Home / Rudergerät Testberichte und Meinungen / First Degree Fitness Rudergerät Viking Pro V: Für hohe Ansprüche

First Degree Fitness Rudergerät Viking Pro V: Für hohe Ansprüche

Für mehr Effizienz beim täglichen Training verspricht der Hersteller mit dem First Degree Fitness Rudergerät Viking Pro V ein spezielles Wassertanksystem und generell eine sehr gute Qualität. Gleichzeitig soll allerdings auch die Dauermotivation nicht zu kurz kommen.

Eine hohe Qualität sorgt für die umfassende Haltbarkeit

Schon beim ersten Auspacken zeigt sich der hohe Qualitätsanspruch des Herstellers an das Rudergerät. Auffälligstes Merkmal ist hier das verwendete Eschenholz. Dieses stammt aus Amerika und ermöglicht eine sehr hohe Stabilität des Trainingsgeräts. Zudem profitiert das Design von der speziellen Fertigung. Auf den ersten Blick zeigt sich das Rudergerät sehr attraktiv und elegant gestaltet. Auch die weiteren Materialien erweisen sich als sehr widerstandsfähig und besonders hochwertig. Aluminium und viele Bauteile aus Metall sorgen für eine herausragende Qualität. Bis zu 150 Kilogramm Belastungsgewicht sind deshalb für das Rudergerät kein Problem.





Die Alltagstauglichkeit des Rudergeräts

Das First Degree Fitness Rudergerät Viking Pro V eignet sich explizit auch für die Anwendung in den eigenen vier Wänden. Dementsprechend wichtig ist eine hohe Alltagstauglichkeit. Der Hersteller First Degree hat hier seine Hausaufgaben gemacht. Schon der Aufbau gestaltet sich sehr einfach. Die Lieferung erfolgt übersichtlich in zwei Paketen und mit einer entsprechenden Aufbauanleitung. Im optimalen Fall erledigen die Installation zwei Personen, aber auch alleine ist diese notfalls möglich.

Wichtig ist aber auch das Unterbringen des Geräts in den eigenen vier Wänden. Das Gerät ist zwar alles andere als klein, lässt sich aber dennoch platzsparend verstauen. Speziell hierfür kann das Rudergerät hochgestellt werden. Den Transport oder das Bewegen in den eigenen vier Wänden erleichtert der Hersteller durch die fest montierten Transportrollen. Trotz des hohen Eigengewichts stellt der Ortswechsel somit kein Problem dar.

Effizientes Training dank umfassender Ausstattung

Die umfassende Ausstattung des Rudergeräts hilft dabei, gute Ergebnisse während des Trainings zu erzielen. Kraft und Ausdauer steigert der Anwender gleichermaßen. Im großen Wassertank befinden sich Paddel, die durch einen kräftigen Zug am Handgriff durch das Wasser und gegen den Widerstand gezogen werden. Dies simuliert die klassische Ruderbewegung. Das First Degree Fitness Rudergerät Viking Pro V zeichnet sich hierbei durch eine hohe Laufruhe aus und das beruhigende Plätschern des Wassers unterstützt ebenfalls beim angenehmen Training.



Wichtig sind allerdings die Anpassungsmöglichkeiten, damit sich das First Degree Fitness Rudergerät Viking Pro V gleichermaßen für Einsteiger und fortgeschrittene Anwender eignet. Insgesamt fünf Widerstandsstufen tragen hierzu bereits einen großen Teil bei, diese lassen sich zudem mit wenigen Handgriffen auswählen. Die Intensität und somit auch den Erfolg während der Einheit hat der Anwender im wahrsten Sinne des Wortes allerdings auch selbst in der Hand. Je stärker der Nutzer am Griff zieht, desto höher fällt der Widerstand aus und desto mehr Kraftaufwand ist während der Einheit notwendig.

Beim Training steht der Computer im Mittelpunkt

Das First Degree Fitness Rudergerät Viking Pro V verfügt über einen großen und umfassend ausgestatteten Trainingscomputer. Dieser bietet die gewohnten Funktionen und stellt auf einen Blick die relevanten Daten des Trainings für den Nutzer zur Verfügung. Hier stehen die Fakten zu Trainingsstrecke, Trainingszeit, 500m-Zeit, Schlagfrequenz, Gesamtstrecke, Kalorienverbrauch pro Std. und Watt parat. Das Display lässt sich gut ablesen und ist geschickt in der Mitte platziert. Alternativ stellt der Computer auch den aktuellen Pulsschlag dar. Hierfür ist allerdings optionales Zubehör notwendig. Auch eine integrierte Bluetooth-Schnittstelle darf nicht fehlen und steht bereit. Hierdurch koppeln Sie Ihr Smartphone oder Tablet und nutzen die kostenlose Trainingsapp. Der Anwender hat dann die Wahl zwischen der Kinomap- und der First Degree App, beide Varianten unterstützt das Rudergerät direkt ab Werk.

Im Übrigen zeigt sich der Trainingscomputer beim First Degree Fitness Rudergerät Viking Pro V als sehr intelligent. So erkennt dieser beispielsweise die aktuelle Widerstandsstufe automatisch und bezieht die hieraus resultierenden Werte in die Berechnung der aktuellen Werte ein. Der Anwender ist also immer umfassend informiert.

Hohe Ergonomie für ein bequemes Training



Geht es an die regelmäßigen Trainingseinheiten, profitiert der Anwender von einer sehr hohen Ergonomie des Geräts. Dies beginnt bereits beim ersten Hinsetzen. Der ergonomische und weich gepolsterte Sitz ermöglicht selbst bei einer umfassenden Einheit einen hohen Komfort. Aber auch die weiteren Bauteile erweisen sich als durchdacht und praktisch. Die Fußstützen verfügen beispielsweise ebenfalls über eine ergonomische Form. Zudem stehen auch Schlaufen zur Verfügung, die während der Einheit zusätzlichen Halt bieten und eine Anpassung der Position gelingt ebenfalls mit wenigen Handgriffen. Der Griff für die eigentlichen Ruderbewegungen ist ergonomisch gefertigt, liegt somit gut und sicher in der Hand.



Das Fazit zum First Degree Fitness Rudergerät Viking Pro V

Der Hersteller macht mit dem First Degree Fitness Rudergerät Viking Pro V sehr vieles richtig und überzeugt mit einem attraktiven Gesamtpaket. Ein guter Trainingseffekt und ein Computer mit zahlreichen Features überzeugen ab der ersten Anwendung. Zudem macht das Rudergerät auch optisch auf den ersten Blick einen sehr guten Eindruck, das verwendete Eschenholz sieht einfach sehr gut aus. Allerdings gehört das Gerät preislich bereits zur gehobenen Mittelklasse und lohnt sich definitiv erst bei einer regelmäßigen und langfristigen Anwendung.

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5 (0 votes, average: 0,00 out of 5)
Die Bewertungsfunktion ist vorübergehend ausgeschaltet.
Loading...