Home / Ergometer Heimtrainer / Unter 500 Euro / Kettler Giro M Heimtrainer: mäßiges Preis-Leistungs-Verhältnis

Kettler Giro M Heimtrainer: mäßiges Preis-Leistungs-Verhältnis

Eigenschaften des Kettler Heimtrainer Giro M

Bei dem Kettler Giro M Heimtrainer findet man nicht viel an Ausstattung und Funktionen. Die Auswahl zwischen 8 Widerstandsstufen ist nicht gerade groß und somit ist keine feine Dosierung des Schwierigkeitsgrads möglich. Hinzu kommt noch, dass man die Intensität manuell regulieren muss und nicht per Taste am Computer. Nach vorprogrammierten Leistungsprofilen sucht man hier auch vergeblich. Der Kettler Heimtrainer Axos Cycle P befindet sich in derselben Preisklasse, hat aber im Vergleich zum Kettler Giro M  einen weitaus besseren Funktionsumfang: 12 Trainingprogramme inklusive pulsgesteuertes Programm, 16 Widerstandsstufen und eine computergesteuerte Belastungsregelung. Außerdem zeigt der Computer nicht nur die gängigen Daten, wie Zeit, Trainingsstrecke, Gesamtstrecke, Geschwindigkeit, Trittfrequenz, sondern auch Puls, Energieverbrauch und ein Leistungsprofil an und man hat einen 4 Personenspeicher.

Die Leistungsregelung erfolgt bei dem Giro M drehzahlabhängig, d.h. der Leistungs- oder Pulsbereich, in dem man trainieren möchte muss die ganze Zeit von der Person selbst manuell kontrolliert werden. Diese Regelung steht im Gegensatz zu dem drehzahlunabhängigen System, das den Widerstand automatisch ändert, sodass man in dem gewünschten Bereich bleibt ohne ständig selbst kontrollieren zu müssen. Die Pulsmessung erfolgt bei dem Kettler Giro M per Handpulssensoren, die bekanntlich keine genauen Werte liefern.

Immerhin ist es möglich vor dem Training einen Zielwert für den Puls einzugeben und entsprechend ertönt ein Warnsignal, wenn der Puls oberhalb dieses Zielpulses liegt. Mit dem Kettler Giro M hat man auch die Möglichkeit den Erholungspuls zu ermitteln und eine Fitnessnote zu erhalten. Die Fitnessnote gestaltet sich nach dem Schulnoten-System: Wer schlecht abschneidet (mit Note 3 oder 4) muss öfters trainieren, damit sich sein Fitnesszustand verbessert. Das Gerät ist also gut geeignet, um seine Fitness und Ausdauer zu optimieren und das Herz-Kreislaufsystem in Schwung zu bringen.

Des Weiteren besticht der Kettler Axos Cycle P durch seine hohe Schwungmasse von 9 kg, die für einen gleichmäßigen und runden Lauf spricht, während der Kettler Giro M mit seine 6 kg Schwungmasse ein weniger gutes Bild abgibt. Auch die niedrige maximale Gewichtsbelastung von 110 kg überzeugt nicht, da ist man auf dem Kettler Axos Cycle P mit seiner maximalen Belastung 130 kg besser aufgehoben.

Weitere Produktdetails des Kettler Giro M

  • DIN EN 957-1/5, Klasse HB: Bei dem Kettler Giro M handelt es sich um einen Heimtrainer (DIN EN 957-1/5, Klasse HB) ohne Ergometer-Eigenschaften. Das heißt, ein Training unter ärztlichen Vorgaben ist nicht möglich, da die Leistung nicht reproduzierbar ist.
  • Schnellverstellung der Sitzhöhe
  • Lenker in der Neigung verstellbar
  • Stromversorgung: Batterien
  • Bremssystem: Magnet

Fazit zum Kettler Heimtrainer Giro M

Der Kettler Giro M Heimtrainer gilt als ein Einstiegsmodell der Marke Kettler, was die knappe Ausstattung rechtfertigt. Im Vergleich zu anderen Heimtrainern, wie der Kettler Axos Cycle P, beeindruckt aber das Preis-Leistungs-Verhältnis bei dem Kettler Giro M nicht. Fahrradergometer mit einem Top Preis-Leistungsverhältnis sowie Testsieger findet ihr hier: Fahrradergometer Test.

Weitere Artikel aus der Kategorie Heimtrainer Fahrrad und Fahrradergometer unter 500 Euro lesen.

https://www.amazon.de/Kettler-Heimtrainer-Giro-M/dp/B005FF4FQU

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5 (0 votes, average: 0,00 out of 5)
Die Bewertungsfunktion ist vorübergehend ausgeschaltet.
Loading...