Home / Laufband / Vision Fitness TF40 Touch: Laufband der oberen Liga

Vision Fitness TF40 Touch: Laufband der oberen Liga

 

Das TF 40 Touch Laufband von Vision Fitness ist ein echtes Prachtexemplar für Profi-Läufer. Bei diesem Laufband verbinden sich hohe Funktionalität, beste Qualität und ein schickes Design zu einem wirklich ansprechenden Heimtrainingsgerät.

Rahmenkonstruktion und Stabilität

Das schicke Laufband hat ein Eigengewicht von stolzen 126 kg, was unter anderem der stabilen Rahmenkonstruktion aus Stahl geschuldet ist. Dafür kann das Laufband dann auch mit bis zu 182 kg belastet werden. Angesichts einer solchen hohen Maximalbelastung und des extrem hohen Eigengewichts fallen uns nur 3 Wörter ein: „robust, langlebig, leise“.



Lauffläche und Klappmechanismus

Die Lauffläche ist mit einer Länge von 152 cm und einer Breite von 51 cm auch für große Personen bis zu 2 Meter Körpergröße gut geeignet, sowie für ein hartes Intervalltraining und Sprints. Das Gerät kann dank eines durch Hydraulik unterstützten Klappmechanismus auf Maße von 105 cm x 110 cm x 192 cm zusammengeklappt werden. Im ausgeklappten, trainingsbereiten Zustand misst das Laufband etwa 211 cm x 110 cm x 160 cm.

Motorleistung und Geschwindigkeit

Der 3 PS starke Antriebsmotor (Dauerbetriebleistung) ermöglicht eine Spitzengeschwindigkeit von 20 km/h: d.h. Walken, Joggen, Intervalltraining, Dauerlauf und Training für Marathonlauf, alles das ist mit diesem Laufband möglich. Zudem kann ein Steigungswinkel von maximal 15 % eingestellt werden und somit einen Berglauf simuliert werden.

Analog zu den Schnellwahltasten bei Laufbändern ohne Touchscreen kann man hier durch Drücken auf der Schnellwahl-Tastatur des LCD-Touchscreens die Geschwindigkeit und die Steigung per Knopf elektronisch einstellen. Man hat aber auch die Möglichkeit über Kippschalter an den seitlichen Handläufen und Pfeiltasten auf dem Cockpit, die Steigung und die Geschwindigkeit zu erhöhen oder zu verringern.

Anzeige der Daten auf LCD-Touchscreen mit HD-Auflösung

Bedient wird das Laufband über einen 15,6 Zoll großen LCD-Touchscreen. Zudem werden alle Einstellungen und Trainingsdaten auf dem Display in HD-Auflösung angezeigt. So kann man folgende Trainingsdaten während des Trainings in hochauflösender Bildqualität vom Display ablesen:

  • Tempo
  • Geschwindigkeit
  • Gesamtzeit
  • Trainingszeit / restliche Zeit
  • Steigung
  • Entfernung
  • Herzfrequenz
  • Kalorienverbrauch / Kalorien pro Stunde
  • Watt
  • METs

Interaktives Training

Die HD-Anzeige wird natürlich besonders interessant, wenn man das über das Passport-System interaktive Training nutzt bzw. das Virtual Active Programm. Hier kann man dann Landschaftsvideos abspielen lassen (die amerikanischen Northeast and Northern Rockies), durch die man sich bewegt. Die Steigung des Laufbandes passt sich dabei automatisch dem auf dem Video gezeigten Streckenverlauf an. So wird das Gelände des Ortes optimal simuliert. Für das ultimative HD-Erlebnins kann man den Passport-Player mit Virtual Active-Technologie zusätzlich kaufen. Dieser bietet Videos von zusätzlichen schönen Landschaften weltweit mit den passenden Umgebungsgeräuschen.

Darüber hinaus können iPod und iPhone Geräte über das Display gesteuert werden. Außerdem können im Gegensatz zu Billig-Geräten hier Trainingsdaten gespeichert werden und so Trainingsfortschritte analysiert werden. Mit einer Lesehalterung, einer Ablagefläche für MP3-Player oder Handy, eine Docking-Station für iPod, ein Kopfhöreranschluss und einem Flaschenhalter wird dem Läufer auch ein gewisser Komfort geboten.

Trainingsprogramme des TF 40 Touch von Vision Fitness

Auf dem Trainingscomputer findet der Nutzer insgesamt 15 Trainingsprogramme vor. Damit findet bei diesem Laufband wirklich jeder etwas Passendes. Anfänger, Fortgeschrittene und Profis finden für sich jeweils eine Auswahl an Trainingsprogrammen mit einem Anforderungsprofil, das ihrem derzeitigen Leistungsstand entspricht.

Sprint 8 Programm

Ein Beispiel für ein Trainingsprogramm für Leistungszuwachs ist das Sprint 8 Programm. Dabei handelt es sich eigentlich um mehrere Programme, die unter diesem Begriff vereint werden, genauer gesagt um ein 8-wöchiges Cardio-Programm. Dabei gibt es 4 verschiedene Workouts mit unterschiedlichen Intensitäten, entsprechend den Stufen: Anfänger, Mittelstufe, Fortgeschrittene und Elite. Jedes einzelne Programm dieser Serie umfasst ein Intervalltraining mit Sprint-Intervallen unter Änderung der Steigung und der Geschwindigkeit. Die Trainingsdauer beträgt nur 20 Minuten, inklusive 3 Minuten Aufwärmphase, 2,5 Minuten Abkühlphase und eine Reihe von 2-minütigen Sprint- und Erholungsintervallen. Laut Hersteller wird bei diesem anaeroben Intervalltraining die Ausschüttung des Wachstumshormons Somatropin auf natürliche Weise gesteigert. Mit diesem Programm ist Muskelaufbau und Verbesserung der Schnelligkeit möglich, aber es ist natürlich auch zur gesteigerten Fettverbrennung geeignet.

Vision Fitness TF40 Touch Laufband – SPRINT 8 Trainingsprogramm für Fortgeschrittene

Manuelles Programm und Gewichtsreduzierung

Neben Intervalltraining mit eingestellten Geschwindigkeiten, hat man auch die klassischen Programme, wie Training zur Gewichtsreduzierung oder manuelles Programm. Die Geschwindigkeit kann in Schritten von 0,1 km/h in einem Rahmen von 0,8 bis 20 km/h ganz nach Wunsch eingestellt werden. Die Steigung kann in Schritten von jeweils 0,5 % zwischen 0 und 15 % ausgewählt werden.

Zielprogramme

Außerdem kann man Zielwerte, wie Distanz und Kalorienverbrauch eingeben und laufen bis das Ziel erreicht ist. Die Zielprogramme „5 km“ und „10 km“ beinhalten ein Training, bei dem auf einer Strecke von 5 km bzw. 10 km die Steigung während des Trainings automatisch angepasst wird, aber der Benutzer steuert die Laufgeschwindigkeit selbst bis die Strecke abgelaufen ist.

Benutzerdefiniertes Programm

Wer hingegen freier trainieren möchte, der kann sich sein Laufprogramm auch selber zusammenstellen. So können zum Beispiel die Geschwindigkeit und die Steigung separat in einem benutzerdefinierten Programm eingestellt werden. Ein Training kann so gespeichert werden und später wiederholt werden.

Fitness-Test-Programm

Ein Fitness-Test-Programm mit konstanter Überwachung der Herzfrequenz basierend auf dem Gerkin-Protokoll ist ebenfalls im Funktionsumfang dabei. Der Gerkin-Protokoll-Test wird in den USA zur Bewertung der körperlichen Fitness von Feuerwehrleuten eingesetzt. Der Test funktioniert so, dass man mit steigender Steigung und Geschwindigkeit trainiert, bis man seine maximale Herzfrequenz erreicht hat. Anhand der letzten Belastungsstufe wird eine Bewertung durch den Computer abgegeben.

Trainingskalender

Sehr schön ist auch, dass für jeden Benutzer alle Trainingseinheiten in einen Kalender gespeichert werden. Man kann einfach einen Tag aus der Vergangenheit auswählen und ein gespeichertes Training nochmal durchlaufen. Nach jedem Training gibt es auch eine Trainingszusammenfassung. Diese beinhaltet Entfernung, Zeit, Geschwindigkeit, verbrannte Kalorien, Datum und Uhrzeit des Trainings.

Pulsgesteuerte Programme

Wer in einem bestimmten Pulsbereich trainieren möchte, der kann eines der pulsgesteuerten Programme auswählen. Hierfür muss der im Lieferumfang enthaltene Brustgurt getragen werden. Es gibt 2 pulsgesteuerte Programme mit Anpassung der Geschwindigkeit und 2 mit Anpassung der Steigung.

  1. HR Steigung: Das Programm regelt die Steigung so, dass man die eingegebene Zielherzfrequenz erreicht.
  2. HR % Steigung: Das Programm regelt die Steigung so, dass man den gewünschten prozentualen Wert der eigenen maximalen Herzfrequenz erreicht.
  3. HR Geschwindigkeit: Das Programm regelt die Geschwindigkeit so, dass man die eingegebene Zielherzfrequenz erreicht.
  4. HR % Geschwindigkeit: Das Programm regelt die Geschwindigkeit so, dass man den gewünschten prozentualen Wert der eigenen
    maximalen Herzfrequenz erreicht.

Nach einer 5-Minuten Aufwärmphase wird die Geschwindigkeit oder die Steigung automatisch ständig erhöht (oder verringert), sodass Ihre Herzfrequenz Ihre angegebene Zielherzfrequenz annähert. Am Ende erfolgt eine Abkühlphase (Cool Down) von 5 Minuten. Die momentane Herzfrequenz und die Zielherzfrequenz werden durch eine rote und eine grüne Linie während des Trainings auf dem Computer grafisch dargestellt.

Wenn der Unterschied zwischen Ihrer aktuellen Herzfrequenz und Ihrem Puls-Zielbereich über 25 Schläge liegt, wird das Zielherzfrequenz-Programm automatisch beendet, um eine Überbelastung zu verhindern.


youtube Video

Dämpfung der Lauffläche

Die ausgeklügelte Ultra Zone Dämpfung des Laufbandes wird durch Stoßdämpfung an den Belastungspunkten des Auftretens und des Abstoßens des Fußes realisiert und federt somit jeden Schritt des Läufers ab. Die 2 mm dicke, 2-lagige Laufmatte sorgt für einen nicht zu weichen und nicht zu harten Untergrund und zusammen mit den großen 6 cm-Laufrollen auch für eine höhere Lebensdauer.

Ist eine regelmäßige Schmierung der Lauffläche notwendig?

Nein, bei diesem Laufband muss keine Schmierung mit Silikonöl oder ähnlichem alle paar Monate vorgenommen werden, da das Gerät über ein vorgewachstes Laufdeck verfügt. Es sollte weder nachgeschmiert, noch nachgewachst werden.

Vorteile gegenüber der Modelle mit TF40 Classic und Elegant Konsole

Das Vision Fitness TF40 Touch ist in zwei weiteren Varianten erhältlich:

Die Unterschiede betreffen die Konsole. Beide Modelle, Classic und Elegant, besitzen keinen 15.6 LCD Touch Screen. Die Classic Konsole besteht nur aus einer LED-Anzeige und bietet nur 5 Trainingsprogramme an. Obwohl das Modell günstiger ist, ist der Preis dennoch zu hoch angesichts der fehlenden erstklassigen Konsole und der Virtual Active ™ Funktionen. Das Preis-Leistungsverhältnis ist hier eher schlecht.

Die Elegant Konsole bietet im Gegensatz zu der Classic schon eine LCD Konsole, einen Touchscreen, Virtual Active ™ Funktionen und ist Passport ™ -bereit. Sie verfügt auch über das Sprint 8-Trainingsprogramm.

Das TF40 Toch Modell besitzt den größten LCD Bildschirm mit der umfangreichsten Anzeige von Trainingdaten und bietet im Gegensatz zu den anderen beiden Modellen zusätzlich 3 Benutzerprogramme, sowie Trainingsspeicher und ein erweitertes Trainings-Tracking. Es ist zudem Smartphone kompatibel und es ist ein eingebautes Lautsprechersystem mit iPod-Integration enthalten.

Nachteile gegenüber Modelle anderer Hersteller

  • Keine negative Steigungen: Man kann keine negative Steigungen einstellen und somit kein Bergablaufen simulieren, was angesichts der Preisspanne etwas überraschend ist.
  • Kein Passwortschutz für die Konsole: Der Zugriff auf die Konsolenfunktionen kann bei manchen Laufbändern in dieser Preisklasse deaktiviert werden, bis man die richtige 4-stellige Kombination eingegeben hat. Für Familien mit Kinder wäre das eine zusätzliche Sicherheit vor neugierigen Kinderhänden.
  • Keine Bluetooth Funktion: Mit einer Bluetooth Integration könnte man die Trainingsdaten auf zahlreiche Fitness-Apps wie Fitbit, MapMyRun und Apple Health übertragen.
  • Kein Ventilator

Fazit

Das TF 40 Touch von Vision Fitness gehört zu den teueren Laufbändern auf dem Markt, allerdings hat es dafür auch viel zu bieten. Das was ihn am meisten von anderen Laufbändern abhebt ist der riesige LCD Bildschirm mit Touch-Bedienung, aber auch die große Lauffläche für Sprints, der starke Motor und das interaktives Training sind große Vorteile des Modells. Hinter der Touch-Bedienung verbirgt sich eine großartige Technik, die ein abwechslungsreiches und effizientes Training für Anfänger und Fortgeschrittene ermöglicht. Beachtenswert sind die pulsgesteuerten Programmen, die Intervallprogramme mit abwechselnder Steigung, sowie die Möglichkeit abgeschlossene Trainingseinheiten zu speichern und zu wiederholen. Zudem kann auch die Qualität des Gerätes vollkommen überzeugen. Eine günstige Alternative zum Vision Fitness TF40 Touch Laufband ist das Fitifito FT850 Profi Laufband oder das Sportstech F37 Laufband mit Kinomap-App Anbindung. Hier finden Sie weitere Laufband Tests und Bewertungen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

1 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 5 (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Die Bewertungsfunktion ist vorübergehend ausgeschaltet.
Loading...