in den Gelenken der unteren Extremitäten können von dem schonenden Training ebenfalls profitieren. Beeindruckend sind hier der geringe Pedalabstand und die große Schrittlänge. Was die Auswahl der mechanischen Komponenten betrifft, überzeugt der AsVIVA E3 Pro auf der ganzen Linie.

>> Aktuelle Crosstrainer Testsieger

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

1 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 5 (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Die Bewertungsfunktion ist vorübergehend ausgeschaltet.
Loading...