Home / Laufband / Precor TRM 731 Laufband: Für den professionellen Einsatz

Precor TRM 731 Laufband: Für den professionellen Einsatz

 

Das TRM 731 ist ein professionelles Studiogerät der Marke Precor, einem der führenden Hersteller für kommerziell nutzbare Fitnessgeräte in der Fitnessstudio-, Bildungs-(Universität) und Hotelbranche, aber auch im privaten Profi-Bereich.

Wie alle Laufbänder von Precor bietet auch dieses Modell eine hohe Benutzerfreundlichkeit, eine solide Konstruktion und einen anständigen Kundendienst. Sein ergonomisches Design ermöglicht natürliche und schonende Bewegungsabläufe. Vor allem das  Ground Effects Kontrollsystem (GFX) für Stoßdämpfung und die Integrated Footplant Technology (IFT) unterscheidet das Gerät von gewöhnlichen Laufbändern für Zuhause.



Patentierte Dämpfungstechnologie

Das Laufdeck des TRM 731 ist mit einer Länge von 153 cm und einer Breite von 56 cm mehr als großzügig bemessen. Um den Bewegungsablauf möglichst gelenkschonend und natürlich zu gestalten, kommen gleich zwei ausgeklügelte Dämpfungssysteme zum Einsatz. Das Ground Effects Kontrollsystem (GFX) dient der Stoßdämpfung. Es absorbiert die Stöße beim Auftreten, ermöglicht aber gleichzeitig ein starkes Abstoßen. Die patentierte Integrated Footplant Technology (IFT) sorgt für eine Wechselwirkung zwischen Antrieb und Laufband. Sie passt sich dem Laufschritt an, verringert die Belastungen auf die Gelenke und beugt Erschöpfung vor. Auch der große Rollendurchmesser von 8,9 cm beeinflusst positiv den Härtegrad der Laufmatte.

Effizientes Antriebssystem

Angetrieben wird das TRM 731 von einem kräftigen Wechselstrominduktionsmotor (AC Induktionsmotor) mit 4 PS Dauerleistung, der eine Höchstgeschwindigkeit von 12 mph oder ca. 19 km/h ermöglicht. Eine interne Kühlung sorgt dafür, dass der Motor auch im Dauerbetrieb volle Leistung bringt und garantiert eine lange Lebensdauer. Die IFT-Antriebssteuerung optimiert die Energieeffizienz und informiert über notwendige Wartungsarbeiten.

Mehrlagiger Laufgurt

Einzigartig ist der mehrlagig aufgebaute Laufgurt aus Polyester. Ins Material ist bereits eine Schmierung integriert. Auch das Deck kommt bereits vorgewachst, sodass zu Beginn der Nutzung während der Einlaufzeit eine optimale Schmierung gewährleistet ist. Dadurch erhöht sich die Lebensdauer signifikant. Das Laufdeck ist nicht direkt mit dem Rahmen verbunden, sondern am GFX-Dämpfungssystem befestigt. Das führt gleichzeitig zu einem stabileren Laufgefühl und einem leiseren Betrieb.

Aktive Statusanzeige

Die aktive Statusanzeige zeigt an, welche Wartungsarbeiten demnächst fällig sind. Beispielsweise informiert es darüber, wann der Laufgurt gewechselt werden muss. Damit ist es möglich, Komponenten über ihre gesamte Lebensdauer optimal zu nutzen. Ausfallzeiten werden minimiert, da Schäden durch Verschleiß bereits rechtzeitig erkannt werden.

Steigungsverstellung

Das TRM 731 verfügt über eine feine Steigungsverstellung. In Schritten von je 0,5 Prozent lässt sich eine beliebige Steigung zwischen null und 15 Prozent einstellen. Die Steigungsverstellung erfolgt elektrisch und kann entweder manuell über die Konsole oder ganz automatisch von einem Programm gesteuert werden.

Robuste Konstruktion und hohes Nutzergewicht

Dass wie alle Laufbänder von Precor auch das TRM 731 extrem robust gebaut ist, braucht nicht extra erwähnt zu werden. Bereits das Gerätegewicht von 184 kg spricht für sich und sorgt für einen festen, wackelfreien Stand. Die Abmessungen betragen 211 x 89 x 157 cm (L x B x H). Mit optional montiertem PVS (Personal Viewing System) baut das Laufband 198 cm hoch. Maximal zugelassen ist es für ein Nutzergewicht von 181 kg.

P31 LED-Konsole



Besonders benutzerfreundlich ist die Bedienkonsole P31 gehalten. Die grundlegenden Trainingsinformationen sowie der Verlauf des Trainings werden übersichtlich auf dem fünf Zoll großen LED-Bildschirm angezeigt. Das optionale Personal Viewing System (PVS) ermöglicht direkt oberhalb der Konsole ein Multimedia-Angebot in bester Qualität. Ein USB-Anschluss zum Laden eines Mobilgeräts sowie eine Lesehalterung sind selbstverständlich ebenfalls vorhanden. Im gut abgestimmten Programmangebot finden sich Programme fürs Intervalltraining, zur Gewichtsabnahme, zur Steigerung der Ausdauer, verschiedene herzfrequenzgesteuerte Programme, mehrere Steigungsprofile, ein 5K-Lauf sowie ein manuelles Programm und ein Fitnesstest.

Nachteile?

  • Nicht klappbar
  • Keine negative Steigungen

Fazit

Im Bereich der professionellen Studiogeräte bietet das TRM 731 eine außergewöhnlich starke Performance. Es zeichnet sich besonders durch die von Precor gewohnte Qualität und Zuverlässigkeit sowie die biomechanisch optimierten Laufeigenschaften aus, die ein natürliches und gesundes Training gewährleisten. Die langlebigen Komponenten, die auf eine intensive Nutzung ausgelegt sind und das praktische Wartungssystem machen das TRM 731 besonders im Studio- und Therapiebereich zu einer lohnenswerten Investition.

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

1 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 5 (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Die Bewertungsfunktion ist vorübergehend ausgeschaltet.
Loading...