Home / Rudergerät Testberichte und Meinungen / KETTLER Kadett Rudermaschine: Mäßiges Preis-Leistungs-Verhältnis

KETTLER Kadett Rudermaschine: Mäßiges Preis-Leistungs-Verhältnis

Neben den bekannten Kettler Crosstrainer und Kettler Ergometer, die regelmäßig gut in verschiedene Tests abschneiden, stellt das Unternehmen auch Rudergeräte her. Heute sehen wir uns das Kadett Modell des Markenherstellers an.

Eigenschaften des KETTLER Rudergerät Kadett


Training

Das KETTLER Rudergerät Kadett funktioniert, indem man mit beiden Händen an zwei voneinander getrennten Griffen, auch einklappbaren Armstangen oder Auslegern genannt, zieht. So werden kreisförmige Bewegungen beschrieben und die echten Ruderboot-Bewegungen sollen dadurch gut nachgeahmt werden. Allerdings verlangt diese Technik, im Gegensatz zu dem System mit nur einem Seilzug, viel Konzentration, denn die Bewegungen müssen ständig koordiniert werden. Anfänger, die vorher kein Rudergerät bedient haben,  dürften deshalb einige Zeit brauchen, bis sie sich an die Bewegungen gewöhnt haben und den ganzen Bewegungsablauf sicher beherrschen.

Des Weiteren besteht die Frage, inwieweit die Benutzung von Hydraulik-Zylinder als Bremssystem hier den Gelenken gut tut. Denn im Allgemeinen erzeugen Hydraulik-Zylinder, im Gegensatz zum magnetischen Bremssystem, nicht so flüssige Bewegungen am Umkehrpunkt und könnten deshalb die Gelenke und Sehnen belasten. Empfehlen kann man das KETTLER Rudergerät Kadett an dieser Stelle nur an Menschen, die keine sehr  intensive und lange Trainingseinheiten im Sinne haben.

Überzeugen kann die KETTLER Rudermaschine Kadett in puncto Trainingsqualität jedoch durch die Kugellagerung des Rollensitzes, die für ein geräuscharmes und ruckelfreies Gleiten auf den Schienen sorgt. Amazon-Kunden sind jedenfalls mit den Gleitfähigkeiten und dem Geräuschpegel des KETTLER Rudergerät Kadett zufrieden. Weiterhin kann man die Fußstützen auf die Beinlänge individuell anpassen und die Füße in Halterungen fixieren, sodass ein bequemes Training möglich ist.

Belastungsregelung

Die Zugkraft bzw. der Widerstand kann beim KETTLER Kadett durch die Hydraulikzylinder eingestellt werden. Die Regelung erfolgt in 12 Stufen, jedoch beschwert sich ein Kunde, dass die Zugstärken bei den unterschiedlichen Stufen sehr ähnlich sind. Dies kann aber auch ein einmaliger Defekt gewesen sein, da dieses Problem nicht durch weitere Kunden erwähnt wird.

Computer

Am LCD-Display werden permanent 5 Funktionen angezeigt und der Trainierende wird somit mit den wichtigsten Trainingsinformationen, wie verbrauchte Zeit, geruderte Strecke, Kalorienverbrauch und Ruderschläge versorgt. Für die letzteren Funktionen kann man Werte vorgeben und während des Trainings  werden diese runtergezählt. Außerdem kann ein Zielpuls eingegeben werden und mittels eines optischen und akustischen Warnsignals wird man über das Erreichen dieser festgelegten Pulsobergrenze informiert. Nicht sonderlich zeitgemäß finden jedoch Kunden die Tatsache, dass Trainingsergebnisse im Computer nicht gespeichert werden, sondern bei Wunsch aufgeschrieben werden müssen.

Für die Pulsmessung wird ein Ohrclip mitgeliefert. Man sollte jedoch bedenken, dass der Ohrklip ständig verrutscht und ungenauere Werte liefert als eine drahtlose Messung mittels Brustgurt. Dieser ist aber nicht in der Lieferung erhalten, sondern optional erhältlich.

Zusammeklappbar

Nach dem Training kann man die Seitenflügel des KETTLER Kadett einklappen, sodass das Gerät weniger Platz benötigt (aufgeklappt ist es 150 cm lang und  170 cm breit und im zusammengeklappten Zustand: 150 cm lang und 50 cm breit).

Verarbeitung

Zu der Verarbeitung gibt es erfreulicherweise positive Berichte: Die Rudermaschine sei hochwertig und stabil. Hier zeigt sich also die Stärke der Marke „Kettler“.

Weitere Produktdetails

  • maximale Gewichtsbelastung 130 kg
  • Abstand Fußstütze – Sitz (min./max. in cm) 27 – 88
  • Batterie für den Trainingscomputer

Fazit zum KETTLER Rudergerät Kadett

Die KETTLER Rudermaschine Kadett ist für den Preis unter 500 Euro ein durchaus gelungenes Marken-Rudergerät. Es gibt aber Rudermaschinen, die ein besseres Preis-Leistungs-Verhältnis besitzen. Schauen Sie sich z.B. auch das AsVIVA Rudergerät Rower Cardio XI an.

Weitere Rudergeräte Tests lesen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5 (0 votes, average: 0,00 out of 5)
Die Bewertungsfunktion ist vorübergehend ausgeschaltet.
Loading...