Home / Ergometer Heimtrainer / Unter 500 Euro / Wie gut sind Aldi Heimtrainer?

Wie gut sind Aldi Heimtrainer?

Die Heimtrainer von Aldi sind eine Alternative zu höherpreisigen Geräten, für ambitionierte Sportler allerdings nur bedingt geeignet. Neben einigen kleinen Makeln haben die Ergometer des Discounters allerdings auch ihre Stärken.

Preis und Qualität

Die Aldi Heimtrainer sind vor allem aufgrund ihres günstigen Preises interessant. Für wenig Geld erhalten Hobby-Sportler ein Gerät, mit dem zu Hause trainiert werden kann. Während man für den günstigen Preis sehr gute Qualität bekommen kann, wie beim „Ergospeeder“ von 2009, der technisch gesehen kaum eine Schwäche im Test von test.de zeigte, besitzen andere Aldi Hometrainer / Crosstrainer zum Teil Defekte an der Schwungmasse (siehe Bewertungen von dem Aldi / Crane Sports Power Crosstrainer-Ergometer), was einen Austausch notwendig macht. Je nachdem, wie lange der Heimtrainer hält, könnte die Garantie dann bereits erloschen. Zudem ist es nervenaufreibend, das Gerät wegen schlechter Verarbeitung regelmäßig umzutauschen. Auch der Zeitaufwand, defekte Bauteile zu reklamieren, ist hoch.

Eine suboptimale Verarbeitung könnte auch Grund für eine belästigende Geräuschentwicklung werden. Wenn beim Beitrieb ein Quietschen oder Rattern auffallend laut zu hören ist, macht das Training nicht ganz so viel Spaß. Gerade Probleme mit der Schwungmasse können auch Gelenkschäden verursachen.

In vielen Fällen überzeugen die Crosstrainer von Aldi jedoch auf ganzer Linie und erbringen auch nach Jahren im Dauereinsatz noch eine gute Leistung. Es empfiehlt sich abzuwarten, wenn die Heimtrainer bei Aldi wieder im Angebot sind. Durch die Recherche im Internet lässt sich schnell herausfinden, ob der Großteil der Geräte ohne Defekt ausgeliefert wird. Wer keine Zeit für Recherche investieren möchte, sollte zu einem anderen guten und günstigen Heimtrainer greifen. Hier sind Testsieger und aktuelle Tests zusammengefasst.
Quellen: sportlerfrage.net/frage/taugt-der-aldi-ergometer

Fazit: Aldi Heimtrainer abhängig vom Fitness-Ziel kaufen

Die HeimtraineAldi Heimtrainerr von Aldi sind grundsätzlich für Gelegenheitssportler zu empfehlen, und nicht unbedingt für hochambitionierte Leistungssportler, denn im letzten Fall braucht man wirklich hochwertige Mechanik und hohe Stabilität die aufgrund der Preisklasse unter 300 Euro meistens nicht gegeben ist (siehe auch: Weitere Heimtrainer & Fahrradergometer unter 500 Euro ). Wenn man aber sein Ziel kennt und weiß, dass man den Heimtrainer für ein nicht so kraftvolles Training nutzen wird, und sich bewusst ist, dass man eventuell Teile an dem Gerät austauschen muss, dann wäre ein Aldi Heimtrainer eine mögliche Lösung.

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

10 votes, average: 4,10 out of 510 votes, average: 4,10 out of 510 votes, average: 4,10 out of 510 votes, average: 4,10 out of 510 votes, average: 4,10 out of 5 (10 votes, average: 4,10 out of 5)
Die Bewertungsfunktion ist vorübergehend ausgeschaltet.
Loading...