Home / Ergometer Heimtrainer / Unter 500 Euro / Ultrasport Heimtrainer Racer 600: Gut und Günstig

Ultrasport Heimtrainer Racer 600: Gut und Günstig

Das Ultrasport Racer 600 Ergometer gehört zu den meistverkauften Heimtrainern. Betrachtet man das Racer 600 genauer, so werden überraschend gute Eigenschaften enthüllt, die für den niedrigen Preis nicht zu erwarten sind.

Vorteile des Ultrasport Heimtrainer Racer 600

Therapeutisch einsetzbar

Zuerst muss man betonnen, dass es sich bei diesem Fitnessgerät nicht um einen Heimtrainer handelt, sondern um ein Ergometer. Der Unterschied ist, dass beim Ergometer im Gegensatz zum Heimtrainer die Leistung sehr genau, in Watt, angegeben wird. Bei einem Heimtrainer dagegen wird nur eine Belastungsstufe angezeigt und nicht die genaue Leistung in Watt. Somit ist ein Ergometer für therapeutische Zwecke geeignet und ein Heimtrainer nicht.

CE geprüft

Das CE Zeichen bedeutet, dass das Fitnessgerät auf Sicherheit überprüft wurde und grundlegende Sicherheitsanforderungen erfüllt.

Vielfältige Einstellungsmöglichkeiten



Das Ultrafit/ Ultrasport Racer 600 Ergometer verfügt über folgende Trainingseinstellungen:

  1. MANUAL-Modus: Im MANUAL-Modus kann man mit der „Hoch- und Runter“-Taste („Up-Down“) schnell und unkompliziert die Belastungsstufe wählen, mit der man trainieren will. Man hat die Auswahl zwischen 16 Schwierigkeitsstufen, wobei die Stufe 1 die voreingestellte Stufe ist. Nachdem eine Belastungsstufe ausgewählt wurde, können die Werte für Zeit, Entfernung, Kalorien und Puls eingestellt werden und schon darf man mit dem Training beginnen.
  2. PROGRAM-Modus: Im PROGRAM-Modus hat man die Auswahl zwischen 12 voreingestellten Programmen.
  3. USER-Modus: Im USER Programm kann man sich ein eigenes Programmprofil erstellen. Hierfür stehen 20 Abschnitte zur Verfügung, die man individuell einstellen kann.
  4. Pulsgesteuertes Training / H.R.C.-Modus: Bei diesem Programm errechnet der Computer die voreingestellte Herzfrequenz automatisch, nach dem man zuvor sein Alter eingegeben hat. Der Bildschirm zeigt die Herzfrequenz 55%, 75%, 90% und Zielfrequenz an und man kann die entsprechende Herzfrequenz für das Training auswählen.
  5. RECOVERY Taste: Mit dieser Taste kann man den Erholungsstatus der Herzfrequenz prüfen.
  6. WATT-Modus: Hier kann man eine bestimmte Leistung für das Training einstellen. Der voreingestellte Wattwert ist 120. Durch Drücken der „Hoch- und Runter“-Taste kann man einen Wert von 10 bis 350 eingeben.
  7. Body Fat-Modus: Einfach auf die Taste BODY FAT drücken und die Körperfettmessung startet. Das Ergebnis erscheint auf der Anzeige als BMR, BMI in Prozent.

Das LC- Display des Ultrasport Racer 600 Ergometer ist groß und übersichtlich, und zeigt die Werte von Geschwindigkeit, Puls, Erholung, Strecke, Kalorienverbrauch, Zeit, Programme, und Umdrehung pro Minute an. Im Ruhemodus zeigt der Bildschirm Jahr/Monat/Tag und Uhrzeit an.

Leise und bequem

Der Sattel ist laut Nutzern komfortabel und angenehm. Zudem kann man ihn zusätzlich vertikal und horizontal einstellen. Somit hat man ein angenehmes Sitz- und Fahrerlebnis.

Laut Erfahrungsberichten ist das Ultrasport Racer 600 Ergometer fast geräuschlos, nichts quietscht oder klappert. Dies hat der Ultrasport Racer 600 hauptsächlich dem leisen Magnetbremssystem zu verdanken.

Einfacher Aufbau

Der Aufbau ist laut Erfahrungsberichten schnell und einfach durchzuführen. Die Aufbauzeit dauerte bei den Käufern je nach Geschick zwischen 40 Minuten und 1.5 Stunden (nur eine Person hat ausnahmsweise 6 Stunden gebraucht). Der Grund für den einfachen Aufbau ist, dass das Ergometer größtenteils vormontiert ist, sodass man nur noch wenige Teile zusätzlich montieren muss. Außerdem seien alle Kleinteile, wie z.B. Schrauben, in einer Blisterverpackung übersichtlich und gut beschriftet verpackt.

Niedriger Preis

Ein weiterer Vorteil ist natürlich der niedrige Preis unter 300 Euro. Es gibt nur wenige Hometrainer, die für so wenig Geld so eine gute Qualität bieten.

Lange Garantie

Das Ultrasport Racer 600 Ergometer hat eine Garantie von 2 Jahren auf Herstellungs- und Materialfehler.

Guter Service

Der Service ist laut Nutzern freundlich und hilfsbereit. Aus den Kommentaren zu den Rezensionen auf der Seite von Amazon ist zu entnehmen, dass wenn ausnahmsweise das Gerät mit einem Defekt geliefert wurde, man vom Service eine Entschuldigung bekommt, mit dem Angebot kostenlos und so schnell wie möglich das defekte Teil auszutauschen. Sehr vorbildlich!

Weitere Produktdetails

  • Stufenlos verstellbarem Triathlon-Lenker
  • Inklusive Trinkflasche und Trinkflaschenhalterung
  • Stromversorgung: Netzanschluss
  • Bis zu einem maximalen Benutzergewicht von bis zu 150 kg zugelassen.
  • Aufstellmaße ca. 95 x 54 x 145 cm
  • Produktgewicht: 30 Kg
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 31 Kg


Positive Nutzerbewertungen

Es finden sich kaum Beschwerden über das Ergometer, die Erfahrungsberichte bei Amazon sind überwiegend positiv. Die meisten Verbraucher sind von dem Ultrasport Racer 600 Ergometer begeistert und finden das Preis-Leistungs-Verhältnis sehr gut. Laut

Nachteile

  • Schwungmasse 7 kg: Im Vergleich zum Christopeit Ergometer ET 6 besitzt das Ultrasport Racer 600 Ergometer eine kleinere Schwungmasse von 7 kg. Aber wenn man die Erfahrungsberichte liest, gewinnt man nicht den Eindruck, dass die Nutzer mit dem Training und dem Bewegungsablauf unzufrieden wären.
  • Die Pulsmessung erfolgt mittels Handpulssensoren.

Einzelfälle von Kritik wurden in dieser Zusammenfassung nicht berücksichtigt.

Fazit

Das Ultrasport Racer 600 Ergometer ist eine Kaufempfehlung für den kleinen Geldbeutel. Man kann das Ergometer bei Amazon kaufen. Dort findet man unter dem Punkt „Produktinformation“ die Aufbau- und Bedienungsanleitung, die man als pdf-Datei herunterladen, und sich schon mal alles im Voraus ankucken kann. Ein alternatives Ergometer mit Smartphone App Steuerung und einer höheren Schwungmasse von 12 kg ist das Sportstech Ergometer ESX500.

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

3 votes, average: 5,00 out of 53 votes, average: 5,00 out of 53 votes, average: 5,00 out of 53 votes, average: 5,00 out of 53 votes, average: 5,00 out of 5 (3 votes, average: 5,00 out of 5)
Die Bewertungsfunktion ist vorübergehend ausgeschaltet.
Loading...

Cookie-Einstellung

Cookies zur Optimierung der Webseite erlauben Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Ja, weiter:
    Es werden Cookies von Google Analytics eingesetzt.
  • Nein:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück