Home / Speed Bike / Spinning-Fahrrad / Schwinn Indoor Cycle „A.C. Performance Plus Carbon Blue“: Auf Fitnessstudio-Niveau

Schwinn Indoor Cycle „A.C. Performance Plus Carbon Blue“: Auf Fitnessstudio-Niveau

 

Beim Antrieb von  Indoor Cycles scheiden sich die Geister: Während die Verfechter eines möglichst authentischen Fahrgefühls ganz auf den Kettenantrieb setzten, zählt bei anderen eher der wartungsarme und nahezu geräuschlose Betrieb eines Riemenantriebs. Mit dem A.C. Performance Plus Carbon Blue hat Schwinn jetzt ein Indoor Cycle mit einem neuartigen Antriebssystem auf den Markt gebracht, der die Vorzüge von Ketten- und Riemenantrieben vereint. Das Bike der Klasse HC ist für das professionelle Training zu Hause ausgelegt.



Carbon Blue Riemenantrieb

Dass Schwinn ein Indoor Cycle mit Riemenantrieb baut, überrascht im ersten Moment, hat der amerikanische Hersteller von Fitnessgeräten doch bisher strikt auf Kettenantriebe gesetzt. Allerdings handelt es sich in diesem Fall um einen in Zusammenarbeit mit der Firma Gates entwickelten speziellen Rippenriemen, der mit seiner Verzahnung ein ähnlich echtes Fahrgefühl erzeugt, wie eine Kette. Der Carbon Blue Riemen ist aus mehreren Schichten aufgebaut und besteht aus einem Grundriemen aus Polyurethan, in den Fasern aus äußerst haltbarem Karbon eingearbeitet sind. Darüber liegen die speziell geformten Zähne aus Nylon, die wiederum mit einer verschleißfesten blauen Schicht ummantelt sind. Wenn der neuartige Zahnriemen auch nicht ganz so geräuscharm läuft wie ein herkömmlicher Keilriemen, zeichnet er sich doch durch einen deutlich ruhigeren Lauf aus. Außerdem beschränkt sich der Wartungsaufwand auf ein Minimum.

Aluminiumrahmen mit hoher Tragkraft

Ebenfalls in Zusammenarbeit mit einem Spezialisten entstand der Rahmen des Carbon Blue Indoor Cycles. Wo bei anderen Herstellern Stahl zum Einsatz kommt, fertigt der Rahmenhersteller Giant das Gerüst des Bikes aus Aluminium. Das macht ein Gesamtgewicht von nur 51 kg möglich. Was die Stabilität angeht, braucht sich hier aber niemand Sorgen zu machen: Bis zu 159 kg Nutzergewicht sind zulässig. Das Indoor Cycle steckt damit auch harte Belastungen locker weg.

Komfortable Sitzposition

Sattel und Lenker sind über ein Klemmsystem sowohl in vertikaler als auch in horizontaler Richtung stufenlos verstellbar. Somit ist das Indoor Bike auch für große Personen mit einer  geeignet [1].

Der Dual-Density-Rennsattel bietet Komfort auch auf langen Strecken. Der Multi-Sport-Lenker erlaubt viele verschiedene Griff- und Sitzpositionen.

16 kg Schwungscheibe

Das Bike mit Abmessungen von 137 x 53 x 130 cm (L x B x H) ist mit einer Schwungscheibe von knapp 16 kg ausgestattet, was ein flüssiges, rundes Fahrgefühl vermittelt.

Stufenlos einstellbare Magnetbremse

Für den gewünschten Tretwiderstand ist eine Magnetbremse zuständig, die über einen Hebel stufenlos eingestellt wird. Das Bremssystem arbeitet im Vergleich zu den traditionellen Filzbremsen berührungsfrei, ohne Geräuschentwicklung und völlig ohne Verschleiß.

Pedale

Das A.C. Performance Plus Carbon Blue verfügt über DualLink-Pedale, die auf der einen Seite das SPD-Klicksystem aufweisen, auf der anderen Seite mit Zehenkörbchen ausgestattet sind. Das sorgt für optimalen Halt, egal mit welchem Schuh.

Optionale Mpower Konsole: Zwift kompatibel

Wer während des Workouts über seine Trainingsdaten wie Distanz, Geschwindigkeit, Kalorienverbrauch, Trittfrequenz und Puls informiert sein möchte, kann die optional erhältliche Schwinn® MPower Echolon 2 Konsole installieren. Diese besteht aus einem großen LCD-Display inklusive Hintergrundbeleuchtung und einem integrierten Watt-Sensor. Über einen USB-Stick können Daten und Ergebnisse gespeichert und später verglichen werden.

Das eigentlich Interessante ist jedoch die ANT+ Funktion. Über diese kann mit der Software Zwift kommuniziert werden. So kann man sich in die virtuellen Welten Richmond, London und Watopia begeben oder auf WM Strecken gegen realen Gegnern trainieren. Es ist wie ein Videospiel, wobei die eigene Trittleistung dazu dient, um Bonuspunkte zu sammeln und in das nächste Level aufzusteigen. Mehr Informationen zum Thema Zwift findet ihr hier.

Fazit

Das Schwinn Indoor Cycle A.C. Performance Plus Carbon Blue ist eine runde Sache. Alle Antriebskomponenten sind exzellent auf den neuartigen Carbon Blue Riemenantrieb abgestimmt, der die Vorteile von herkömmlichen Riemen- und Kettenantrieben in sich vereint.

Quelle:

[1] fitnessabout.com/best-spin-bikes-for-tall-people

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

1 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 5 (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Die Bewertungsfunktion ist vorübergehend ausgeschaltet.
Loading...