Home / Ergometer Heimtrainer / Liege-Heimtrainer & Liege-Ergometer / Recumbent Ergometer MAXXUS BX 4.2R – Bequemes Training für jedermann

Recumbent Ergometer MAXXUS BX 4.2R – Bequemes Training für jedermann

Ein Liegeergometer wie das Recumbent Ergometer BX 4.2R von Maxxus ist besonders gut für Senioren geeignet, die sich zuhause fit halten möchten – und zwar ganz bequem. Abgesehen von der luxuriösen Trainingsposition bietet der Liege-Heimtrainer von Maxxus eine Vielzahl weiterer Annehmlichkeiten, wie Haltegriff und einen sehr tiefen Einstieg.

Der erste Eindruck

Das optisch ansprechend designte Gerät ist mit einem komfortablen, gepolsterten Sitz ausgestattet und der Rücken wird durch eine ergonomisch geformte Rückenlehne gestützt. Die Position des Sitzes kann in 12 Stufen verstellt werden und so an die persönlichen Bedürfnisse des Nutzers angepasst werden. So können kleine und große Personen mit einer Schrittlänge zwischen 69 und 101 cm gleichermaßen gut auf dem Gerät trainieren. Die Pedalen sind mit verstellbaren Riemen ausgerüstet. Das ermöglicht, unabhängig von der Schuhgröße, einen stets festen Halt auf den Pedalen.



Der Liege-Heimtrainer von Maxxus benötigt eine Stellfläche von ungefähr 157 cm x 68 cm. Die Einstiegshöhe liegt bei bequemen 8 cm, was im Vergleich zu anderen Liegeergometern auffallend tief ist. Hier kann jeder, von Jung bis Alt mühelos auf den Sitz steigen. Mit einem Gewicht von knapp 70 kg ist der Trainer nicht gerade leicht, aber dafür stabil und standsicher. Damit er auch auf unebenem Untergrund sicher und fest steht, ist er mit einem Höhenniveauausgleich ausgerüstet. Für den einfacheren Transport sind am vorderen Standfuß zwei Transportrollen angebracht. Die Schwungmasse liegt mit 9 kg in einem ordentlichen Bereich, um gleichmäßigen Bewegungslauf zu gewährleisten.

Weiterhin verfügt das Liegeergometer von Maxxus über Handpulssensoren, die an den seitlichen Handgriffen angebracht sind. Die Sensoren messen die Herzfrequenz während des Trainings und übermitteln die Daten auf den Trainingscomputer. Der wiederum verfügt über ein beleuchtetes Display, auf man so auch bei schlechten Lichtverhältnissen seinen aktuellen Trainingspuls ablesen kann. Ferner werden auf dem Display auch Geschwindigkeit, Zeit, Distanz und der Kalorienverbrauch angezeigt.



Das Training mit dem Recumbent Ergometer BX 4.2R von Maxxus

Das Training auf diesem Gerät ist für praktisch jeden möglich, unabhängig vom Fitnesslevel oder dem Alter. Selbst Personen, die sonst aufgrund eines Rückenleidens nicht auf einem Ergometer trainieren können, können dank der bequemen, rückenfreundlichen Sitzposition sportlich aktiv werden. Eine Rücksprache mit dem Hausarzt ist in diesem Fall jedoch immer zu empfehlen. Das Liegeergometer ist für ein Benutzergewicht von bis zu 160 kg geeignet.

Beim BX 4.2R von Maxxus hat man die Wahl zwischen einem leichten Training und intensiven Trainingseinheiten. Dabei kann man sich entweder für eines der voreingestellten Trainingsprofile entscheiden oder zum Beispiel ein pulsgesteuertes Programm auswählen.

Das Training auf diesem Sitz-Ergometer dient vor allem der Kräftigung von Bein- und Rumpfmuskulatur. Darüber hinaus wird auch das Herz-Kreislaufsystem gestärkt. Die Wattleistung kann in dem wattesteuerten Programm in einem Rahmen zwischen 30 und 300 Watt gewählt werden.

Über den Trainingscomputer werden alle Einstellungen vorgenommen. Auf dem Computer können vier verschiedene Nutzer ihre persönlichen Trainingsprofile einrichten. Darüber hinaus gibt es 5 voreingestellte Trainingsprogramme mit unterschiedlichem Anforderungsprofil, eine Quickstart Funktion und 4 pulsgesteuerte Programme.

Um diese pulsgesteuerten Programme richtig nutzen zu können, ist die Nutzung eines Brustgurtes empfehlenswert. Das Gerät verfügt zwar über Handsensoren, allerdings sind davon gewonnen Werte recht ungenau. Mit einem Brustgurt kann die Herzfrequenz hingegen EKG-genau an den im Computer verbauten Empfänger übermittelt werden. Das Training kann so ganz genau auf die individuellen Werte abgestimmt werden.

Zur Komfortausstattung gehört ein Flaschenhalter am mittleren Holm des Gerätes. Dieser kann während des Trainings ganz bequem erreicht werden. Der Hersteller Maxxus gibt seinen Kunden 5 Jahre Garantie auf dieses Gerät solange die Garantiebedingungen erfüllt sind, wie die Registrierung innerhalb Deutschlands.

Nachteile

Die Wattleistung ist bei diesem Modell leider nicht geeicht und somit ist das Gerät nicht für therapeutische Zwecke geeignet. Bei anderen Sitz-Ergometern, wie der Kettler RE 7, ist eine drehzahlunabhängige Leistungsregelung möglich, d.h. man kann bei einer konstanten Leistung trainieren, die geeicht und exakt ist.

Fazit: Bequemes Training für jedermann

Das Liegeergometer BX 4.2R von Maxxus ermöglicht ein bequemes und dennoch anspruchsvolles Training. Die zahlreichen Trainingsprogramme und der mehrfach verstellbare Sitz ermöglichen den unterschiedlichsten Personen ein abwechslungsreiches und effektives Training, an dem man dank 5-jähriger Herstellergarantie lange seine Freude haben wird. Weitere Liege-Ergometer Bewertungen und aktuelle Ergometer Testsieger sind hier aufgelistet.

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

3 votes, average: 4,33 out of 53 votes, average: 4,33 out of 53 votes, average: 4,33 out of 53 votes, average: 4,33 out of 53 votes, average: 4,33 out of 5 (3 votes, average: 4,33 out of 5)
Die Bewertungsfunktion ist vorübergehend ausgeschaltet.
Loading...

Cookie-Einstellung

Cookies zur Optimierung der Webseite erlauben Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Ja, weiter:
    Es werden Cookies von Google Analytics eingesetzt.
  • Nein:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück