Home / Trampolin / Trampolin 366 cm / Ultrasport Gartentrampolin 366 vs. Hudora Trampolin 366

Ultrasport Gartentrampolin 366 vs. Hudora Trampolin 366

In diesem Artikel werden zwei der besten Gartentrampoline miteinander verglichen: das Ultrasport 366 cm und das Hudora Trampolin 366 cm.

Ultrasport 366 Hudora Trampolin 366
Produktlink zu Amazon.de /Anzeige
>> Zum Ultrasport Gartentrampolin 366 >> Zum Hudora Trampolin 400
Auszeichnungen TÜV / GS geprüft TÜV / GS geprüft
Durchmesser der nutzbaren Sprungfläche 366 cm ca. 366 cm
Füße Standfüße in L-Form (Besondere, registrierte Konstruktion) Standfüße in U-Form
Netz Außenanliegendes Sicherheitsnetz Innenliegendes Sicherheitsnetz
Sprungmatte UV-beständig Robust unter UV-Bestrahlung (Quelle)
Maximales Benutzergewicht 150 kg 150 kg
Stangen 8 verzinkte und gepolsterte Stahlrohre 8 verzinkte und gepolsterte Hauptstangen
Federn 72 Federn; Randabdeckung vorhanden 72 Federn; Randabdeckung vorhanden
Leiter im Lieferumfang? Nein Nein
Sicherheitsnetz im Lieferumfang? Ja Ja
Kundenservice laut Amazon-Bewertungen Kundenfreundlich und hilfsbereit Kundenfreundlich und hilfsbereit
Ersatzteile nachbestelllbar ja ja

Gemeinsamkeiten

  • Hersteller und Kundenservice :Sowohl Hudora, als auch Ultrasport sind bekannte und vertrauenswürdige Firmen, die sich um ihre Kunden kümmern und bestmöglichen Service anbieten. Man bekommt schnell Ersatzteile und der Kundenservice ist freundlich und kompetent.
  • Hochwertige Sprungmatte und hohe Belastbarkeit:Beide Gartentrampoline, das Ultrasport 366 und das Hudora Trampolin, verfügen über eine qualitativ hochwertige, UV-beständige Sprungmatte. Des Weiteren sind bei beiden die Hauptstangen gepolstert und verzinkt und die hohe Anzahl an Federn (bei beiden 72) sorgen für hohe Sprünge und einen großen Spaßfaktor. Von der Belastbarkeit her gibt es kleine Unterschiede, jedoch haben wir es bei beiden Trampolinen mit robusten und gut verarbeiteten Fitness-Produkten zu tun, sodass man in diesem Punkt nicht so leicht eine Entscheidung für das eine oder das andere Produkt treffen kann.

Unterschiede

  • Form der Standfüße: Der wichtigste Unterschied zwischen den beiden Trampolinen besteht in der Form der Standfüße. Die Füße des Ultrasport 366 Trampolins besitzen eine einzigartige Form (L-Form), die einen absolut sicheren Stand verspricht. Es ist überhaupt nicht vorstellbar, dass bei so einer Konstruktion das Gartentrampolin irgendwie zur Seite kippen könnte. Das Hudora Trampolin 366 verfügt dagegen über Standard-Standfüße in der gängigen U-Form, die auch bei anderen Trampolinen anzutreffen ist. Natürlich heißt das nicht, dass das Hudora Trampolin 366 nicht sicher ist, schließlich haben beide Gartentrampoline ein TÜV / GS Siegel. Aber die Füße des Ultrasport 366 machen schon einen besonders stabilen Eindruck und die abgewinkelte Konstruktion vermittelt das Gefühl, als ob das Gartentrampolin doppelt abgesichert ist: Einmal sichern die Füße das Trampolin und einmal sichern sich die Füße selbst durch die Abwinklung.
  • Sicherheitsnetz: Der zweite wichtige Unterschied zwischen den beiden Gartentrampolinen besteht in der Art, wie das Sicherheitsnetz angebracht ist. Bei dem Hudora Trampolin 366 haben wir es mit einem innenliegenden Sicherheitsnetz zu tun. Das heißt, das Netz liegt zwischen der Randabdeckung und der Sprungmatte. Hier hat man den Vorteil, dass der Springende nicht im Bereich der Randpolsterung bzw. in dem Federbereich geraten kann. Außerdem hat man einen größeren Abstand zu den Netzstangen beim Springen und das Risiko, sich an den Stangen zu stoßen, ist geringer. Das außenliegende Netz hat aber auch Vorteile: Dadurch, dass das Netz von ganz Außen die gesamte Sprungfläche umschließt, inklusive Randabdeckung, hat man mehr Raum zur Verfügung und die Gefahr sich die Arme ins Netz einzuhacken wird verringert (laut Kundenberichten bei Amazon). Wenn also die Randabdeckung gut genug ist, spricht nichts gegen ein außenliegendes Sicherheitsnetz und somit haben in diesem Punkt beide Gartentrampoline Gleichstand.

Fazit

Der Vergleich zwischen dem Ultrasport 366 und dem Hudora Trampolin 366 entpuppt sich als ein Kopf-an-Kopf-Rennen, bei dem für mich das Ultrasport 366 aufgrund der L-Fußform als Gewinner rausgeht, auch wenn nur ein knapper. Mehr Gartentrampolin Tests und Vergleiche finden Sie hier.

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (5,00/5 aus 2 Bewertungen)
Loading...