Home / Vibrationsplatten / POWRX Vibrationsplatte mit Säule Active Evolution 3.5 – Studioqualität für zu Hause

POWRX Vibrationsplatte mit Säule Active Evolution 3.5 – Studioqualität für zu Hause

Die POWRX Active Evolution 3.5 ist eine Vibrationsplatte mit Säule, welche speziell für anspruchsvolle Benutzer für die Anwendung im Heimbereich entwickelt wurde. Das Herz des Fitnessgeräts ist ein starker 250 Watt Wechseltrom-Motor (AC), der auch bei hohen Nutzergewichten die nötige Kraft aufbringt, um effektive Vibrationen zu erzeugen.

>> Die POWRX Vibrationsplatte Active Evolution 3.5 auf Amazon ansehen

 

 

Frequenzbereich und Amplitude der POWRX Active Evolution 3.5

Die Besonderheit bei einem Training auf einer Vibrationsplatte ist, dass der Nutzer sich in den meisten Fällen in einer statischen Position befindet oder nur kleine Bewegungen ausführt. Die Muskelkontraktionen werden durch die Vibrationen der Platte erzeugt.

Die Stärke dieser Vibrationen lassen sich bei diesem Gerät in einem Frequenzbereich zwischen 25 und 50 Hertz in 1 Hz Schritten einstellen, was 26 Frequenzstufen ergibt. Die Amplitude/Intensität kann man zweistufig einstellen: entweder 2 mm oder 4 mm.

Was kann man mit der POWRX Active Evolution 3.5 trainieren?

Die Fitnessplatte ist angesichts der vertikalen Schwingungsrichtung und des Frequenzbereichs nicht für Senioren und gänzlich untrainierte Personen geeignet, die ihre Muskeln stärken und aufbauen wollen. Jedoch ist sie für Anfänger, die normal trainiert sind, bis ambitionierte, sehr trainierte Sportler und Profisportler mit einem Anspruch auf intensiven Muskelaufbau sehr gut geeignet. Von einer gesteigerten Fettverbrennung kann mit diesem Vibrationsplatten Modell ebenfalls ausgegangen werden, da der Stoffwechsel angeregt wird. Zudem wird die Durchblutung verbessert, was bei allen solchen Platten üblich ist, und die Knochendichte kann erhöht werden. Bis 50 Hz sollte man besser nicht gehen, denn das würde zu sehr die Wirbelsäule, Knorpel und Sehnen belasten.

Man sollte nicht vergessen, dass eine Vibrationsplatform nicht das Ausdauer- oder Muskelkräftigungs-Training, wie auf dem Fahrradergometer oder Hantelbank ersetzen kann, sondern nur ergänzen.

3D-Vibrationen oder vertikales System?

Die POWRX Vibrationsplatte mit Säule Active Evolution 3.5 wird mit 3D-Vibrationen beworben, aber in Wirklichkeit handelt es sich um ein System mit vertikalen Schwingungen, ohne Vibrationen in horizontaler Richtung. Bedenkt man, dass es keine Studien gibt, die einen positiveren Effekt von horizontalen bzw. 3D-Schwingungen nachweisen, ist man nicht wirklich über diese irreführende Information enttäuscht. Man ist eher erleichtert, denn horizontale Schwingungen können sogar ab 11 Hz Sehnen und Knorpel belasten. Außerdem sind die vertikalen Vibrationen besser für einen effektiven Muskelaufbau geeignet.

Gewicht und Verarbeitung

Die POWRX Vibrationsplatte Active Evolution 3.5 wiegt stattliche 93 kg. Das macht zwar den Transport ein wenig schwierig, jedoch sorgt das hohe Gewicht für einen sicheren Stand. Für die Herstellung des Geräts wurden neben Kunststoff und Gummi auch hochwertige Materialien wie Stahl und Fiberglas verwendet. Daraus ergibt sich eine überaus robuste Konstruktion auf dem neuesten Stand der Technik, die eine gewisse Langlebigkeit verspricht. Nicht umsonst ist die Platte laut Hersteller auch für den semiprofessionellen Studiogebrauch ausgelegt. Das Gerät kann mit bis zu 150 kg belastet werden. Die rutschfeste Trainingsfläche ist mit 0,65 cm x 0,51 cm ausreichend groß. Die Vibrationsplatte ist an der Konsole mit einem umlaufenden, gummierten Haltegriff ausgestattet. Dieser ermöglicht einen sicheren Halt und viele unterschiedliche Trainingspositionen.

Vier voreingestellte Programme

Darüber hinaus können bei der Vibrationsplatte auch vier voreingestellte Programme ausgewählt werden, mit denen spezielle Körperpartien trainiert werden können. Und wer möchte, kann sich sein individuelles Programm einstellen und abspeichern (bis zu drei). Die Einstellung erfolgt über ein Bedienelement am oberen Bereich der Konsole. Das Einstellen der Programme ist sehr simpel und erfordert eigentlich keine Anleitung. So kann z.B. die Zeiteinstellung in einem Bereich zwischen 30 und 180 Sek. in 10 Sek. Schritten vorgenommen werden.

Auf dem Display können unter anderem die Einstellungen abgelesen werden. Das Besondere an dieser Vibrationsplatte ist das zweite Bedienelement im mittleren Bereich der Konsole. Mit diesem soll es möglich sein, auch dann Einstellungen vorzunehmen, wenn man sich in hockender, sitzender oder liegender Position auf der Platte befindet.

Gratis App mit Trainingsbibliothek

Mit der Gratis Vibrationstrainings-App (iOS) hat man Zugriff auf eine große Trainingsbibliothek mit über 20 Übungsprogrammen von Bauch Beine Po bis zur Entspannung.

Lieferumfang

Zum Lieferumfang gehören noch 2 Armgriffe für das Oberkörpertraining, ein Paar drehbare Liegestützgriffe, ein Gymnastikball mit einem Durchmesser von 65 cm inklusive Pumpe, ein Übungs-Poster „Basics“ und ein Übungs-Poster „Advance“. Natürlich ist auch das nötige Werkzeug und Befestigungsmaterial, sowie die Bedienungsanleitung in der Lieferung enthalten.

Kritikpunkte?

  • Die Idee, die hinter dem zweiten Bedienelement im mittleren Bereich der Konsole steckt, ist wirklich gut, jedoch hapert es an der Umsetzung. Denn tatsächlich kann man auf dem Display nur dann etwas ablesen, wenn man es auf Augenhöhe vor sich hat. Schaut man aus einem ungünstigen Winkel darauf, kann man praktisch nichts erkennen. Das gilt auch für das Display am oberen Bedienelement.  Zum Glück ist dieser Kritikpunkt für das obere Display nicht so relevant für Verbraucher, denn meistens ist die Trainingsposition so, dass man im „richtigen“ Winkel drauf sehen kann.
  • Die Vibrationen können abhängig von der Trainingsposition mal lauter werden. Dies passiert vor allem dann, wenn man sein Gewicht hauptsächlich am äußeren Rand der Platte verteilt hat. Ansonsten gehört die Platte mit einem Geräuschpegel von ca. 45-70 dbA eher zu den geräuscharmen Exemplaren. Unter anderem ist dies der Dual Power Suspension Technology zu verdanken. Darunter versteht man eine Art Pufferung, die aus zwei belastbaren Gummi-Dämpfungselementen besteht.
  • Dieser Punkt ist eigentlich kein wirklicher Kritikpunkt, sondern nur ein wünschenswertes Feature. Die Vibrationsplatte ist nicht über eine Fernbedienung steuerbar, dies würde aber den Wechsel zwischen den Frequenzen bequemer machen.

Fazit

Die POWRX Vibrationsplatte Active Evolution 3.5 ist ein hochwertiges und leistungsfähiges Vibrationstrainingsgerät für den schnellen Muskelaufbau mit einer einfachen Bedienung. Sie ist robust gebaut, hochbelastbar und ermöglicht ein effektives Training dank vertikaler Vibrationen und eines breiten Frequenzbereichs mit den dazu passenden Amplituden. Das Gerät kann sich mit Profi-Vibrationstrainern messen, die in den Fitnessstudios stehen, kostet aber sehr viel weniger. Will man allerdings hauptsächlich seinen Rücken stärken, oder Rückenbeschwerden lindern und seine Koordinationsfähigkeit verbessern, ist man mit einem oszillierenden System bzw. Wipp-System besser bedient. Die POWRX Vibrationsplatte Active Evolution 3.5 kann man hier bei Amazon bestellen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

1 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 5 (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Die Bewertungsfunktion ist vorübergehend ausgeschaltet.
Loading...