Home / Crosstrainer / Cross- und Ellipsentrainer über 600 Euro / Kettler Crosstrainer Mondeo P: Gutes Preis-Leistungsverhältnis?

Kettler Crosstrainer Mondeo P: Gutes Preis-Leistungsverhältnis?

 

Wer beim Hometrainer nicht auf deutsche Markenqualität verzichten möchte, bekommt mit dem Mondeo P Crosstrainer der Firma Kettler eine gute Option für ein effizientes Heimtraining. Ob der Preis hierfür wirklich seine Berechtigung hat und wie das Fitnessgerät im direkten Vergleich mit ähnlichen Modellen anderer Hersteller abschneidet, behandeln wir im folgenden Artikel.

Der erste Eindruck

Der Kettler Mondeo P wiegt bei einer kompakten Größe von 150 cm x 53 cm x 156 cm beachtliche 67 kg. Der Crosstrainer lässt schon auf den ersten Blick vermuten, dass es sich hier um ein Qualitätsprodukt handelt. Die Bauteile sind robust und gut verarbeitet. Und trotz der hohen maximalen Belastbarkeit von bis zu 150 kg wirkt der Trainer aufgrund seiner relativ geringen Größe fast schon filigran für einen Crosstrainer. Den Vorteil des etablierten deutschen Herstellers Kettler sollte man auch aus einem anderen Grund nicht unterschätzen: man kann nämlich jederzeit Ersatzteile in Deutschland bestellen.

Das Design ist zwar nicht sonderlich innovativ, dafür passt das Gerät mit den klassischen Sportgerätefarben Schwarz, Anthrazit und Rot wirklich gut in jeden Hobby-Fitnessraum.

Wer den Crosstrainer für sein Training nicht an einem festen Standplatz aufstellen kann, der kann das Gerät mithilfe der Transportrollen ganz einfach fortbewegen. Damit das Gerät an jedem Standplatz sicher und fest steht, gibt es an den hinteren Standfüßen die Möglichkeit, einen Höhenausgleich durchzuführen.

Trainingscomputer

Der Trainingscomputer verfügt über ein großes, übersichtlich gestaltetes Display. Von diesem lassen sich unter anderem Werte wie die Geschwindigkeit, die zurückgelegte Distanz, der Puls und die verbrauchten Kalorien ablesen. Der Nutzer kann per Knopfdruck am Computer zwischen 15 Widerstandsstufen wählen.

Da die Überwachung des Pulses für ein effizientes Training wichtig ist, gibt es auch beim Mondeo P von Kettler selbstverständlich Pulssensoren in den Handgriffen. Leider befinden die sich an den festen Haltegriffen, sodass eine Pulsmessung während des eigentlichen Trainings gar nicht möglich ist. Ideal sind die Sensoren für die Erholungspulsmessung. Damit man seinen Puls aber auch während des Trainings überwachen kann, befindet sich ein Ohrclip für die Pulsmessung im Lieferumfang des Crosstrainers.

Das Training

Die 8 unterschiedlichen Trainingsprogramme des Crosstrainers stellen sicher, dass das Training abwechslungsreich und in unterschiedlicher Intensität durchgeführt werden kann. Die voreingestellten Programme simulieren unterschiedliche „Streckenprofile“, die während des Trainings die Belastungsintensität variieren lassen. Dabei hat der Nutzer stets die Wahl zwischen einfachen und anspruchsvollen Trainingseinheiten.

Zudem gibt es ein pulsgesteuertes Programm. Hier geht es darum, einen bestimmten Zielpuls zu erreichen oder zu halten, um beispielsweise die Fettverbrennung anzuregen oder um gezielt die Kondition zu stärken. Wer hier nicht mit dem mitgelieferten Ohrclip für die Pulsmessung arbeiten möchte, der kann beim Hersteller oder im Fachhandel einen dafür geeigneten Brustgurt kaufen (Polar T34).

Die hohe 20 kg Schwungmasse und die relativ lange Schrittlänge von 39 cm sorgen für eine sehr gute Biomechanik und einen runden Tritt. Käufer des Geräts sind vor allem von dem ruhigen Lauf ohne Klappern oder Quietschen sehr angetan.

Nachteile

Der  Mondeo P besitzt keine Schnittstelle zu den Kettler PC Programmen. Wer sich wünscht via Software und Internet reale Strecken abzufahren, wäre mit dem CTR3 Modell von Kettler besser bedient.

Alternativen zum Kettler Crosstrainer Mondeo P

Ein Alternativ-Modell zum Mondeo P im selben Preisbereich wäre der Skandika Elliptical Jupiter, der ebenfalls eine hohe Schwungmasse von 21 kg besitzt und zusätzlich eine größere Schrittlänge von 51 cm, da die Schwungmasse im vorderen Bereich gelagert ist. Zudem bietet dieser eine größere Auswahl an Trainingsprogramme an, nämlich 20 mit 12 voreingestellten Trainingsprofilen.

Eine weitere Alternative wäre der Finnlo Ellypsentrainer Ellypsis SX1 mit einem Pedalabstand von nur 16 cm und mit einer gleich hohen Schwungmasse wie der Kettler von 20 kg.

Ein wenig teurer, aber aus unserer Sicht viel bessere Alternative ist der Ellipsentrainer Tunturi Cross F Go 70. Hier wird der Strom mithilfe eines im Gerät eingebauten Generators erzeugt und die Schwungmasse liegt mit 36 kg viel höher als beim Kettler Modell. Hinzu kommen noch 25 Trainingsprogramme.

Zu den besten Alternativen gehören auch der MAXXUS CX 5.1, der Skandika CardioCross Carbon Pro und der AsVIVA E3 Pro Ellipsentrainer: alle mit über 20 kg Schwungmasse und unter 12 cm Pedalabstand (beim Maxxus Modell sind es sogar 7 cm).

Fazit: Robuster Qualitäts-Heimtrainer

Der Crosstrainer Mondeo P der Marke Kettler ist ein deutsches Qualitätsprodukt. Es ist robust gebaut, hat einen sicheren Stand und ist optisch ansprechend gestaltet. Das Gerät ist mit einer maximalen Belastbarkeit von 150 kg deutlich belastbarer als vergleichbare Geräte. Obwohl es sich hier um ein insgesamt gelungenes Produkt handelt, welches sehr gut für das Erreichen der unterschiedlichsten Trainingsziele genutzt werden kann, sollte man sich auch die hier vorgestellten Alternativen anschauen, denn diese bieten zum Teil ein besseres Preis-Leistungsverhältnis. Weitere Crosstrainer Tests und Bewertungen finden Sie hier auf unsere Testsieger Liste.

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5 (0 votes, average: 0,00 out of 5)
Die Bewertungsfunktion ist vorübergehend ausgeschaltet.
Loading...