Nautilus T628 Laufband: Perfekt für große und schwere Läufer bis zu 160 kg

Wir verkaufen keines der verlinkten Produkte. Für Links auf dieser Seite, die mit dem Symbolp gekennzeichnet sind, zahlt der Händler ggf. eine Provision. Mehr Infos.
Nautilus Laufband T628 - 3, 5 PS Mo
Nautilus Laufband T628 - 3, 5 PS Mo...
» Bei Amazon ansehen p

Wenn Sie auf der Suche nach einem Laufband sind, das nicht nur robust und leistungsfähig, sondern auch speziell auf Ihre Bedürfnisse als schwererer und größerer Läufer zugeschnitten ist, könnte das Nautilus T628 genau das Richtige für Sie sein. Mit einer hohen maximalen Tragfähigkeit von 160 kg, einer Höchstgeschwindigkeit von 20 km/h und einem kraftvollen 3,5 PS Motor (in Dauerleistung) bietet dieses Laufband eine beeindruckende Leistungsfähigkeit. Doch das ist bei weitem nicht alles, was dieses Modell vorzuweisen hat. In diesem ausführlichen Artikel werden wir Ihnen alle Details und Funktionen des Nautilus T628 vorstellen und herausfinden, ob es Ihren Anforderungen entspricht.

Kraftvoller Antrieb: 3,5 PS pure Leistung

Die Leistung eines Laufbands wird maßgeblich von seinem Motor und seiner Höchstgeschwindigkeit bestimmt. Das Nautilus T628 glänzt hier mit einem 3,5 PS starken Motor in Dauerleistung, der selbst anspruchsvolle Läufer zufriedenstellen dürfte. Ein leistungsstarker Motor gewährleistet, dass das Laufband gleichmäßig und ohne ruckartige Bewegungen läuft. Das sorgt nicht nur für ein angenehmes Lauferlebnis, sondern schützt auch deine Gelenke und Muskulatur.

Eine Leistung von 3,5 PS ist in der Welt der Laufbänder auch ein Indikator für Premium-Qualität. Ein starker Motor bedeutet, dass das Laufband auch bei längerer Nutzung und höherer Geschwindigkeit nicht überhitzt oder an Leistung verliert. Dies ist besonders wichtig, wenn du intensive Intervalltrainings durchführen oder längere Läufe absolvieren möchtest.

Maximales Tempo: Flitzen mit 20 km/h!

Das Nautilus T628 Laufband setzt Maßstäbe, wenn es um Geschwindigkeit geht. Mit der beeindruckenden Möglichkeit, Geschwindigkeiten von bis zu 20 km/h zu erreichen, bietet es sowohl Anfängern als auch Profisportlern die Flexibilität, ihr Training zu steigern. Von intensiven Sprints, die die anaerobe Ausdauer fördern, bis hin zu schnellen Dauerläufen, die das Herz-Kreislauf-System herausfordern, bietet dieses Tempo eine Fülle von Trainingsmöglichkeiten. Für alle, die ihre Grenzen ausloten und ihre Lauftechnik und Geschwindigkeit verbessern möchten oder sich für ein Marathonlauf vorbereiten wollen, ist dies ein absolutes Highlight. Wer nur gemütlich vor dem Computer walken möchte, für den sind eher Walking Pads geeignet.

Nautilus Laufband T628 - 3, 5 PS Motor -

Bergauf mit dem Nautilus T628: Automatische Neigung bis zu 15%

Wenn es darum geht, das Lauftraining auf das nächste Level zu heben, kommt man an der Neigungseinstellung nicht vorbei. Der Nautilus T628 bietet mit seiner automatischen Neigungseinstellung von bis zu 15% ein beeindruckendes Feature, das das Training intensiviert und dabei hilft, gezielt verschiedene Muskelgruppen anzusprechen.

Das Simulieren von Steigungen kann nicht nur die Ausdauer verbessern, sondern auch die Beinmuskulatur stärken und für ein effektiveres Kalorienverbrennen sorgen. Es ist, als würde man im hügeligen Gelände laufen, ohne das eigene Zuhause zu verlassen.

Premium Laufkomfort auf 51 x 152 cm Lauffläche

Wenn es um herausragende Trainingserlebnisse geht, spielt die Lauffläche eines Laufbands eine entscheidende Rolle. Das Nautilus T628 Laufband hebt sich mit seiner beeindruckenden Lauffläche von 50,8 x 152,4 cm von der Konkurrenz ab. Diese großzügigen Dimensionen ermöglichen ein natürliches Laufgefühl, als würde man im Freien joggen. Sie bieten genug Raum für ausgedehnte Schritte, unabhängig von der Geschwindigkeit, der Körpergröße oder dem Laufstil.

 

Optimale Dämpfung für maximalen Komfort

Das Laufen auf festen Oberflächen kann mit der Zeit Ihre Gelenke belasten. Hier setzt die spezielle Dämpfungstechnik des Laufbandes T628  an: das Rebound-Dämpfungssystem. Dieses sorgt dafür, dass jeder Ihrer Schritte sanft abgefedert wird. Insbesondere an der Vorderseite des Decks spüren Sie einen angenehm weichen Aufprall. Doch nicht nur der Komfort steht im Vordergrund. Die Dämpfung gibt gleichzeitig genug Energie zurück, um Sie optimal auf den nächsten Schritt vorzubereiten. So genießen Sie nicht nur ein gelenkschonendes Laufgefühl, sondern können auch effizient und mit voller Kraft voraus trainieren.

Bedienungstasten an den Handläufen und Schnellwahltasten

Das Nautilus T628 Laufband zeigt, dass leistungsstarkes Training und Benutzerkomfort Hand in Hand gehen können. Es ist speziell darauf ausgelegt, dem Nutzer ein flüssiges und unterbrechungsfreies Trainingserlebnis zu bieten. Durch die Integration von Geschwindigkeitsregulierung und Neigungseinstellung direkt in die Handläufe kann der Läufer sowohl die Geschwindigkeit als auch die Neigung während des Trainings kinderleicht anpassen. Kein umständliches Suchen nach Knöpfen oder Schaltern mehr – eine einfache Handbewegung genügt. Dies sorgt nicht nur für ein nahtloses Trainingserlebnis, sondern ermöglicht es auch, sich voll und ganz auf das Laufen zu konzentrieren.

Zudem sind rechts am Cockpit Schnellwahltasten mit 7 voreingestellten Geschwindigkeiten (0, 2, 5, 8, 10, 13, 15 %) und links mit 7 voreingestellten Steigungen (0, 2, 5, 8, 10, 13, 15 %) integriert. Diese Tasten ermöglichen, ohne mehrfaches Drücken sofort die gewünschte Geschwindigkeit oder Steigung einzustellen und sorgen so für ein fokussiertes Training. Speziell während intensiven Laufsessions oder Intervalltrainings, bei denen man oft zwischen hohen und niedrigen Geschwindigkeiten wechselt, ist eine solche direkte Anpassungsmöglichkeit von unschätzbarem Wert. Es unterstreicht das Bestreben von Nautilus, dem Nutzer ein höchst praktisches und benutzerfreundliches Trainingserlebnis zu bieten.

Von Einsteiger bis Experte: 26 Trainingsprogramme für maßgeschneidertes Training und Gewichtsreduzierung

Mit einer beeindruckenden Vielfalt von insgesamt 26 sorgfältig konzipierten Programmen bietet das Nautilus T628 Laufband maßgeschneiderte Trainingsmöglichkeiten für unterschiedlichste Ziele und Fitnessniveaus.

MODUS Programme
QUICK GOAL Direktes Loslaufen nach Eingabe von Ziel (Entfernung, Zeit oder Kalorien)
HEART HEALTH Programme für die Herzgesundheit: „Gesund“-Modus (55% der maximalen Herzfrequenz), „Fettverbrennung“ (65%), „Aerob“ (75%) und „Anaerob“ (85%).
WEIGHT CONTROL Programme für Gewichtskontrolle: „Fettverbrennung 1“, „Fettverbrennung 2“, „Speed Burn“, „Incline Burn“ und „Dual Burn“.
INTERVAL Intervalltrainingsprogramme: „Intervall Steigung“, „Intervall Geschwindigkeit“ und „Intervall Steigung und Geschwindigkeit“.
TRAIN Programme für Athleten: „Boot Camp“, „Ausdauer“, „Leistung“, „1 MILE PACER“, „5K PACER“ und „10K PACER“.
CUSTOM Individuelle Trainingsprogramme basierend auf Zielherzfrequenz, Geschwindigkeit oder Steigung sowie ein „benutzerdefiniertes“ Programm.

Beginnen wir mit dem QUICK GOAL-Modus. Es ist der perfekte Einstieg für alle, die ohne viel Aufwand direkt loslegen möchten. Einfach Ziel eingeben (Entfernung, Zeit oder Kalorien) und loslaufen – so simpel kann Training sein!

Für diejenigen, die besonderen Wert auf Herzgesundheit legen, bietet der HEART HEALTH-Bereich verschiedene Programme an: Vom „Gesund“-Modus, der bei 55% der maximalen Herzfrequenz trainiert, über den „Fettverbrennung“-Modus mit 65%, bis hin zu anspruchsvolleren Modi wie „Aerob“ bei 75% und „Anaerob“ bei 85%.

Im WEIGHT CONTROL-Bereich dreht sich alles um die Gewichtskontrolle. Ob durch Fettverbrennung mit den Modi „Fettverbrennung 1“ und „Fettverbrennung 2“, durch Geschwindigkeits- oder Steigungsfokus mit „Speed Burn“ und „Incline Burn“ oder gar die Kombination beider mit „Dual Burn“ – hier findet jeder das passende Programm für seine Abnehmziele.

Für Freunde des Intervalltrainings gibt es den INTERVAL-Bereich. Ob Steigungsintervalle mit dem Programm „Intervall Steigung“, Geschwindigkeitsintervalle mit dem Programm „Intervall Geschwindigkeit“ oder die Kombination beider in „Intervall Steigung und Geschwindigkeit“ – hier wird Abwechslung großgeschrieben und der Stoffwechsel ordentlich angekurbelt.

Der TRAIN-Bereich ist für die wahren Athleten unter uns gedacht. Vom „Boot Camp“ über „Ausdauer“ und „Leistung“ bis hin zu speziellen Schrittzähler-Programmen – hier wird professionelles Training auf ein neues Level gehoben. Das „BOOT CAMP“ Programm bringt dich an deine Grenzen, „ENDURANCE“ trainiert, wie der Name schon sagt, deine Ausdauer, und „PERFORMANCE“ optimiert deine Leistungsfähigkeit. Mit den Programmen „1 MILE PACER“, „5K PACER“ und „10K PACER“ kannst du zudem gezielt auf bestimmte Distanzen trainieren, nämlich 1-Meilen-, 5K (5.000-Schritte)- oder 10K (10.000-Schritte)-Distanz.

Und schließlich gibt es, für all diejenigen, die ihre eigenen, individuellen Trainingsprogramme erstellen möchten, den CUSTOM-Bereich. Hier können eigene Programme basierend auf Zielherzfrequenz, Geschwindigkeit oder Steigung erstellt werden.

Hochmoderne Anzeige: Die DualTrack TM-Bildschirme mit Touch-Control

Das DualTrack TM-Display des Nautilus T628 bietet nicht nur eine, sondern gleich zwei Bildschirmflächen. Der Vorteil ist eine verbesserte Übersichtlichkeit und die Möglichkeit, gleichzeitig verschiedene Trainingsdaten oder Anwendungen im Blick zu behalten. Die blaue Hintergrundbeleuchtung sorgt dabei nicht nur für ein ästhetisch ansprechendes Erscheinungsbild, sondern auch für eine optimale Lesbarkeit, selbst bei ungünstigen Lichtverhältnissen. Ein weiterer Clou sind die integrierten Touch-Control-Tasten, die eine intuitive Bedienung ermöglichen. Der Nutzer kann so unkompliziert durch Menüs navigieren, Einstellungen vornehmen oder Trainingsprogramme auswählen. Insgesamt repräsentieren die DualTrack TM-Bildschirme den aktuellen Stand der Technik und setzen Maßstäbe in Sachen Benutzerfreundlichkeit und Funktionalität im Fitnessbereich.

Nautilus Laufband T628 - 3, 5 PS Motor -

Das Cockpit und die Zusatzfunktionen

Das Cockpit des Nautilus T628 ist mit einer Vielzahl von nützlichen Zusatzfunktionen ausgestattet, die Ihr Training noch angenehmer gestalten.

  • Lüfter: Der eingebaute Ventilator sorgt dafür, dass Sie auch bei intensiven Workouts einen kühlen Kopf bewahren.
  • Tablet-Halterung: Befestigen Sie Ihr Tablet oder Smartphone, um während des Trainings Videos anzusehen oder Apps zu nutzen.
  • Lautsprecher: Tauchen Sie ganz ohne störende Kopfhörer in den Rhythmus der Lieblingsmusik ein.
  • Ablageflächen: Zwei praktische Ablageflächen bieten genug Platz für Wasserflaschen, Handtücher und mehr.

Präzise Herzfrequenzmessung per Brustgurt

Das Nautilus Laufband kommt nicht allein: Mit dem im Lieferumfang enthaltenen Herzfrequenz-Brustgurt, dem Nautilus Brustgurt 5.4khz, haben Sie ein präzises Instrument an Ihrer Seite, um Ihre Trainingseinheiten stets im optimalen Bereich zu gestalten. Die genaue Ablesung des Pulswertes ist essentiell, um nicht nur das Beste aus Ihrem Training herauszuholen, sondern auch, um Ihre Gesundheit zu schützen. Wer stets im richtigen Pulsbereich trainiert, minimiert die Gefahr, sich zu überlasten.

Fitness-Score-Wert

Darüber hinaus motiviert der Fitness-Score-Wert nach jedem Training, indem er den Trainingsfortschritt aufzeigt. Dieser Wert ist mehr als nur eine Zahl; er ist ein Indikator für Ihre kontinuierliche Steigerung und dient als ständige Trainingsmotivation.

Bluetooth-Verbindung

Abgerundet wird dieses Paket durch eine nahtlose Integration mit Ihren Smart-Geräten. Dank Bluetooth-Verbindung kann der Trainingscomputer problemlos mit Tablets und Handys verbunden werden, was den Zugang zu einer Vielzahl von Fitness-Apps ermöglicht. Damit steht einem ganzheitlichen und fundierten Training nichts mehr im Weg.

Kompatible Fitness Apps

Durch die Bluetooth-Technologie können Nutzer ihre Laufdaten direkt mit der Nautilus Trainer App, der MyFitness Pal – einer führenden App in Sachen Fitness und Ernährung – und der RunSocial App synchronisieren. Die RunSocial App bietet zudem ein beeindruckendes Gemeinschaftserlebnis. Anstatt alleine zu laufen, haben Nutzer die Chance, an virtuellen Marathons wie dem Prague Digital Marathon teilzunehmen. Und das Beste? Sie können sogar Freunde zu Ihren Laufeinheiten einladen und in einem freundschaftlichen Wettkampf herausfinden, wer der bessere Läufer ist.

Die Explore the World-App: virtuelle Lauftouren in HD

In der „Explore the World App“ können Sportbegeisterte realitätsnahe Strecken in beeindruckender HD-Qualität erleben, als würden sie tatsächlich durch die dargestellten Landschaften laufen. Der Nutzer ist nicht nur ein einfacher Beobachter, sondern wird durch einen individuellen Avatar repräsentiert, der in Echtzeit die Strecke zurücklegt. Ein besonders motivierendes Feature ist die Interaktion mit anderen: Während des Trainings trifft man auf die Avatare anderer Sportler, die sich auf derselben Route befinden. Dies schafft ein Gemeinschaftsgefühl und fördert den sportlichen Ehrgeiz, da man sich mit anderen messen kann. Das Training wird so nicht nur zu einer körperlichen, sondern auch zu einer sozialen und interaktiven Erfahrung, die dem Nutzer in eine völlig neue Dimension des Indoor-Laufens entführt. Über diese App kannst du außerdem deine Trainingsdaten mit Strava und  Google Fit synchronisieren.

Nautilus Laufband T628 - 3, 5 PS Motor -

USB-Anschluss

Für diejenigen, die ihre Daten detailliert analysieren möchten, bietet das Laufband auch die Möglichkeit, Trainingsdaten via USB-Stick auszulesen und sie zur weiteren Auswertung an die Nautilus Connect Trainingsplattform zu senden.

Gigant im Training, Platzsparer im Standby

Mit einer beeindruckenden Aufstellgröße von 198,1 x 95,5 x 159,5 cm stellt das Nautilus T628 ausreichend Raum für ein komfortables und sicheres Training zur Verfügung. Doch trotz dieser großzügigen Maße zeigt sich das Laufband als ein flexibler Trainingspartner. Denn dank seines intelligenten Designs lässt es sich mühelos auf ein kompakteres Maß von 139 x 95,5 x 169 cm zusammenklappen. So kombiniert das Nautilus T628 maximale Trainingsfläche mit bescheidene Platzansprüchen und beweist, dass man auch in normalgroßen Wohnräumen nicht auf professionelle Trainingsgeräte verzichten muss.

Praktisch: Das SoftDrop™ Klappsystem

Ein besonderes Highlight in Sachen Benutzerfreundlichkeit ist das innovative SoftDrop™ Klappsystem des Nautilus T628. Dieses System ermöglicht es, das Laufband trotz seines schweren Gewichts von 115 kg ohne große Mühe auf- und zuzuklappen. Beim Aufklappen sorgt die hydraulische Hebevorrichtung dafür, dass sich das Laufdeck kontrolliert und selbstständig nach unten senkt. Dabei sollte man das Laufdeck unterstützend festhalten, bis es sich ungefähr zu zwei Dritteln abgesenkt hat. Möchte man das Laufband hingegen zusammenklappen, sollte man den Griff unter der rechten Schiene des Decks in den ersten 0 bis 15 Grad des Klappvorgangs festhalten. Sobald dieser Winkel überschritten ist, kann man den Griff loslassen. Während des weiteren Hochklappens des Decks wird die hydraulische Hebevorrichtung aktiviert, was für einen reibungslosen Klappvorgang sorgt.

Mit den integrierten Transportrollen können Sie das Laufband nach dem Zusammenklappen in eine Ecke schieben und haben so wieder mehr Nutzfläche zum Wohnen. Weitere empfehlenswerte klappbare Laufbänder finden Sie auch hier.

Beeindruckende 160 kg Tragfähigkeit

Wenn Sie nach einem Laufband suchen, das speziell für schwerere Läufer konzipiert ist, dann ist das Nautilus T628 genau das Richtige für Sie. Dieses hochwertige Trainingsgerät beeindruckt mit seiner robusten Bauweise und einer maximalen Tragkraft von bis zu 160 kg. Es ist nicht nur auf Stabilität und Langlebigkeit ausgelegt, sondern auch darauf, den besonderen Anforderungen von intensiven Läufen und höheren Gewichtsbelastungen standzuhalten. Somit können sich auch Personen mit einem kräftigeren Körperbau darauf verlassen, ein sicheres und effizientes Trainingserlebnis zu genießen.

Die maximale Gewichtsbelastung 160 kg klingt für Normalgewichtige zunächst nach einer übertrieben hohen Zahl, aber betrachten wir einmal die Realität. Ein Laufband muss nicht nur das Gewicht des Läufers tragen, sondern auch die dynamische Belastung, die beim Laufen entsteht, vor allem bei Sprints. Das Nautilus T628 hat hier einen klaren Vorteil gegenüber anderen Modellen, die möglicherweise nur bis zu 120 oder 140 kg ausgelegt sind. Dies gibt uns ein zusätzliches Sicherheitsgefühl und die Gewissheit, dass das Gerät selbst unter intensiver Belastung stabil bleibt.

Vor- und Nachteile des Nautilus T628 Laufbands

Vorteile

  • Robustheit: Bis 160 kg belastbar
  • Kraftvoller Antrieb mit 3,5 PS Dauerleistung
  • Maximales Tempo bis zu 20 km/h
  • Automatische Neigung bis zu 15%
  • Große Lauffläche von 50,8 x 152,4 cm 
  • Fortschrittliche Dämpfung
  • Benutzerfreundlichkeit: Bedienungstasten an den Handläufen und Schnellwahltasten
  • Vielfältige Trainingsprogramme
  • Hochmoderne Anzeige
  • Zusatzfunktionen wie Lüfter, Tablet-Halterung, Lautsprechern und Ablageflächen 
  • Präzise Herzfrequenzmessung
  • Zusammenklappbar

Nachteile

  • Platzbedarf: Die Abmessungen des Laufbands, insbesondere wenn es aufgestellt ist, könnten in kleineren Wohnräumen Platzprobleme verursachen.
  • Preis: Das Nautilus T628 liegt preislich höher im Vergleich zu einigen anderen ebenfalls hochwertigen Laufbandmodellen auf dem Markt.

Alternative Laufbänder

Das Sportstech F75 High-End Laufband bietet eine ähnliche Geschwindigkeit von bis zu 20,8 km/h und ist auch klappbar, allerdings verfügt es über eine größere Lauffläche von 160 x 58 cm und kann eine maximale Nutzlast von ganze 200 kg tragen. Es stellt zwar nur 12 Trainingsprogramme zur Verfügung anstatt 26, aber dafür eine Steigung bis zu 18%, die sich auf einem Profi-Niveau bewegt. Ein weiterer Unterschied ist das riesige Touchscreen Display mit Android Betriebssystem, dafür ist es aber nicht mit Fitness-App kompatibel. Beide Modelle, das Sportstech F75 und das Nautilus T628, sind für ihre exzellente Dämpfung bekannt, die ein gelenkschonendes Training ermöglicht.

Ebenfalls mit Android Touchscreen ausgestattet ist das klappbare ASVIVA Laufband T18. Es punktet mit seinem selbstschmierendem System und seinem 4 PS Motor. Genau wie das Nautilus T628 bietet es 15 Steigungsstufen und eine maximale Geschwindigkeit bis zu 20 km/h. Es ist ebenfalls hochbelastbar und zwar bis zu 150 kg. Die Länge der Lauffläche ist allerdings mit 135 cm etwas kürzer als beim Nautilus T628.

Fazit

Das Nautilus T628 Laufband ist ein hochwertiges und leistungsstarkes Trainingsgerät, das speziell für Läufer mit einem höheren Körpergewicht entwickelt wurde. Mit seiner beeindruckenden Tragfähigkeit von bis zu 160 kg, dem kraftvollen Motor, der hohen Geschwindigkeit und den vielfältigen Trainingsprogrammen bietet es ein umfassendes Trainingserlebnis. Die benutzerfreundlichen Funktionen und die modernen Anzeigeeinheiten machen es zu einer hervorragenden Wahl für alle, die ein professionelles Laufband für zu Hause suchen. Wenn Sie nach weiteren Laufband Bewertungen und Tests suchen, können Sie sich auch unsere Laufband Test Seite ansehen.

Was kostet das Gerät - Nautilus Laufband T628 - 3, 5 PS Motor - Geschwindigkei ?
Den aktuellen Preis bei Amazon hier einsehen. p

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"