Home / Ergometer Heimtrainer / Unter 500 Euro / Horizon Fitness Ergometer Paros Pro: Testsieger bei fitforfun 2014

Horizon Fitness Ergometer Paros Pro: Testsieger bei fitforfun 2014

Testsieger im Fahrradergometer-Vergleich bei fitforfun

Das Horizon Fitness Ergometer Paros Pro wurde 2014 zum Testsieger bei fitforfun mit 3,6 von 5 Punkten im Fahrradergometer-Vergleich in der Preisklasse bis 500 Euro gewählt (im Heft 1/2014 nachzulesen). Überzeugt hat das Fitnessgerät unter anderem in den Kategorien Ergonomie, Belastungskontrolle und Ausstattung. Bei den Konkurrenten in derselben Preisklasse handelte es sich um den Bremshey BS und den Kettler E1 Fahrradergometer.

Programmvielfalt

Das Horizon Fitness Ergometer Paros Pro besitzt eine Vielfalt an Funktionen: 16 Programme inklusive 1 Herzfrequenz- und 1 Benutzerprogramm variieren das Training und helfen bei der Erreichung des individuell gesetzten Zieles. Der Grad des Widerstandes lässt sich manuell einstellen in 16 Widerstandsstufen und Handsensoren messen den Puls während des Trainings. Die Eingabe von persönlichen Daten wie Gewicht, Alter und Größe berechnen einen ungefähren Kalorienverbrauch und können somit unterstützend für den Erfolg wirken. Ein wattgesteuertes Programm (auch drehzahlunabhängig genannt), bei dem man in 5 Wattschritte eine Leistung zwischen 25 und 350 Watt einstellen kann, ist ebenfalls ein großer Pluspunkt bei diesem Ergometer.

Sattel Einstellungen

Die Sattelstange des Horizon Fitness Ergometer Paros Pro lässt das Entfernen und Ersetzen des Sattels problemlos zu, wodurch das Ergometer individuellen Bedürfnissen angepasst werden kann. Durch Verstellung von Sitz und Lenker kann man das Fitnessgerät seinen persönlichen körperlichen Gegebenheiten unterordnen, was den Nutzungskomfort erhöht. Der Sattel kann vertikal sowie horizontal verändert werden, wodurch sich die Sitzposition bewusst beeinflussen und variieren lässt. Wer den Ergometer als Überbrückung der Winterzeit sieht, um sich nach den kalten Monaten wieder draußen mit dem Fahrrad zu bewegen, kann den Sattel austauschen und muss sich somit nicht an den mitgelieferten Sattel gewöhnen. Dies gilt natürlich auch für Menschen, welche jenen als nicht komfortabel erachten.

Schlichtes Display



Das Display ist zwar schlicht gehalten, liefert dabei jedoch die wichtigsten Fakten wie Puls, Strecke, Zeit, Geschwindigkeit und je nach Einstellung Wattanzahl oder Höhe des Widerstandes. Durch das Weglassen komplizierter Details und Einstellungen kann das Gerät einfach bedient werden ohne größere Fragen aufzuwerfen. Vorausgesetzt der Nutzer hat im Englischunterricht gut aufgepasst, da das Display keine Auswahl zwischen verschiedenen Sprachen ermöglicht, sondern in Englisch eingerichtet ist. Die Wörter lassen sich im Notfall aber schnell nachschlagen, handelt es sich hierbei um einzelne Begriffe und keine Romane.

Schwächen

Das Gerät verfügt über keinen Stromsparmodus und Uhrzeit sowie Datum müssen vor jeder Verwendung neu eingestellt werden, da diese durch Ziehung des Steckers verschwinden, die Funktionen sollten jedoch die Bedürfnisse des Freizeitsportlers befriedigen. Die Schwungmasse von 7 kg ist relativ niedrig, empfehlenswert sind im allgemeinen Ergometer mit einer Schwungmasse ab 9 kg, was einen besseren Rundlauf gewährleistet. Hohe Schwungmasse oder ein gutes Übersetzungsverhältnis besitzen z.B. die Testsieger Ergometer hier.

Fazit

Das Horizon Fitness Ergometer Paros Pro ist ein solides Fahrradergometer mit vielfältigen Funktionen und Einstellungsmöglichkeiten. Allerdings ist die Schwungmasse mit 7 kg sehr klein. Andere Modelle bieten in dieser Hinsicht mehr, wie z.B. das Skandika Ergometer Morpheus, das SportPlus Ergometer SP-HT-9600-iE oder das Sportstech ESX500.

Weiterlesen:

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5 (0 votes, average: 0,00 out of 5)
Die Bewertungsfunktion ist vorübergehend ausgeschaltet.
Loading...