Home / Rollentrainer / Elite Rollentrainer Novo Mag Speed: Leise Abrollgeräusche durch Elastogel-Rolle

Elite Rollentrainer Novo Mag Speed: Leise Abrollgeräusche durch Elastogel-Rolle

Verglichen mit einem klassischen Hometrainer ist der Elite Rollentrainer Novo Mag Speed ein echtes Schnäppchen. Und der Rollentrainer hat noch weitere Vorteile. So nimmt er beispielsweise viel weniger Platz weg als ein Ergometer und ermöglicht trotz allem ein ebenso effektives Training.

Einfache Montage

Um den Rollentrainer innerhalb kürzester Zeit aufbauen zu können, benötigt man erfreulicherweise keine handwerklichen Vorkenntnisse. Selbst Laien schaffen es, dieses Gerät in ein paar Minuten zu montieren (siehe Bewertungen bei Amazon). Auch das Einspannen des Fahrrads geht kinderleicht. Dank des Schnellspannsystems ist die ganze Arbeit mit wenigen Handgriffen erledigt. Das gilt auch für das Ausspannen des Fahrrads. Das Schöne an diesem Trainer ist, dass er für Räder in unterschiedlichen Größen gleichermaßen gut geeignet ist. Es können Räder mit Größen zwischen 24 und 29 Zoll eingespannt werden. Wer möchte, der kann sich einen speziellen Reifen für Rollentrainer zulegen. Denn wer einen Reifen mit etwas mehr Profil fährt, kann sich dieses möglicherweise auf einem Rollentrainer abfahren. Grundsätzlich passen aber auch Reifen mit Profil in dem Elite Novo Mag Speed. Dadurch kann der Trainer unter Umständen sogar für Mountainbikes verwendet werden.

Stabiler Rahmen

Der Novo Mag Speed wirkt optisch ansprechend und hochwertig. Den günstigen Preis sieht man dem Design nicht an. Der stabile Rahmen sorgt für einen sicheren Stand, sodass auch stärkere Belastungen den Trainer nicht aus dem Gleichgewicht bringen. Mit einem Gewicht von etwa 10 kg ist der Novo Mag Speed Rollentrainer von Elite dabei noch relativ leicht.

Leise Abrollgeräusche durch Elastogel-Rolle

Das Rad läuft beim Elite Novo Mag Speed auf einer Elastogel-Rolle. Der Große Vorteil davon ist, dass deutlich weniger Laufgeräusche entstehen, als bei einer Alu-Rolle. Trotz allem ist das Training auch auf diesen Rollen nicht völlig geräuschlos. Dennoch ist die verhältnismäßige Laufruhe ein echter Pluspunkt bei diesem Gerät. Zudem kommt es bei der Elastogel-Rolle auch zu weniger Reifenabrieb.

Widerstandsregelung in fünf Stufen

Der Elite Novo Mag Speed verfügt über eine magnetische Widerstandsregelung. Diesen Regler für die Widerstände wird direkt am Lenker angebracht. Dort kann man den Widerstand dann in fünf verschiedenen Stufen wählen. Für Freizeitsportler ist der Widerstand, den dieses Gerät zu bieten hat, absolut ausreichend. Wer mehr möchte, der hat ja noch die Möglichkeit, die Übersetzung seines Fahrrades mit der Gangschaltung nach den individuellen Ansprüchen einzustellen.

Fazit

Der Elite Rollentrainer Novo Mag Speed ist eine absolute Kaufempfehlung für alle, die auch im Winter nicht auf ihr Fahrrad verzichten möchten. Er ist preiswert in der Anschaffung und bietet dennoch alles für ein effektives Fahrrad-Training zuhause. Der Trainer ist leicht zu montieren und die spezielle Elastogel-Rolle verhindert den Abrieb beim Reifen und sorgt für ein geräuscharmes Training. Die in fünf Stufen wählbaren Magnetwiderstände sind auch für anspruchsvolle Freizeitsportler durchaus ausreichend.

Weiterlesen:

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

2 votes, average: 4,00 out of 52 votes, average: 4,00 out of 52 votes, average: 4,00 out of 52 votes, average: 4,00 out of 52 votes, average: 4,00 out of 5 (2 votes, average: 4,00 out of 5)
Die Bewertungsfunktion ist vorübergehend ausgeschaltet.
Loading...