Home / Crosstrainer / Crosstrainer unter 600 Euro / SportPlus Ellipsentrainer SP-ET-7000-iE: Solides Gerät mit Kinomap App Anbindung

SportPlus Ellipsentrainer SP-ET-7000-iE: Solides Gerät mit Kinomap App Anbindung

 

Der Ellipsentrainer SP-ET-7000-iE von SportPlus überrascht mit den für diese Preisklasse sehr guten technischen Komponenten, wie hohe Schwungmasse und ein Poly-V-Riemenantrieb, sowie mit der kompletten Multimedia-Ausstattung, mit der das Training noch mehr Spaß macht. Er ist sowohl für trainierte Hobbysportler als auch für Einsteiger geeignet, die regelmäßig ein bis drei Mal die Woche mit dem Gerät trainieren wollen. Ausdauer- und Herz-Kreislauftraining sind hiermit genauso möglich wie ein effektives Fettabbau-Training.

 

 

 

Ergonomie / Bewegungsfluss
Schwungmasse
19 kg
Pedalabstand
12 cm
Schrittlänge
45 cm
Körpergröße generell
< 1,83 m
Körpergröße optimal
< 1,65 m
Bremssystem
Magnet

Legende: weniger ergonomisch akzeptable Ergonomieergonomischer
Stabilität / Qualität
Maximales Nutzergewicht
130 kg
Eigengewicht
56 kg

Legende: vergleichsweise niedrig gutsehr gut
Computer Ausstattung
Trainingsprofile
Pulssteuerung
Watt Programm
Empfänger für Brustgurt
App Anbindung


Große Schwungmasse

Die Schwungmasse des SP-ET-7000-iE beträgt 19 kg. Das ist für ein Einsteigergerät mehr als ausreichend. Dadurch sollte die Bewegung auch in den hohen Widerstandsstufen noch flüssig und rund verlaufen und Belastungen auf die Gelenke werden dadurch weitestgehend vermieden.

Ergonomisch günstiger Bewegungsablauf

Bei dem SportPlus SP-ET-7000-iE handelt es sich um einen Ellipsentrainer, d.h. im Gegensatz zum Crosstrainer beschreiben die Fußpedale eine ovale Form (Ellipse) der Bewegung und keinen Kreis. Die ellipsenförmige Bewegung ist flacher und simuliert das normale Gehen besser als die Kreisbewegung. Der SP-ET-7000-iE besitzt zudem eine relativ lange Schrittlänge von 45 cm. Das sollte für Menschen mit einer durchschnittlichen Körpergröße angenehm sein und zu einer ergonomisch günstigen Körperhaltung beitragen. Der innere Abstand der beiden Pedale zueinander beträgt 12 cm. Der Wert ist ausreichend klein, um eine Belastung der Kniegelenke zu vermeiden.



Computergesteuerter Widerstand

Der SP-ET-7000-iE verfügt über ein berührungsloses Bremssystem aus Permanentmagneten, das besonders leise und verschleißfrei arbeitet. Der Trainingswiderstand kann in 24 Stufen fein abgestimmt werden. Die Einstellung der Widerstandsstufen erfolgt elektronisch über den Bediencomputer. Somit kann die Intensität je nach gewähltem Programm voll automatisch über den Computer gesteuert werden.

Trainingscomputer mit großem Display

Der Trainingscomputer ist mit einem 5,5 Zoll großen, hintegrundbeleuchteten, zweifarbigen Display ausgestattet, das gut ablesbar ist. Geschwindigkeit, Trainingszeit, Distanz, verbrauchte Kalorien, Herzfrequenz und Leistung in Watt werden angezeigt. Die Tasten sind groß, übersichtlich angeordnet und leicht zu bedienen. Die Stromversorgung des Gerätes geschieht über ein Netzadapter, der im Lieferumfang enthalten ist.



Schöne Auswahl an vorinstallierten Trainingsprogrammen

Für ein abwechslungsreiches Crosstrainer Training, das den individuellen Anforderungen gerecht wird, sind auf dem Computer 17 Trainingsprogramme hinterlegt. Selbst für Fortgeschrittene dürfte damit keine Langeweile aufkommen.

 

Neben 8 vorprogrammierten Trainingsprogrammen in verschiedenen Schwierigkeitsstufen und 4 selbst erstellbaren Programmen stehen auch 4 herzfrequenzgesteuerte Programme (60 %, 75 %, 85 % der maximalen Herzfrequenz und selbst gewählte Ziel-Herzfrequenz) und ein Wattprogramm bis maximal 240 Watt zur Verfügung. Der maximale Watt-Wert ist zwar für Hobbysportler und Anfänger ausreichend hoch, jedoch für ambitionierte Leistungssportler zu niedrig.

Bei dem ersten manuellen Programm wird das Training einfach mit der Taste START/STOP begonnen und der Widerstand kann mit UP oder DOWN angepasst werden. Zeit oder Entfernung können ebenfalls eingegeben werden. Bei den vorprogrammierten Trainingsprogrammen kann der Widerstand ebenfalls jederzeit reduziert oder erhöht werden. Zeit oder Entfernung können hier ebenfalls als Zielwerte eingestellt werden.

Nach einer Trainingseinheit beurteilt ein spezielles Erholungspulsprogramm den Fitnesszustand nach dem Schulnotenprinzip von 1 bis 6. So kann eine Person ihren derzeitigen Trainingszustand sicher und genau einschätzen und das nächste Training danach ausrichten, um Stück für Stück erfolgreicher zu werden.

Der SportPlus Ellipsentrainer SP-ET-7000-iE verfügt außerdem über eine integrierte Möglichkeit zur Messung des Body-Mass-Index und Anzeige des Körperfettanteils in % und des BMR (Basal Metabolic Rate /EnergieGrundumsatz des Körpers bei völliger Ruhe). Diese wichtigen Parameter bilden dann die Grundlage für die Steigerungsmöglichkeiten im weiteren Verlauf des Ergometertrainings. Die Messung erfolgt nach Starten des Körperfett-Programms (Body Fat).

Bei den 4 Benutzerprofilen ist eine Speicherung von Körpergewicht, Körpergröße, Geschlecht und Alter möglich. Man kann Zeit und Entfernung und die Widerstandsstufen in 10 Säulen einstellen.

Integrierte Pulssensoren und Pulsgurt-Kompatibilität

In den feststehenden Handgriffen des Ellipsentrainers sind Pulssensoren eingebaut, mit denen sich während des Trainings der Puls überprüfen lässt. Allerdings ist die Messung ziemlich träge und dient lediglich als Anhaltspunkt. Besser ist die Verwendung eines Brustgurts, der separat erhältlich ist (SportPlus 4.0 Bluetooth-Brustgurt „SP-HRM-BLE-200“). Die Verwendung des Brustgurts ist nur via App möglich.

Erweiterbar mit Apps für Tablet und Smartphone

Per Bluetooth kann der Bordcomputer mit einem Mobilgerät verbunden werden. So können die  Cardiofit App und die beliebte Kinomap App ins Programm integriert werden, was das Workout noch abwechslungsreicher gestalten lässt. Damit Tablet und Smartphone immer einen sicheren Halt haben, ist eine breite Ablagefläche dafür unterhalb des Displays vorgesehen.

Cardiofit App Screenshot

>> Mehr Infos zu den Fitness Apps gibt es hier.

Leiser Riemenantrieb

Die Kraftübertragung auf die Schwungscheibe wird von einem Poly-V-Riemenantrieb übernommen, der sehr leise ist. Die Bewertungen von Nutzern bestätigen dies. Über ein Federsystem wird der Riemen stets auf Spannung gehalten, sodass keinerlei Wartungsarbeiten nötig sind.

Sicherheit und Stabilität

Der Ellipsentrainer besitzt ein hohes Eigengewicht von 56 kg, was die Stabilität im Vergleich zu leichtere Konkurrenzmodelle deutlich erhöht. Ebenfalls zu einem sicheren Stand tragen die beiden Nivellierschrauben bei, die im hinteren Standfuß eingebaut sind. Damit lassen sich kleinere Bodenunebenheiten auf der Stellfläche problemlos ausgleichen. Der SP-ET-7000-iE ist für ein Benutzergewicht bis 130 kg zugelassen, was für ein Ellipsentrainer für den Heimbereich völlig in Ordnung ist. Der Trainer ist nach EN ISO 20957-1, EN 957-9 auf Sicherheit geprüft und bei bestimmungsgemäßem Gebrauch ist eine maximale Betriebssicherheit gewährleistet. Somit ist eine regelmäßige Nutzung 2 bis 3 Mal die Woche möglich, ohne dass man Angst hat, dass das Gerät Schaden nimmt.

Rutschsichere Pedalflächen

Die Pedale sind mit ihrer Trittfläche von 45 x 27 cm (L x B) großzügig bemessen. An beiden Seiten und vorne sind sie mit einem Rand versehen, der das Abrutschen der Füße zuverlässig verhindert. Außerdem ist die Trittfläche mit einer rutschfesten Schicht versehen, die einen sehr sicheren Stand auf den Pedalen vermittelt.



Kompakte Abmessungen

Der SportPlus SP-ET-7000-iE ist leider nicht zusammenklappbar, jedoch ist er mit seinen Abmessungen von ca. 165 x 63 x 178 cm (L x B x H) nicht übermäßig groß und dürfte in den meisten Wohnungen einen Platz zum Trainieren finden.

Einfacher Transport

Trotz des hohen Gewichts von 56 kg lässt sich der Trainer ohne großen Kraftaufwand in der Wohnung bewegen. Im vorderen Stabilisator befinden sich integrierte Transportrollen, die das Verschieben erleichtern.



Aufbau des Geräts

Der Aufbau sollte am besten von zwei Personen durchgeführt werden. In der Bedienungsanleitung werden die einzelnen Schritte gut erklärt. Die Montage ist nicht besonders kompliziert, da die meisten Schrauben und Befestigungsteile bereits an den Bauteilen vormontiert wurden, wo sie später auch sitzen sollen. Allerdings müssen die Schrauben zuerst demontiert werden, bevor das entsprechende Teil mit dem Gegenstück verbunden werden kann, was etwas mehr Zeit in Anspruch nimmt. Andererseits wird damit eine Verwechslungsgefahr und langes Suchen vermieden.

Welche Raumhöhe benötigt man für den SP-ET-7000-iE?

Auf der höchsten Stufe des Pedals beträgt der Abstand vom Pedal zum Boden: ca. 49 cm. Wir empfehlen daher, das Gerät in einem Raum zu verwenden, dessen Deckenhöhe mindestens 57-62 cm höher ist als die eigene Körpergröße.

Schwächen / Kritikpunkte?

  • Brustgurt nur in Kombination mit App nutzbar: Die Pulsmessung mit Hilfe eines Brustgurtes ist hier nicht wie bei anderen Ellipsentrainer einfach über den Computer möglich, sondern nur per App (z.B. Cardiofit App). Das heißt man muss jedes Mal die App starten und braucht das Smartphone oder Tablet, um den Puls genau zu messen. Ansonsten muss man auf die ungenaueren Handpulssensoren zurückgreifen.
  • Montage: Bei der Verarbeitung der einzelnen Bauteile fiel einigen Nutzern auf, dass einige Teile schwierig zu montieren waren. Das lag hauptsächlich daran, dass die Montagebohrungen nicht ganz passgenau zueinander gefertigt waren. Auch die übermäßig große Menge an Verpackungsmaterial, hauptsächlich Plastikfolien, gab einigen Kunden Grund zur Kritik. Hier gibt es sicherlich zeitgemäßere Alternativen.

Fazit

Für den verhältnismäßig günstigen Preis unter 600 Euro ist der SP-ET-7000-iE von SportPlus technisch sehr gut ausgestattet: angefangen von den Antriebskomponenten bis zu den vielfältigen Computerfunktionen und der App Anbindung. Er ist formschön, solide gebaut und intuitiv zu bedienen. Zwar könnte die Pulsmessung per Brustgurt besser gelöst werden, alles in allem ist der SP-ET-7000-iE aber ein empfehlenswerter Ellipsentrainer, bei dem besonders Einsteiger und Hobbysportler voll auf ihre Kosten kommen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5 (0 votes, average: 0,00 out of 5)
Die Bewertungsfunktion ist vorübergehend ausgeschaltet.
Loading...