Home / Rudergerät Testberichte und Meinungen / SportPlus Rudermaschine SP-MR-008: Überraschend gut

SportPlus Rudermaschine SP-MR-008: Überraschend gut

 

Bei dem Heimtrainer SP-MR-008 von SportPlus handelt es sich um ein Rudergerät mit Seilzugsystem, das im niedrigen Preissegment angesiedelt ist, aber dennoch überraschend gut in unserer Bewertung abschneidet.

Die SportPlus Rudermaschine SP-MR-008 nimmt mit einer Länge von 190 cm relativ viel Platz im Raum ein. Da sie aber nach dem Training eingeklappt werden kann, nimmt sie bei der Lagerung verhältnismäßig wenig Stauraum in Anspruch. Das Gewicht des Rudergeräts ist mit ca. 27 kg mit dem Gewicht des AsVIVA Rudergerät Rower Cardio XI vergleichbar. Dank der integrierten Transportrollen kann das Rudergerät kinderleicht verschoben werden.



Hochbelastbar und hochwertig verarbeitet

Der Rudertrainer kann von Personen mit einem Gewicht von bis zu 150 kg genutzt werden, was um 40 kg höher liegt im Vergleich zu dem maximalen Benutzergewicht des AsVIVA Cardio XI aus demselben Preissegment. Dies weist auf eine sehr stabile Konstruktion und robuste Materialien des SportPlus hin, die z.B. bei der hochwertigen Aluminium Rollschiene sichtbar sind. Die gute Qualität ist wirklich überraschend angesichts des niedrigen Preises.


Überraschend leise und einfach zu handhaben

Der Widerstand wird zusammen mit dem Seilzug über ein Magnetbremssystem erzeugt. Das Bremssystem arbeitet erfreulich leise. Der Widerstand kann manuell in acht Stufen ausgewählt werden.

Dafür befindet sich ein Drehregler im vorderen Bereich des Rudergerätes. Dieser Regler ist auch während des Trainings leicht zu erreichen, sodass das Training nicht unterbrochen werden muss, wenn man den Widerstand erhöhen oder reduzieren möchte.

Training

Der Nutzer sitzt beim Training mit dem Rudergerät auf einem komfortablen Sitz aus Kunststoff. Der kugelgelagerte Sitz läuft auf einer Aluminiumschiene. Die Füße befinden sich jeweils auf einer rutschfesten Trittfläche. Die Füße können für einen noch sichereren Halt mit den verstellbaren Riemen fixiert werden.



Das SportPlus SP-MR-008 Rudergerät ist genau das AsVIVA Cardio XI mit einer akzeptablen Schwungmasse von 8 kg ausgestattet und eher für Einsteiger geeignet, die ein moderates Training planen, als für Profi-Ruderer. Wer intensive Trainingseinheiten absolvieren möchte ist mit den leistungsstarken und höher preisigen Concept2 und Water Rower Rudergeräten besser bedient (siehe auch Rudergeräte Test).

Computer

Oberhalb des in Kunststoff gekleideten Schwungrades befindet sich ein recht simpler Trainingscomputer. Dieser arbeitet mit 2 „AA“-Batterien und wird entweder automatisch bei Start einer Übung oder durch das Betätigen einer Taste aktiviert.



Da sich der Widerstand bei diesem Gerät manuell einstellen lässt, dient das LC-Display hier lediglich der Anzeige der Trainingsdaten. Auf der Anzeige werden die aktuelle Schlagfrequenz, der geschätzte Energieverbrauch, die Trainingszeit und die Gesamtzahl der Trainingsschläge angezeigt. Wenn man während des Trainings einen Pulsgurt trägt, dann wird auch die Herzfrequenz auf dem Display angezeigt. Genau wie beim AsVIVA Rower Cardio XI ist also auch hier eine drahtlose Pulsmessung möglich. Der Pulsgurt ist bei dem SportPlus Gerät nicht im Lieferumfang enthalten und muss separat erworben werden. Ein Empfänger für entsprechende Pulsgurte ist jedoch bereits im Trainingscomputer verbaut.

Brustgurt: Ja oder Nein?

Einen Brustgurt empfiehlt sich für diejenigen, die EKG-genaue Messdaten brauchen. Wer moderat trainiert und nicht vor hat, an seine Grenzen zu stoßen braucht nicht wirklich einen Brustgurt. Wer jedoch wissen möchte, ob er z.B. in der Fettverbrennungszone trainiert oder an seine Grenzen kommt und eine Warnung braucht, damit er einen bestimmten Pulswert nicht überschreitet, sollte seinen Puls mithilfe eines Brustgurts unter Kontrolle behalten.

Falls man sich für einen Brustgurt entscheidet, kann man über eine Taste am Computer seine persönliche Zielherzfrequenz einstellen. Wenn diese Zielherzfrequenz erreicht wird, ertönt ein Signalton als Warnung.

Außerdem kann der Erholungspuls ermittelt werden, indem man nach dem Training einfach die Recovery-Taste drückt. Innerhalb von 60 Sekunden wird dann Dein Anfangs- und Endpuls gemessen. Am Ende der Messung wird der Erholungspuls bewertet.

Vorteile

Die Hauptvorteile des Rudergeräts sind der gute Preis, die solide Bauweise, der einfache Aufbau und die guten Trainingsergebnisse, die auch in den Bewertungen bei Amazon positiv erwähnt werden.

Kritikpunkte?

Wirkliche Kritikpunkte wurden hingegen von Käufern kaum zum Ausdruck gebracht. Einige Nutzer sind jedoch der Meinung, dass Personen mit einer Körpergröße über 190 cm das Gerät nicht mehr so nutzen können, dass es für sie angenehm ist.

Fazit: Sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis

Die SportPlus Rudermaschine SP-MR-008 ist ein recht preiswertes Trainingsgerät. Die Ausstattung ist hier auf ein Minimum reduziert. Mehr als das Vorhandene ist jedoch auch nicht notwendig, um effektiv und mit viel Spaß zu trainieren. Die einfache Handhabung macht das Gerät für viele Nutzer sogar erst interessant. Die Schwungmasse von 8 kg ist jetzt nicht enorm, jedoch sorgt die Widerstandseinstellung dafür, dass sowohl Anfänger als auch gut trainierte Sportler auf diesem Gerät ein effektives Ganzkörper- und Cardiotraining erhalten können. Darüber hinaus ist das Rudergerät stabil gebaut und lässt sich nach dem Training für die Platz sparende Lagerung einklappen. Insgesamt handelt es sich hier um ein Produkt mit einem sehr guten Preis-Leistungsverhältnis. Man kann das SportPlus Rudergerät günstig bei Amazon bestellen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

46 votes, average: 3,63 out of 546 votes, average: 3,63 out of 546 votes, average: 3,63 out of 546 votes, average: 3,63 out of 546 votes, average: 3,63 out of 5 (46 votes, average: 3,63 out of 5)
Die Bewertungsfunktion ist vorübergehend ausgeschaltet.
Loading...