Home / Crosstrainer / Cross- und Ellipsentrainer über 600 Euro / Kettler CTR 3 vs. Reebok Crosstrainer C 5.1e: Der Vergleich

Kettler CTR 3 vs. Reebok Crosstrainer C 5.1e: Der Vergleich

Der Kettler CTR 3 und der Reebok Crosstrainer C 5.1e sind zwei der beliebtesten Crosstrainer in der etwas höheren Preisklasse. Welcher von beiden sollte man also kaufen? Um Dir aktiv bei der Kaufentscheidung zu helfen, werden hier beide Fitnessgeräte miteinander verglichen.

Kettler CTR 3 vs. Reebok Crosstrainer C 5.1e

Produktlink zum Shop/
Crosstrainer Kettler CTR 3 Reebok Crosstrainer C 5.1e
Bewertung durch Siftung Warentest [1] “GUT” (Note: 1.9) „Befriedigend“ (Note: 2,8)
Schwungmasse ca. 22 kg ca. 20 kg
Maximal zulässiges Gewicht 150 kg 150 kg
Gerätegewicht inkl. Verpackung 94 kg 62 kg
Maße (Länge x Breite x Höhe) 145 x 53 x 152 cm 100 x 55 x 148 cm
Display/ Trainingscomputer LC-Display

Anzeige von

  • Zeit
  • Geschwindigkeit
  • Herzfrequenz
  • Strecke
  • Kalorienverbrauch
  • Trittfrequenz
  • Leistung in Watt
Blue Backlight LCD DisplayAnzeige von

  • Zeit
  • Geschwindigket
  • Puls
  • Distanz
  • Kalorienverbrauch
  • Umin
  • Watt

 

Trainingsprogrammme
  • 2 Herzfrequenzprogramme
  • 1 manuelles Programm mit Wattvorgabe
  • 6 Strecken-Programme
  • Individuelle optimale Trainingszonen für Fettverbrennung automatisch berechnet
  • Der Trainingscomputer kann durch Angabe des Alters die optimalen Herzfrequenzzonen einstellen.
  • Prozentuale Vorgabe der Ziel-Herzfrequenz zum Maximalpuls

Messung des Erholungspulses und die Ermittlung des Fitness Levels mit Schulnote 1-6.

  • 12 Trainingsprogramme
  • 5 individuell programmierbar
  • RC-Programm: 2
  • Personenspeicher: 9
Wattleistung/

Widerstandseinstellung

  • 25 bis 400 Watt in 5-Watt-Schritten, drehzahlunabhängig
  • 16 Widerstandsstufen
  • 25-400 Watt, drehzahlabhängig
Pulsmessung mittels Handpulssensoren oder Ohrclip mittels Handpulssensoren
Bremssystem Hochwertige Wirbelstrombremse M-Force EMS
Schadstoffe in den Griffen keine Schadstoffe (Note: „Sehr Gut“ im Test durch Stiftung Warentest) Schadstoffe (Phthalate) in den Griffen gefunden (Note „Ausreichend“ im Test durch Stiftung Warentest)
Mechanische Sicherheit Note „Gut“ bei Stiftung Warentest Note „Gut“ bei Stiftung Warentest
Technische Prüfung Note „Gut“ (1.7) bei Stiftung Warentest Note „Gut“ (1.6) bei Stiftung Warentest
Trainieren Note „Gut“ (1.8) bei Stiftung Warentest Note „Gut“ (2.3) bei Stiftung Warentest
Geräusche leise (laut Erfahrungsberichten) leise (laut Erfahrungsberichten)
Aufbau einfach (-//-) einfach (-//-)
Transportrollen / Höhenausgleich ja ja
Stromversorgung wird am Netz angeschlossen wird am Netz angeschlossen

Gemeinsamkeiten

  • Bei beiden Crosstrainern wird die gute Trainingsqualität in den Erfahrungsberichten auf der Seite von Amazon gelobt (siehe Link zum Produkt in der Tabelle oben): Auf dem Kettler CTR 3 sei das Training “die reinste Freude” und auf dem Reebok Crosstrainer C 5.1e „ein riesen Spass“ und der Kunde ist „absolut begeistert“.
  • Beide Fitnessgeräte sind sehr stabil und solide.
  • Obwohl bei dem Kettler CTR 3 manche Nutzer über “teilweise billig wirkendes Platik” berichten, ist die Verarbeitung insgesamt sehr hochwertig. Bei dem Reebok Crosstrainer C 5.1e sind bisher alle Kunden von der hohen Qualität der Materialien überzeugt.
  • Die Trainingscomputer beider Crosstrainer zeigen die wichtigsten Informationen an, die man für das Training braucht.
  • Die Bedienungsanleitung des Computers ist bei beiden laut Nutzern etwas gewöhnungsbedürftig.
  • Bei beiden kann die Wattleistung bzw. der Tretwiderstand zwischen 25 und 400 Watt eingestellt werden.
  • Beide lassen ein Maximalgewicht von 150 kg zu.
  • Beide sind laut Nutzerberichten geräuschlos und einfach aufzubauen.
  • Beide verfügen über Transportrollen und Höhenausgleich.
  • Beide werden am Netz angeschlossen.

Unterschiede

  • Im Test durch Stiftung Warentest 2011 wurde der Kettler CTR 3 Testsieger mit der Note „GUT“, während der Reebok Crosstrainer C 5.1e sich mit dem fünften Platz und der Note „Befriedigend“ zufriedengeben musste. Schuld an der schlechten Note war, dass in den Griffen des Reebok C 5.1e Schadstoffe (Phthalate) nachgewiesen wurden. Beim Kettler CTR 3 ging dagegen der Test positiv aus. Die Phthalate sind krebserregend. Sie lösen sich durch Schweiß und können über die Haut in den Körper gelangen. Hier muss jeder für sich die Entscheidung treffen, ob es reicht mit einem Handtuch die Griffe anzufassen, oder etwas drüberzukleben, oder das schädliche Material ganz entfernen …
  • Der Kettler CTR 3 besitzt eine höhere Crosstrainer Schwungmasse als der Reebok C 5.1e.
  • Während der Kettler CTR 3 mit einer Wirbelstrombremse bzw.  Induktionsbremse ausgestattet ist, verfügt der Reebok C 5.1e über ein M-Force EMS Bremssystem. Obwohl beide einen sehr guten Rundlauf ermöglichen, ist das M-Force EMS Bremssystem extrem präzise  und reaktionsschnell. Denn bei diesem kann der Widerstand regelmäßiger ab- und zunehmen und es ist eine genauere Dosierung der Belastung möglich.
  • Bei dem Reebok Crosstrainer C 5.1e hat man mehrere Trainigsprogramme zur Auswahl.
  • Der Kettler CTR 3 bietet neben der Pulsmessung per Handpulssensoren, auch noch Messung mittels Ohrclip an, während der Reebok C 5.1e nur die Handpulsmessung bietet.
  • Der Kettler CTR 3 ist schwerer als der Reebok C 5.1e.

Weitere Informationen

Beide Crosstrainer können bei Amazon bestellt werden, hier: Kettler CTR 3 Crosstrainer , und hier: Reebok C 5.1e Crosstrainer .

Quelle

[1] Stiftung Warentest (Ausgabe: 2/2011, Seite: 76 – 81, Titel: “Von gut bis mangelhaft” )

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5 (0 votes, average: 0,00 out of 5)
Die Bewertungsfunktion ist vorübergehend ausgeschaltet.
Loading...