Home / Crosstrainer / Hersteller / Christopeit Crosstrainer / Christopeit CX 6 Crosstrainer im Test: Erfahrungsbericht

Christopeit CX 6 Crosstrainer im Test: Erfahrungsbericht

 

Der folgende Testbericht über den Christopeit CX 6 ist für alle diejenigen, die nach einem guten Crosstrainer für den Heimgebrauch suchen und nicht so viel Geld ausgeben wollen oder können.

Stabil und gut verarbeitet

Optisch macht der Christopeit CX 6 Crosstrainer einen guten Gesamteindruck: schönes Design, saubere Lackierung und gute Verarbeitung der einzelnen Komponenten. Alle Metallteile sowie die gesamte Rahmenkonstruktion wirken hochwertig, schwer und solide. Es wird nur wenig Plastik eingesetzt, hauptsächlich bei der Verkleidung am Stützrohr und bei den Abdeckungen des Fußhebels. Das Gerät hat mit seinen 50 kg einen sicheren und stabilen Stand und wackelt nicht beim Training. Man hört keine quietschende Gelenkverbindungen, die sich bei manchen Crosstrainern aufgrund der schwachen Rahmenkonstruktion ergeben. Das Ohr wird also nicht durch laute und störende Betriebsgeräusche belastet.

Ergonomie / Bewegungsfluss
Schwungmasse
12 kg
Pedalabstand
20 cm
Schrittlänge
38 cm
Körpergröße generell
< 1,83 m
Körpergröße optimal
< 1,65 m
Bremssystem
Magnet

Legende: weniger ergonomisch akzeptable Ergonomieergonomischer
Stabilität / Qualität
Maximales Nutzergewicht
150 kg
Eigengewicht
50 kg

Legende: vergleichsweise niedrig gutsehr gut
Computer Ausstattung
Trainingsprofile
Pulssteuerung
Watt Programm
Empfänger für Brustgurt
App Anbindung

 

 

Laut Angaben in der Bedienungsanleitung ist das Fitnessgerät TÜV/GS geprüft, d.h. es entspricht dem höchsten Sicherheitsstandard, der momentan verlangt wird. Die Hersteller-Garantie von 2 Jahren auf Material- und Fabrikationsfehler, sowie das hohe maximale Körpergewicht von 150 kg, geben einem ein zusätzliches Sicherheitsgefühl.

Zu den Abmessungen: Man sollte genügend Raum einplanen, denn das Gerät nimmt Einiges an Platz weg. Laut Hersteller ist der Crosstrainer 138 cm lang, 65 cm breit und 158 cm hoch. Da man aber die Pedale während des Trainings nach vorne bewegt, sollte man eine Länge von mindestens 155 cm einplanen.

Runder Lauf und akzeptable Schrittlänge

Pedalabstand: Christopeit CX 6 Crosstrainer

Dieses Modell besitzt eine hohe Schwungmasse von ca. 12 kg, und dementsprechend ist der Bewegungsablauf schön rund und das Training macht richtig Spaß. Die Bewegungsbahn ist relativ lang, sodass auch für größere Personen (bis 1,80 m getestet) genügend Kniefreiheit besteht. Die von mir gemessene Schrittlänge beträgt 38 cm, d.h. wenn man über 1,80 m ist, sollte man vielleicht doch nach einem Crosstrainer mit einer Schrittlänge von über 40 cm suchen. Die 20 cm  Schritthöhe (von mir gemessen) und die Hoch-Tief-Bewegung des Oberkörpers sind akzeptabel.

Die Armstangen-Positionen bei dem Christopeit CX 6 Crosstrainer sind hoch genug, sodass ein Training mit aufrechtem Rücken möglich ist. Für Menschen ab 1,80 cm wird es jedoch vielleicht ein wenig knapp werden. Um das Trainingserlebnis zu verbessern, kann man je nach Körpergröße die Trittfläche auf die geeignete Position verstellen: Die Pedale sind dreifach verstellbar, um jeweils 3 cm. Positiv ist auch, dass die Pedale nicht rutschig sind und man sicher drauf treten kann. Was die Trainingsqualität angeht, ist dieser Crosstrainer für den Heimgebrauch bzw. für den Hobbysportler meiner Meinung nach vollkommen ausreichend.

Vielfältige Trainingsprogramme und einfache Bedienung

Der Christopeit CX 6 bietet vielfältige Trainingsprogramme und Einstellungen, sodass es einem nicht langweilig werden kann. Diese sind: Belastungsprogramme, pulsgesteuerte Herzfrequenzprogramme, individuelle Programme, 16-stufige Widerstandsregelung, Körperfettprogramm, drehzahlunabhängiges Programm…

  • Manuelles Programm

Das erste Programm, das man auf dem Computer wählen kann, ist ein manuelles Programm. Durch Drücken der + / – Tasten können die gewünschte Belastungsstufe, und Zielwerte für Zeit, Entfernung und Kalorienverbrauch ausgewählt werden. Wenn man z.B. nichts für die Zeit eingestellt hat, zählt der Computer die Zeit einfach aufwärts. Man hat insgesamt 16 Widerstandsstufen zur Auswahl. Um mit dem Training zu beginnen drückt man einfach auf die START -Taste. Das Gute hier ist, dass auch während des Trainings das Schwierigkeitslevel verändert werden kann.

  • 11 Belastungsprogramme

Die Programme von Nummer 2 bis Nummer 13 sind voreingestellt. Das heißt es wurden bestimmte Belastungsstufen in bestimmte Intervalle einprogrammiert, sodass sich die Belastung automatisch nach bestimmte Zeit ändert, ohne dass man sie per Hand verstellen muss. Wählt man z.B. Programm Nummer 8, so wird ein Hoch- und Runterfahren auf einem Berg simuliert. Am Anfang hat man wenig Belastung, diese steigt dann mit der Zeit an, bis irgendwann eine Maximalbelastung erreicht wird, und dann fährt man wieder „runter“ mit weniger Belastung. Insgesamt hat man folgende Programme: Treppe, Hügel, Wellen, Tal, Fettabbau, Rampe, Berg, Intervalle, Plateau, Sprint, Steiler Anstieg. Zusätzlich gibt es noch ein Zufallsprogramm. Das Intervall-Programm, bei dem sich langsame und moderate Intensitäten mit hohen Intensitäten abwechseln ist besonders effektiv, wenn man abnehmen will. Denn es werden mehr Kalorien und Fett verbrannt als bei einem traditionellen Training bei mittlerer Intensität.

  • Körperfett-Programm

Das Körperfett-Programm berechnet das Körperfett und bietet ein passendes Belastungsprofil an für diejenigen die Fett verbrennen wollen. Davor muss man seine Körpergröße, das Gewicht, das Geschlecht und das Alter eingeben und dann die Griffe mit den Händen umschließen. Nach der Messung zeigt der Computer die Werte von BMR, BMI und FAT % an und bietet das passende Programm an.

  • Individuelle Profile

Auf die Programmplätze 14-17 kann man seine eigene Programme bzw. Trainingsprofile einprogrammieren. Hierzu gibt man das Schwierigkeitslevel auf einer 10-Stufen-Skala für jeden der Zeitabschnitte ein und speichert die Werte. Und schon ist das individuelle Programm fertig … Das Programmprofil bleibt auch nach dem man den Stecker gezogen hat erhalten, muss also nicht nochmal programmiert werden. Allerdings muss man die Werte für Trainingstrecke, Zeit usw. nochmal eingeben.

  • Drehzahlunabhängiges Programm

Bei dem drehzahlunabhängigen / geschwindigkeitsunabhängigen Programm kann ein Wert für die Wattleistung von 40 bis 400 Watt eingestellt werden (in 10-Watt- Schritten). Dann wird durch den Computer die eingestellte Leistung konstant gehalten, indem sich das Schwierigkeitslevel automatisch erhöht, wenn die Geschwindigkeit zu niedrig ist und umgekehrt.

  • Cardio-Programme (Pulsgesteuert)

Der Christopeit CX 6 bietet insgesamt 5 Herzfrequenz-Programme. Man kann mit dem Herzfrequenz-Training starten, nachdem das Alter, die gewünschte Zeit, die Entfernung, die Kalorien oder Zielpuls eingegeben wurden. In Abhängigkeit der gemessenen Herzfrequenz während des Trainings wird der Schwierigkeitsgrad durch den Computer angepasst.

Christopeit CX 6 Crosstrainer im Test: Display

Benutzerfreundlicher Trainingscomputer

Der Computer des Crosstrainers Christopeit CX 6 ist einfach zu bedienen. Die Werte von Zeit, Geschwindigkeit, Entfernung, ungefähren Kalorienverbrauch, Pedalumdrehung, Watt und Pulsfrequenz werden von 7 Anzeigefenster übersichtlich und in gut ablesbarer Form angezeigt. Das Display hat eine blaue Hintergrundbeleuchtung und die Ziffern werden groß und in Grün dargestellt, was die Ablesbarkeit enorm erleichtert, vor allem bei gedämmten Licht. Die Displaybeleuchtung ist nicht zu hell oder zu grell.

Weitere Erfahrungsberichte

Der Christopeit CX 6 wurde in den Erfahrungsberichten auf Amazon im Durchschnitt sehr positiv bewertet. Die meisten Kunden sind von der Verarbeitung und dem ruhigen Lauf überzeugt. Ein Kunde beschwert sich über schlechte Qualität. Dies kann ich nicht bestätigen. Natürlich gibt es viel besser verarbeitete Crosstrainer, aber in diesen Fällen muss man auch entsprechend um die 1000 Euro ausgeben. Ich finde für diesen Preis unter 500 Euro ist der Crosstrainer CX 6 gut gelungen.

Nachteile?

  • Für eine genaue Pulsmessung sollte ein Brustgurt zusätzlich gekauft werden, denn die Handpulsmessung an den Lenkergriffen ist ungenau. Der Computer des Crosstrainers ist bereits mit einem Empfänger ausgestattet.
  • Trotz Rollen schwer zu transportieren.
  • Die Aufbauanleitung ist nicht ganz verständlich, aufgrund mangelnder Beschriftung der Schrauben und Unterlegscheiben. Die einzelnen Schritte sind zwar sehr gut erklärt und man weiß, welches Teil mit welchem verbunden werden muss, aber bei Schrauben und Unterlegscheiben habe ich nach dem Ausschlussprinzip gearbeitet. Ich kann mir vorstellen, dass die mangelnde Aufbauanleitung in manchen Fällen dazu geführt hat, dass Unterlegscheiben am falschen Platz positioniert wurden, sodass es wackelige Stellen am Ende beim Gerät gab. Aber keine Angst: Um euch die Arbeit zu erleichtern habe ich unten in der Skizze die Scheiben beschriftet und ein Video zum Aufbau erstellt.Zu beachten ist auch, dass die Schrauben für den Computer am Computer selbst angeschraubt sind, also muss man sie erst mal rausschrauben. Schließlich klappte der Aufbau jedoch überraschend gut. Lediglich beim Anbringen der Stützrohrverkleidung  (die sich unterhalb des Computers befindet) mittels den Schrauben sollte man Geduld mitbringen. Insgesamt dauerte der Aufbau bei mir 2 Stunden.
Crosstrainer Christopeit CX 6 - Aufbau-Scheiben

Scheiben Beschriftungen: Christopeit CX 6 Crosstrainer. Die Beschriftungen werden ohne Gewähr zur Verfügung gestellt. Für Schäden können wir nicht haften.

Alternativen zum Christopeit Crosstrainer CX 6

Alternative Crosstrainer zum Christopeit CX 6 sind der Sportstech CX620 mit 21 kg Schwungmasse und App Steuerung und der günstigere Christopeit CXM 6 mit Induktionsbremssystem.

Fazit: Stabiler Crosstrainer mit solider Ausstattung

Der Christopeit Crosstrainer Ergometer CX 6 besitzt alle grundlegenden Eigenschaften, die ein guter Crosstrainer für den Heimgebrauch besitzen muss: er ist stabil, computertechnisch gut ausgestattet und läuft ruhig. Er ist eine Kaufempfehlung an alle, die nach einem Crosstrainer unter 600 Euro suchen.

Video: Aufbau und Training

youtube.com

>> Hier geht es zurück zur unsere Crosstrainer Test – Bestenliste

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

1 vote, average: 4,00 out of 51 vote, average: 4,00 out of 51 vote, average: 4,00 out of 51 vote, average: 4,00 out of 51 vote, average: 4,00 out of 5 (1 votes, average: 4,00 out of 5)
Die Bewertungsfunktion ist vorübergehend ausgeschaltet.
Loading...