Skandika Vidar Crosstrainer: Kompaktes Einstiegsgerät

Wir verkaufen keines der verlinkten Produkte. Für Links auf dieser Seite, die mit dem Symbolp gekennzeichnet sind, zahlt der Händler ggf. eine Provision. Mehr Infos.
Basis-Qualität
Unsere Bewertung: 2 von 5 Punkte
Preis-Leistung: Sehr gut
» Bei Amazon ansehen p

Mit dem Vidar hat Skandika einen Crosstrainer für den gelegentlichen Gebrauch im Sortiment. Zu viel sollte man für den günstigen Preis zwar nicht erwarten. Wer jedoch nur hin und wieder ein leichtes Training absolvieren möchte, bekommt für kleines Geld ein kompaktes Einsteigergerät, das sich leicht verstauen lässt.

Qualität / Zielgruppe
Basis-Qualität
Für Einsteiger und Untrainierte - Gelengentliche Nutzung
Kalorienverbrauch, Verbesserung der Bewegungskoordination, Mobilisation der Gelenke und Muskeln, Stoffwechsel ankurbeln, Festigung von Po und Waden möglich
Verbesserung der Fitness, moderates Herz-Kreislauf-Training, Abbau von Stresshormonen möglich
Ergonomie / Bewegungsfluss
Schwungmasse
7 kg
Pedalabstand
18 cm
Schrittlänge
34 cm
Körpergröße
< 1.65 m
Bremssystem
Magnet

Legende:   weniger ergonomisch   akzeptabel   sehr ergonomisch
Stabilität
Maximales Nutzergewicht
120 kg
Eigengewicht
33.9 kg

Legende:   vergleichsweise niedrig   gut   sehr gut
Computer Ausstattung
Trainingsprofile
Pulssteuerung
Watt Programm
Empfänger für Brustgurt
App Anbindung
Mindestdeckenhöhe = Körpergröße [cm] + 50 cm
Crosstrainer in der Zeichnung oben ist nur symbolisches Modell - Mehr Infos zur Berechnung

Mittelmäßige Antriebskomponenten

Der Vidar ist mit einer Schwungmasse von 7 kg ausgestattet, was keinen besonders gleichmäßigen Rundlauf erwarten lässt im Vergleich zu Crosstrainer mit höhere Schwungmasse. Zu intensiv sollte man besser nicht trainieren, um die Gelenke nicht zu stark zu belasten. Der kleine Crosser ist eher auf ein moderates Bewegungstraining bei niederer Intensität ausgelegt. Das Magnetbremssystem verfügt lediglich über 8 manuell einstellbare Widerstandsstufen, was nur eine grobe Abstufung der Intensität zulässt.

Schrittlänge eher fürs Walking geeignet

Die Schrittlänge von 34 cm ist für Menschen mit einer Körpergröße unter 1,65 m gerade noch akzeptabel. Der Bewegungsablauf auf dem Vidar entspricht eher dem Gehen oder Walken. Für ein schnelles Lauftraining sind die Schritte jedoch zu kurz. Auch der Q-Faktor ist mit 18 cm aus ergonomischer Sicht nicht besonders günstig gewählt. Wer mehrmals die Woche trainieren möchte oder gar Gelenkprobleme hat, sollte sich besser nach einem anderen Crosstrainer umsehen.

Übersichtlicher Bordcomputer

Über eine ordentliche Ausstattung verfügt der Bordcomputer, der übersichtlich gestaltet und leicht zu bedienen ist. Das LCD Display zeigt die wichtigsten Trainingsdaten an, wie Zeit, zurückgelegte Strecke, Geschwindigkeit, Kalorienverbrauch und Puls. Eine Bluetooth-Schnittstelle ermöglicht die Einbindung verschiedener Fitness-Apps, wie beispielsweise Fitshow oder Kinomap im Smart Modus.

Ausreichend gute Stabilität

Das Vidar ist für ein maximales Benutzergewicht von 120 kg zugelassen, was für ein leichtes Training von Einsteigern und eher untrainierten Personen ausreichen sollte. Positiv hervorzuheben sind die kompakten Abmessungen von nur 129 x 57 x 156 cm (L x B x H) und das handliche Gewicht von knappen 34 kg. Damit findet der Crosstrainer auch in kleinen Wohnungen Platz und lässt sich nach Gebrauch dank der Transportrollen wieder relativ leicht verstauen.

Zusammenfassung

Stärken Schwächen
Kompakt Kleine Schwungmasse
Leises Magnetbremssystem Kurze Schrittlänge
Kinomap kompatibel Kleines Eigengewicht
LCD-Display mit Anzeige Nur 8 Widerstandsstufen
Günstig Keine Trainingsprogramme

 

Was kostet das Gerät - Skandika Crosstrainer Vidar | Heimtrainer für Zuhause, ?
Den aktuellen Preis bei Amazon hier einsehen. p

Gibt es günstigere Alternativen in ähnlicher oder besserer Qualität?

Wir haben keine günstigere ebenbürtige Alternativen gefunden.



Gibt es bessere oder vergleichbare Alternativen im ähnlichen Preisbereich?

Alternative Unsere Bewertung
Sportstech CX6253 von 5 Punkte
Reebok GX502.5 von 5 Punkte
AsVIVA C16 Cardio 2in12 von 5 Punkte
Christopeit CS 52 von 5 Punkte
» Sportstech CX625: Guter Crosstrainer für den Heimgebrauch

Wünscht man sich ein wattgesteuertes Training (drehzahlunabhängig) ist das Sportstech CX625-Modell die bessere Wahl. Dieser Crosstrainer bietet zudem ein pulsgesteuertes Training mit automatischer Steuerung des Widerstandes. Das Sportstech CX625 Modell punktet außerdem mit einer deutlich höheren Schwungmasse von 24 kg im Vergleich zu der Schwungmasse von 7 kg des Skandika Vidar. Zu den Vorteilen des Alternativ-Trainers von Sportstech zählen darüber hinaus vorprogrammierte Trainingsprofile - sie bringen Abwechslung und erhöhen die Motivation. Das um 7.1 kg höhere Eigengewicht (nämlich 41 kg im Vergleich zu 33.9 kg) deutet des Weiteren auf eine höhere Stabilität des Sportstech CX625 hin. Mit 16 Stufen lässt sich der Widerstand überdies feiner regulieren.

» Reebok GX50: Marken-Crosstrainer mit Defiziten

Das Reebok GX50 Modell überzeugt mit einer höheren Schwungmasse von 15 kg gegenüber dem Skandika Vidar. Die um 4 cm größere Schrittlänge von 38 cm dieses Vergleichsprodukts ermöglicht zudem einen physiologischeren Bewegungslauf im Vergleich zu der 34 cm Schrittlänge des Skandika Vidar. Aufgrund des größeren Schrittes ist dieser Reebok-Crosstrainer besser für größere Personen mit bis zu 1.7 Meter Körpergröße geeignet. Das um 14.1 kg höhere Eigengewicht (nämlich 48 kg im Vergleich zu 33.9 kg) deutet außerdem auf eine höhere Stabilität des Reebok GX50 hin. Die drehzahlunabhängige Steuerung des Reebok-Modells ermöglicht darüber hinaus ein Training nach ärztlichen Vorgaben. Eine der Stärken dieses Crosstrainers ist des Weiteren das herzfrequenzgesteuerte Ausdauertraining. Auch bei dieser Alternative sind im Gegensatz zum Skandika Vidar Trainingsprogramme integriert, welche die eigene Motivation steigern. Mit 32 Stufen lässt sich der Widerstand zusätzlich feiner regulieren.

» AsVIVA C16 Cardio 2in1: Crosstrainer und Heimtrainer zugleich

Die höhere Schwungmasse von 12 kg wertet auch diesen Crosstrainer technisch auf im Vergleich. Sucht man zudem nach einer kompakteren und raumsparenderen Lösung, so ist der AsVIVA C16 Cardio 2in1 mit einer kürzeren Aufstell-Länge von 109 cm eine interessante Alternative zu dem Skandika Vidar, der eine Länge von 129 cm aufweist.

» Christopeit CS 5: Crosstrainer Testsieger Stiftung Warentest 2007

*Vergleich und Preise (von Amazon) wurden aktualisiert am 1.7.2022 um 4 Uhr.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"