Home / Speed Bike / Spinning-Fahrrad / Sunny Health & Fitness SF-B1002 Speed Bike: Sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis

Sunny Health & Fitness SF-B1002 Speed Bike: Sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis

 

Das Unternehmen Sunny Health & Fitness mit Hauptsitz in US (Los Angeles-California) und teils in China bietet mit dem Speed Bike SF-B1002 ein intensives Kraft- und Ausdauertraining für zu Hause zu einem vergleichsweise kleinen Preis. Die attraktive Preisgestaltung ist möglich, da das Unternehmen direkt über sein breites Netzwerk von Herstellern die Geräte bezieht.

22 kg Schwungmasse

Für einen sanften Schwung und ein gelenkschonendes Training sollte die Schwungmasse eines Speed Bikes mindestens 16 kg betragen. Denn je schwerer die Schwungmasse ist, desto mehr kinetische Energie wird beim Radeln erzeugt und desto harmonischer und gelenkschonender ist der Rundlauf. Das SF-B1002 ist mit seiner Schwungmasse von 22 kg somit perfekt für den Spinning-Kurs im heimischen Fitnessraum geeignet.



Bremse und Antrieb

Der Riemenantrieb ist im Gegensatz zum Kettenantrieb leise und er muss nicht regelmäßig gewartet werden. Das Training ist jedoch nicht komplett geräuschlos, da es sich bei dem Bremssystem um eine Schleifbremse handelt. Diese drückt mit ihrem Bremsbacken auf dem Schwungrad und verursacht die für dieses System typischen Schleifgeräusche. Die metallenen Bremsbacken sind hier aber mit Leder versehen anstatt mit Filz, welche eine ruhigere Fahrt ermöglichen sollen. Daher sind die Schleifgeräusche nach Aussage eines Kunden bei diesem Gerät sehr dezent und nicht der Rede wert, sofern man ohnehin beim Training Musik hört.

Vor- und Nachteile der Schleifbremse

Ein Vorteil dieses Bremssystems im Vergleich zu der Magnetbremse ist der hohe Tretwiderstand. Je höher der eingestellte Widerstand ist, desto mehr kommt man ins Schwitzen. Anders als bei Magnetbremsen kommt es bei Schleifbremsen allerdings mit der Zeit zu Verschleißerscheinungen und Schleifgeräuschen. Bei diesem Modell sind sie jedoch sehr gering.

Fein justierbarer Widerstand

Zu den individuellen Bedürfnissen beim Training gehört der einstellbare Widerstand. Durch einen fein justierbaren Drehknopf lassen sich eine Vielzahl von Schwierigkeitsstufen einstellen und während des Trainings kann zwischen den einzelnen Schwierigkeitsgraden variiert werden. Der Drehknopf ist gleichzeitig auch die Notbremse: Beim Drücken hält das Bike sofort an.

Stabilität

Neben der vergleichsweise geringen Lautstärke punktet das Sunny Health & Fitness SF-B1002 Gerät zudem mit seiner ordentlichen Stabilität. Immerhin hält es durch den robusten Stahlrahmen einem Nutzergewicht von bis zu 125 kg stand. Das Rad selbst wiegt rund 51 kg und weist Abmessungen von 125,7 x 45,7 cm x 111,76 cm  auf. Laut Hersteller kann mit diesem Indoor Cycle sowohl im Sitzen, als auch im Stehen gefahren werden (Wiegetritte) und sich beim Fahren nach vorne lehnen. 

Einstellbare Sitzposition sowie sicherer Halt für Hände und Füße

Die Sitzposition ist ein wichtiges Kriterium in Sachen Speedbike. Die Körperhaltung beim Training ist entscheidend, denn Fehlhaltungen können zu Verspannungen oder gar Verletzungen führen. Um ein ergonomisches Training zu gewährleisten, sollten sowohl Lenker als auch Sattel horizontal und vertikal verstellbar sein. Das Gerät von Sunny Health & Fitness ist mit einem horizontal und vertikal verstellbaren und gepolsterten Sattel sowie einem 2-stufig höhenverstellbaren Multi-Grip-Lenker ausgestattet. Das Indoor Cycle bietet eine Sitzhöhe zwischen 73,7 cm und 104 cm. Der Hersteller definiert dabei die Sitzhöhe als den Abstand zwischen der Oberseite des Fahrradsitzes bis zur Oberseite des Fahrradpedals in der niedrigsten Position. 

Um auf der sicheren Seite zu sein, sollte man daher vor dem Kauf unbedingt die eigene Schrittlänge ausmessen. Grob geschätzt ist das Spin Bike für Menschen mit Körpergrößen bis zu 192 cm geeignet, allerdings ist die gemessene Schrittlänge ausschlaggebend. Nur diese sagt letztendlich aus, ob das Bike ergonomisch für Deine Körpergröße passt.

Der gummierte Überzug des Lenkers wird von Kunden als angenehm und griffig empfunden. Damit auch die Füße einen sicheren Halt haben, befinden sich einstellbare Caged Pedale am Bike. Bei den Gewindebohrungen des Pedals handelt es sich um 9/16“ Standard Pedalgewinde.

Mit welchen Extras ist das SF-B1002 Speed Bike ausgestattet?

Damit der Nutzer beim Training nicht dehydriert, ist ein Wasserflaschenhalter am Rahmen des Speedbikes angebracht. Die Wasserflasche ist damit jederzeit griffbereit. Ein weiteres Extra sind die praktischen Transporträder. Wenn das Gerät einmal den Standort wechseln soll, lässt es sich damit unkompliziert verschieben.



Aufbau

Der Zusammenbau gelingt laut Kunden in weniger als 30 Minuten und geht unkompliziert vonstatten. Benötigtes Werkzeug und Anleitung liegen der Lieferung bei.

Schwachstellen?

  • Ein Computer-Display, das die Trainingszeit, Geschwindigkeit, Distanz oder den Kalorienverbrauch anzeigt, fehlt hier.
  • Auch Pulssensoren sind nicht vorhanden.

Fazit

Das Sunny Health & Fitness SF-B1002 ist ein Basis Speed Bike mit einfacher Grundausrüstung, welches nach Kundenaussagen einen soliden Eindruck macht. In Bezug auf die stabile Konstruktion, das hohe Eigengewicht und die hohe Schwungmasse kann das Gerät voll überzeugen. Aufgrund des sehr guten Preis-Leistungsverhältnisses kann man daher eine definitive Kaufempfehlung an allen diejenigen aussprechen, die nach einem günstigen, aber dennoch ordentlichen Indoor Bike suchen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5 (0 votes, average: 0,00 out of 5)
Die Bewertungsfunktion ist vorübergehend ausgeschaltet.
Loading...