Home / Laufband / Smooth Fitness 5100e Plus: Einsteiger-Laufband mit elektronischer Neigungsverstellung und Kinomap Kompatibilität

Smooth Fitness 5100e Plus: Einsteiger-Laufband mit elektronischer Neigungsverstellung und Kinomap Kompatibilität

 

Motorleistung und Geschwindigkeit auf Bedürfnisse von Einsteigern ausgelegt

Bei dem 5100e Plus Laufband des Herstellers Smooth Fitness handelt es sich um ein ideales Gerät für Einsteiger. Die Motorleistung liegt bei 1,5 PS. Diese Leistung ist für Anfänger absolut ausreichend. Für Walken oder langsames Joggen reichen bereits 1 bis 1,5 PS aus. Für schnelleres Joggen empfiehlt sich dagegen schon eher eine Leistung von mehr als 2 PS.

 

Die Geschwindigkeit lässt sich im Bereich von 1 bis 13 km/h einstellen und macht damit einen langsamen Einstieg in das Training möglich. Während Gehen und Walken im Bereich zwischen 3 bis 5 km/h möglich ist, kann mit der Höchstgeschwindigkeit des Gerätes bereits ein schnelleres Joggen ausgeführt werden.

Elektronische Neigungswinkelverstellung

Das Laufband ist mit einer elektronischen Neigungswinkelverstellung ausgestattet. Diese reicht von 0 bis 12 Prozent. Durch die Steigung kann ein Berglauf simuliert werden. Für Laufanfänger ist eine Steigung von maximal 4 Prozent für das Joggen ausreichend. Beim Gehen bieten sich 5 bis 8 Prozent an. Wer mag, kann die Steigung natürlich erhöhen und an seine individuellen Bedürfnisse anpassen.

Netter Nebeneffekt: Durch die Steigung werden mehr Kalorien verbrannt

Die Steigung ist dann von Vorteil, wenn man einen höheren Kalorienverbrauch anstreben kann. Außerdem wird die Rückenmuskulatur stärker angesprochen als beim Laufen auf einer ebenen Fläche und die Stoßbelastung auf den Fersen fällt geringer aus. Die Muskulatur von Oberschenkeln, Waden und Gesäß werden ebenfalls mehr in Anspruch genommen.

Über die 13 Direktwahltasten (6 für Geschwindigkeit und 7 für Steigung) erfolgt die Änderung von Geschwindigkeit und Steigung jederzeit schnell und bequem.

Schutz für Fuß- und Kniegelenke

Um eine zusätzliche Schonung der Gelenke zu gewährleisten, ist das Laufband mit einer Diamond Grip Laufmatte und einer TruRide Dämpfung versehen. Diese vermindern die Stoßeinwirkung, welche beim Laufen auf Sehnen und Gelenken lastet. Die Lauffläche ist mit einer rutschfesten Struktur für eine bessere Laufruhe ausgestattet.

Laufband- und Gesamtmaße

Die Größe eines Laufbandes ist ein entscheidendes Kaufkriterium. Bei diesem Modell betragen die Maße der Lauffläche 42 cm x 125 cm und kann somit von Personen mit einer Körpergröße bis zu schätzungsweise 190 cm genutzt werden. Das Nutzergewicht sollte die Grenze von 100 kg nicht überschreiten.



Gehen, Walken oder Joggen

Die Größe des Laufbandes erlaubt jedoch nicht nur Einsteigern das Walking, sondern auch ein gemächliches Laufen bis hin zum moderaten Joggen. Das gesamte Gerät ist 162 cm x 72 cm x 125 cm groß und wiegt 51 Kilogramm. Die Größe ist jedoch nicht als endgültig zu betrachten, da das Gerät über einen Klappmechanismus verfügt. Das Gerät kann also nach dem Training einfach zusammengeklappt (Klappmaße: 98 x 72 x 134 cm) und platzsparend verstaut werden.

Programmvielfalt und App-Nutzung

Um ein abwechslungsreiches Training zu ermöglichen, ist das Laufband mit 36 Programmen ausgestattet mit unterschiedlich programmierten Werten für Steigung und Geschwindigkeit pro Zeitabschnitt. Die Programme können über das 3-Fenster-LED-Display eingestellt werden. Es sind zusätzlich 3 individuelle Programme und 1 Herzfrequenzprogramm (HRC) integriert. Bei dem HRC Programm kann eine Zielherzfrequenz vom Benutzer vorgegeben werden und der Computer des Laufbandes passt die Geschwindigkeit und Neigung so an, dass die Zielherzfrequenz erreicht und beibehalten wird. Ein Empfänger für Brustgurt zur drahtlosen Herzfrequenzmessung ist eingebaut, aber ein Brustgurt ist nicht in der Lieferung enthalten.

Außerdem verfügt das Gerät über einen Bluetooth-Anschluss und ist mit den Fitness-Apps AnyRun sowie Kinomap Fitness kompatibel.

Garantie

Der Hersteller Smooth Fitness gibt eine 10-jährige Garantie auf den Rahmen und 2 Jahre Garantie auf die Elektronik sowie den Motor und sämtliche Anbauteile. Die Instandhaltungskosten werden ebenfalls für zwei Jahre ab Kaufdatum abgedeckt (2 Jahre Vor-Ort Service).

Wie laut ist das Laufband?

Das Laufband von Smooth Fitness läuft laut Hersteller mit ca. 60 dB und ist somit relativ leise. Auch Kunden bestätigen den geräuscharmen Betrieb.

Schwachstellen?

  • Mit einer Stärke von 1,4 mm ist die Laufmatte voraussichtlich nicht allzu langlebig. Denn es sollten mindestens 1,5 mm vorliegen, um die Bildung von Rissen zu vermeiden.
  • Die Bluetooth-Verbindung scheint laut Kunden teilweise problematisch zu sein.

Fazit

Das Smooth Fitness 5100e Plus Laufband ist ein optimales Modell für Anfänger. Es punktet mit seiner elektronischen Neigungsverstellung, der Kinomap Kompatibilität und dem relativ leisem Betrieb, was für Anfänger-Laufbänder nicht selbstverständlich ist. Das Smooth Laufband kann nicht nur für den Aufbau der Kondition genutzt werden, sondern es kann sich auch im Home-Office als willkommenes Mittel zur Bewegungsförderung bewähren. Auch der Klappmechanismus ist in Bezug auf die Heimarbeit von Vorteil, da er für ein platzsparendes Verstauen sorgt. Weitere empfehlenswerte Laufbänder finden Sie auf diese Seite.

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5 (0 votes, average: 0,00 out of 5)
Die Bewertungsfunktion ist vorübergehend ausgeschaltet.
Loading...