Home / Laufband / SportPlus SP-TM-4216-E Laufband: Gute Wahl für Freizeitsportler

SportPlus SP-TM-4216-E Laufband: Gute Wahl für Freizeitsportler

Für wen ist das SportPlus Laufband geeignet?

Das SportPlus SP-TM-4216-E ist ein klappbares Laufband mit einem 1,25 PS Motor und elektronischer Steigungsverstellung aus dem mittleren Preissegment. Auf diesem erreicht man eine Laufgeschwindigkeit von 16 km/h. Damit ist das SP-TM-4216-E nicht nur für Einsteiger und gelegentliche Freizeitsportler ideal, sondern auch für etwas ambitioniertere Läufer. Wer also nicht gerade ein professionelles Sprint-Training als Ziel hat, findet in dem SportPlus SP-TM-4216-E ein guter Trainingspartner.

Welche Stellfläche muss ich für das Laufband einplanen?



Das SportPlus SP-TM-4216-E Laufband ist insgesamt mit etwa 1,62 m Länge und 0,72 m Breite relativ groß. Aus Sicherheitsgründen sollten laut Hersteller rund um das Laufband zusätzlich noch eine Länge von 2 Meter und eine Breite von 1 Meter freigehalten werden. Somit braucht man eine Stellfläche von 3,62 Meter Länge und 1,72 Meter Breite.

Für welche Körpergröße ist das Laufband geeignet?

Die Lauffläche ist mit 1,3 m Länge und 0,41 m Breite angenehm groß und für Menschen bis zu 1,90 Meter Körpergröße geeignet.

Zusammenklappbar

Das Sportplus Laufband kann mit wenigen Handgriffen mittels eines innovativen Klappmechanismus mit Kick-Release zusammengeklappt werden, wodurch es sich trotz der an sich wuchtigen Ausmaße gut und Platz sparend verstauen lässt. Zusammengeklappt nimmt es nur eine Fläche von 0,95 x 0,72 m und eine Höhe von 146 cm.



Möchte man das Laufband zusammenfalten, hebt man das Untergestell bis der hydraulische Zylinder und das runde Rohr eingerastet sind. Dies wird durch ein Geräusch signalisiert. Jetzt kann das Gerät mit den integrierten Transportrollen im Raum verschoben werden.

Erst wenn man mit dem Fuß gegen den hydraulischen Zylinder drückt, löst sich der Klappmechanismus und das Bodengestell öffnet sich automatisch: langsam und kontrolliert.

Sicherheitsleine für Not-Stop 

Wer schon einmal auf einem Laufband gestolpert ist, der weiß wie schmerzhaft ein Sturz sein kann, wenn das Band munter weiter läuft. Um das zu verhindern, gibt es beim SportPlus Laufband SP-TM-4216-E eine Sicherheitsleine bzw. Safety-Key. Vor dem Training sollte zur eigenen Sicherheit das magnetische Ende der Sicherheitsleine mit dem Computer verbunden werden und das andere Ende an der eignen Kleidung mittels Clip befestigt werden. Reißt der Kontakt des Schlüssels mit dem Gerät ab, dann stoppt das Laufband sofort. Die Gefahr von Verletzungen wird somit minimiert. Der Safety-Key ist damit gerade für Senioren oder Personen mit unsicherem Gang eine große Hilfe.

Auch wenn das Laufband nicht ausreichend geschmiert ist oder nicht straff genug ist, wird die Sicherung ausgelöst. Dabei ertönen 3 Signaltöne und in den Anzeigefenstern im Display erscheint folgendes Zeichen „―――“.

Zur weiteren Sicherheit ist zu sagen, dass das Laufband nach EN ISO 20957-1, EN 957-6 auf mechanische und chemische Sicherheit geprüft ist. Das maximale Benutzergewicht, bei dem das Gerät noch sicher benutzt werden kann beträgt 110 kg.

Wie laut ist der Motor?

Der DC-Silent-Motor des SportPlus Laufbands gehört mit einer Lautstärke unter 78 Dezibel (auf dem Level zwischen Haartrockner und LKW Schalpegel) nicht zu den ganz leisen Modellen, aber üblich für diese Preisklasse. In der Lauffläche des SportPlus Laufbands SP-TM-4216-E ist jedoch ein Multipoint-Dämpfungssystem integriert, das die Gelenke beim Laufen schont und zusätzlich die Geräusche etwas dämpft. Eine Unterlegmatte ist auf jeden Fall zur weiteren Dämpfung der Geräusche empfehlenswert.

Computer und Bedienung

Für die Bedienung ist das Laufband mit einem regelrechten Cockpit ausgestattet. Alle Bedientasten sind erfreulich groß. Dadurch sind sie leicht zu erkennen und man kann sie auch während des Laufens betätigen. Darüber hinaus sorgen die Hintergrundbeleuchtung des LCD-Displays für eine einfache Bedienung, auch bei schlechten Lichtverhältnissen. Damit ist es perfekt dafür geeignet, um es in dunkleren Kellerecken oder Fluren aufzustellen. Auf dem Display werden Geschwindigkeit, zurückgelegten Strecke, Trainingszeit, Kalorienverbrauch, Steigung und Puls angezeigt.



Programme und Einstellungen

Auf dem SportPlus SP-TM-4216-E findet man leicht ein passendes Programmprofil. Denn das Laufband verfügt über 24 voreingestellte Laufprogramme. Darüber hinaus kann man die einzelnen Programmabschnitte natürlich auch ganz individuell an seine aktuelle Kondition oder an seine Ziele anpassen. So kann man mit der SPEED-Taste und der INCLINE-Taste die Geschwindigkeit bzw. die Neigung einstellen.

Die Steigung des Laufbandes kann während des Laufens elektronisch (und nicht manuell!) mit der INCLINE-Taste zwischen 0 % und anspruchsvolle 12 % eingestellt werden. Mit der SPEED-Taste kann die Geschwindigkeit zwischen 1 km/h und 12 km/h in 0,1 km/h Schritten angepasst werden.

Die Anpassung der Geschwindigkeit (3, 5, 8, 12 km/h) und der Steigung (3, 5, 8, 12 %)  kann aber auch über die großen Schnelltasten neben dem Display direkt vorgenommen werden.

Wenn man keines der Programme benutzen möchte kann man einfach die gewünschte Trainingsdauer (Dauer-Countdown Funktion) eingeben und das Trainings beginnen. Alternativ kann mit Strecken-Countdown oder Kalorien-Countdown mit Kalorienzielvorgabe trainiert werden.

Pulsmessung

Die Pulsmessung erfolgt wahlweise über Handpulssensoren in den Handgriffen oder über ein 4.0 Bluetooth Brustgurt. Hält man mit beiden Händen die Pulsgriffe fest, misst der Computer die Herzfrequenz und zeigt diese an.

Bluetooth und App-Anbindung



Dank der Bluetooth 4.0 Konnektivität ist eine App-Anbindung möglich. So kann das Smartphone oder Tablet mit dem Laufband verbunden werden und mit der Fitshow-App können Laufstrecken heruntergeladen werden und das Training anhand der Trainingsstatistiken überwacht werden. Auch die Geschwindigkeit und die Steigung können über das Smartphone gesteuert werden, wenn man das möchte. Die App ist kostenfrei und für Android ab Vers. 4.3 kompatibel. Für iOS 4S, ab 7.1.

Eine integrierte Tablethalterung ermöglicht nicht nur die Nutzung der App, sondern auch das Anschauen von Youtube Videos und Surfen im Internet.

Aufbau

Das SportPlus SP-TM-4216-E Laufband ist schnell zusammenzubauen. Es wird aufgeklappt und das Standrohr wird mit 6 Schrauben am Hauptrahmen befestigt. Danach wird der Computer noch mit 4 Schrauben am linken und rechten Standrohr befestigt. Zum Schluss werden die Abdeckungen des linken und rechten Standrohrs am Bodengestell angebracht.

Muss ich das Laufband selbst zentrieren?

Das Laufband wird zentriert geliefert und verfügt über einen Selbstzentrierungs-Mechanismus, der das Laufband in der Mitte hält und ein  Verrutschen des Laufgurtes verhindert. Wenn man das Laufband schon länger benutzt hat, sollte man jedoch überprüfen, ob das Laufband sich mittig befindet und die Spannung ausreichend ist. Wenn nicht, sollte man es nachjustieren. Mehr zum Thema Wartung und Schmierung des Laufbandes findet man in der Bedienungsanleitung.

Kritikpunkte?

  • Trainingsdaten werden nach dem Beenden des Trainings nicht auf dem Computer gespeichert. Allerdings kann man mit der FitShow die Trainingseinheiten speichern und vergleichen.
  • Die Pulsmessung über Brustgurt funktioniert nur über Bluetooth-fähige Brustgurte.
  • Die Fitshow-App hat schlechte Bewertungen von Nutzern erhalten.
  • Trotz Transportrollen fällt es Kunden schwer das Laufband zu verschieben. Mit seinen 60 kg Eigengewicht ist das SportPlus Modell jedoch kein besonders schweres Laufband im Vergleich zu Laufbändern anderer Hersteller.

Fazit: Gutes Laufband für Freizeitsportler

Das SportPlus Laufband SP-TM-4216-E ist ein Laufband aus dem mittleren Preissegment mit einem guten Preis-Leistungsverhältnis. Es ist sowohl für Anfänger, die sich mit leichten Ausdauerläufen fit halten möchten, als auch für fortgeschrittene Freizeitsportler geeignet. Darüber hinaus ist es einfach und intuitiv zu bedienen und nimmt durch das Zusammenklappen wenig Platz ein. Alles in Allem ist das Gerät eine empfehlenswerte Anschaffung für die kalten Wintertage.

Wer mehr Lauffläche oder höhere Geschwindigkeiten braucht, sollte sich auch das Laufband HAMMER Life Runner LR22i ansehen. Dieses bietet Geschwindigkeiten bis zu 22 km/h und eine Lauffläche von 150 cm Länge und 52 cm Breite. 

Auf diese Seite sind weitere hochwertige Laufbänder und Testsieger aufgelistet.

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

7 votes, average: 4,14 out of 57 votes, average: 4,14 out of 57 votes, average: 4,14 out of 57 votes, average: 4,14 out of 57 votes, average: 4,14 out of 5 (7 votes, average: 4,14 out of 5)
Die Bewertungsfunktion ist vorübergehend ausgeschaltet.
Loading...