Home / Rudergerät Testberichte und Meinungen / Finnlo by Hammer Rudergerät Aquon Waterflow: Authentisches Rudergefühl im Wohnzimmer

Finnlo by Hammer Rudergerät Aquon Waterflow: Authentisches Rudergefühl im Wohnzimmer

 

Sponsored Post (Info)

Das Rudergerät Finnlo by Hammer Aquon Waterflow gehört zu einem der wenigen Rudergeräte auf dem Markt, die es einem ermöglicht das realistische Erlebnis des Ruderns auf dem Wasser in den eigenen vier Wänden zu bringen. Mit dem Gerät von Hammer ist es möglich das Rudern nicht nur als ein die Muskeln kräftigendes Training einzusetzen, sondern auch als ein psychisch entspannendes Fitnesstraining. Dank des Wasser-Widerstandssystems wird kein Motor eingesetzt und es ist kein Stromanschluss nötig.

Ein weiterer Vorteil des Aquon Waterflow im Vergleich zu anderen Rudergeräten ist es, dass es mit seinen Maßen von 205 x 50 x 60 cm von Personen mit mehr als 2 Metern Körpergröße benutzt werden kann. Dafür ist auch das lange Zugseil verantwortlich, welches auch größeren Personen ein flüssiges Ziehen erlaubt. Zudem ist das stabile Rahmendesign auch für hohe Körpergewichte ausgelegt: das maximale Benutzergewicht beträgt 150 kg.

Wasserwiderstand für ein authentisches Rudergefühl



Das hochwertige Fitnessgerät Aquon Waterflow vermittelt dank des Wasserwiderstandes ein besonders natürliches Rudergefühl, welches sich nicht mit dem Trainingsgefühl bei billigen Rudergeräten unter 400 Euro vergleichen lässt. Diese erzeugen den Widerstand nämlich durch eine Magnetbremse, die das Schwungrad bremst, oder einen Hydraulik-Zylinder, was nicht viel gemeinsam mit der Bremswirkung beim echten Rudern auf dem Wasser hat. Wenn man die Augen schließt und sich auf das Geräusch des Wassers konzentriert, könnte man bei dieser Rudermaschine glauben, man rudert wirklich in einem Boot auf dem Wasser. Dadurch ist das Rudergerät auch ein ideales Mittel, um Stress abzubauen und die Gedanken zu ordnen.

Zu der psychischen Entspannung trägt auch das schöne Design des Rudergeräts bei. Es wirkt eher wie ein hochwertiges Möbelstück, als ein mechanisches, kaltes Fitnessgerät. Der Stahlrahmen mit Holzapplikation in der Farbe Havannabraun-Schwarz und der Wassertank aus robustem Polycarbonat verleihen dem Aquon Waterflow eine schlichte Eleganz und edle Optik, wodurch es sich im Wohnzimmer gut integrieren lässt.

Einstellen des Widerstandes

Bei diesem Rudergerät kann man sogar den Wasserwiderstand manuell in 4 Stufen einstellen und auf das eigene Fitnesslevel oder Trainingsziel ausrichten. Man kann ganz sanft rudern wie bei einem Ausflug auf dem See oder so hart trainieren wie ein Olympionike. Das Verstellen des Widerstandes erfolgt ganz einfach durch Justieren eines gelben Drehknopfs, der sich auf dem Wassertank befindet.



Einstellbare Fußplatten

Die rutschfesten Fußplatten mit Qualitäts‐Fußschlaufen bieten einen sicheren Halt beim Rudern mit dem Aquon Waterflow. Diese sind mehrfach einstellbar und können so an unterschiedlichen Fußgrößen angepasst werden.

Platzsparend und leicht zu verstauen

Ein Vorteil des Rudergeräts ist auch, dass es vertikal aufgestellt und so platzsparend verstaut werden kann. Das vertikale Aufstellen geschieht mit nur einem Handgriff, ohne umständliches Zusammenklappen. Dank der zwei Transportrollen kann der FINNLO Aquon Waterflow bequem im Raum von einem Ort zum nächsten transportiert werden.



Trainingscomputer

Das Kernstück des Aquon Waterflow Rudergeräts ist der Trainingscomputer. Seine Bedienung erfolgt intuitiv, ohne dass man erst eine langatmige Bedienungsanleitung lesen muss. Außerdem lässt er sich in der Neigung verstellen. Der Computer verfügt über folgenden Anzeigen:

  • Trainingszeit
  • Leistung in Watt
  • Trainingslevel
  • Schläge pro Minute
  • Schläge Gesamtzahl
  • Zeit pro 500 m
  • zurückgelegte Entfernung
  • Kalorienverbrauch
  • Pulsrate

Die Pulsmessung bzw. Herzfrequenzmessung ist optional und erfolgt per Brustgurt, welcher als Zubehör erhältlich ist. Empfohlen wird der FINNLO by HAMMER Brustgurt-Pulsmesser oder der Polar Brustgurt-Pulsmesser T34. Ein Stromanschluss wird für den Computer nicht gebraucht, da er mit Batterien betrieben wird.


youtube Video von HAMMER Sport AG: FINNLO by HAMMER Aquon Waterflow | Rudergerät mit innovativer Wasserkraft-Technik

Welches Zubehör ist empfehlenswert?

Empfehlenswertes Zubehör ist neben dem oben erwähnten Brustgurt auch eine Bodenschutzmatte in Holzoptik oder in Nussbaumoptik zur Schonung von Parkett, Teppichboden oder Steinböden und zur Geräuschdämmung in Mietwohnungen.

Fazit

Außergewöhnliches Design, authentisches Rudergefühl und optimale Trainingsergonomie: das bietet das Finnlo by Hammer Rudergerät Aquon Waterflow. Das Fitnessgerät ist ideal für alle, die auf ein Ganzkörpertraining und ein Herz-Kreislauftraining Wert legen und die mehrmals pro Woche ernsthaft trainieren wollen. Sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene kommen dank der einfachen Widerstandseinstellung auf ihre Kosten. Das Rudergerät Aquon Waterflow kann auf der Hersteller-Seite hammer.de oder bei Amazon erworben werden.

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

21 votes, average: 4,00 out of 521 votes, average: 4,00 out of 521 votes, average: 4,00 out of 521 votes, average: 4,00 out of 521 votes, average: 4,00 out of 5 (21 votes, average: 4,00 out of 5)
Die Bewertungsfunktion ist vorübergehend ausgeschaltet.
Loading...