Home / Trampolin / Gartentrampoline unter 500 Euro / Kinetic Sports Gartentrampolin im Vergleich zu Ultrasport

Kinetic Sports Gartentrampolin im Vergleich zu Ultrasport

Ein Gartentrampolin muss belastbar und langlebig sein, sowie gute Sprungeigenschaften besitzen. Die zwei meistverkauften Gartentrampoline momentan sind das Kinetic Sports Trampolin und Ultrasport Trampolin. Welches hat nun die Nase vorn? Hier ist der umfassende Vergleich.

Vergleich der Maximalbelastung und der Stabilität

Der erste Unterschied zwischen den beiden Trampolinen liegt in der Bauweise der Standfüße: Die Füße des Kinetic sind in einer U-Form konzipiert, während die Füße des Ultrasport eine L-Form besitzen. Man geht davon aus, dass bei der L-Form die Kippgefahr minimiert wird und dass dieses besondere Design mehr Standfestigkeit verleiht. Ich persönlich empfinde diese Form ebenfalls als sicherer, jedoch wurde bisher nicht davon berichtet, dass ein Kinetic Trampolin während des Springens umgekippt ist.

Beide Trampoline können mit hoher Standhaftigkeit und Robustheit angeben, und der Unterschied in der maximalen Belastbarkeit des Stahlrahmens ist minimal. Der Rahmen des Kinetics Sports ist bis zu 160 kg belastbar, während der Rahmen von Ultrasport 366 z.B. bis 150 kg tragen kann. Im Vergleich zu dem Ultrasport 305 Modell gibt es jedoch keine Unterschiede.

Ultrasport Trampolin 366 Kinetic Sports Trampolin 370
Auszeichnungen TÜV / GS geprüft
Füße Standfüße in L-Form (Besondere, registrierte Konstruktion) Standfüße in W-Form
Netz Außenanliegendes Sicherheitsnetz Innenliegendes Sicherheitsnetz
Maximales Benutzergewicht 150 kg 160 kg
Federn 72 Federn; Randabdeckung vorhanden 72 Federn; Randabdeckung vorhanden
Leiter im Lieferumfang? Nein Nein
Sicherheitsnetz im Lieferumfang? Ja Ja
Ersatzteile nachbestelllbar ja nein

Bilder Kinetic Sports









Hohe Sprünge mit Kinetic Sports und Ultrasport

Beide Trampoline ermöglichen hohe Sprünge dank eines elastischen Sprungtuches. Auch die Federanzahl ist im Verhältnis zur Größe dieselbe.

Vergleich Sicherheitsnetz

Je nach Größe des Gartentrampolins von Kinetic Sports haben die Nutzer die Wahl zwischen Innen- und Außennetzen. Die Größen 250 und 310 Zentimeter sind mit einem außen anliegenden Netz ausgestattet, die restlichen Größen verfügen über ein Innennetz. Für Kinder empfiehlt sich die Nutzung der Variante mit Innennetz, da diese als sicherer gilt. Aufgrund der speziellen Bauweise ist das Risiko für Verletzungen nur gering. Das Netz ist so angebracht, dass es unmöglich ist, dass ein Fuß zwischen Netz und Trampolin gelangt. So können Kinder auch unbeaufsichtigt ohne Risiko auf dem Trampolin springen.

Das Ultrasport Gartentrampolin verfügt über ein Außennetz, das die gesamte Sprungfläche umschließt und für eine ausreichend sichere Umgebung sorgt.

Lebensdauer vom Kinetic Sports Trampolin im Vergleich zum Ultrasport?

Nimmt man die Bewertungen bei Amazon ist bei beiden Trampolinen von einer langen Lebensdauer auszugehen, denn das Trampolin von Kinetic Sports z.B. setzt auch nach längerer Nutzungsdauer keinen Rost an. Lediglich die blaue Kunststoffmatte, welche auf den Federn aufliegt, muss nach spätestens zwei Jahren ausgetauscht werden, da diese sich auch bei korrekter Lagerung auflöst.

Bei dem Ultrasport Trampolin sind nach einem Jahr in Einzelfällen Rostspuren zu sehen, jedoch berichtet die Mehrheit der Kunden von langer Lebensdauer insgesamt und andauernde Stabilität. Allgemein ist zu empfehlen, dass das Netz alle 2 Jahre ausgetauscht wird, da es witterungsbedingt porös wird. Ein Ersatznetz ist erfreulicherweise ziemlich günstig bei Amazon zu erwerben für ca. 30 Euro.

Umständliche Bestellung von Ersatzteilen bei Kinetic Sports Trampolin

Ein Trampolin muss langlebig sein. Dennoch kann es immer passieren, dass das Sprungtuch beschädigt wird und umgetauscht werden muss. Sowohl Hudora, als auch Ultrasport bieten einen optimalen Service wenn es darum geht schnell Ersatzteile zu besorgen und der Kundenservice ist vorbildlich.

Für das Kinetic Sports Gartentrampolin  ist der Kauf von Ersatzteilen zwar möglich  allerdings nur auf inoffiziellem Wege über Kleinanzeigen oder Aktionshäuser im Internet. Offiziell werden keine Ersatzteile angeboten. Damit es gar nicht erst zu Defekten kommt, sollte das Trampolin bei Nichtgebrauch verstaut werden. Zusammengeklappt werden kann es jedoch nicht. Die Demontierung des Geräts geht dafür umso schneller vonstatten und ist mit wenigen Handgriffen erledigt.

Aufbau Kinetic Sports Trampolin vs. Ultrasport

Ein Schwachpunkt des Kinetic Sports Trampolins ist auch die Gebrauchsanweisung. Diese ist laut verschiedener Kundenmeinungen ungenau und erklärt den Aufbau des Trampolins nicht im Detail. Beim Ultrasport Gartentrampolin Jumper ist die Aufbauanleitung laut Kunden Testberichte klar und verständlich und als Ergänzung gibt es ein Video bei Youtube (siehe hier). Wenn es doch nicht weitergeht, kann man bei der Hotline des Herstellers anrufen.

Für den Aufbau des Grundgerüsts des Kinetic Sports Trampolins werden laut Hersteller drei Personen benötigt, wobei die Erfahrung mehrerer Nutzer zeigt, dass auch zwei Personen ausreichen. Voraussetzung ist lediglich etwas handwerkliches Geschick und Geduld. Schließlich muss jede Feder einzeln angebracht werden und die Sprungmatte dabei durchgehend auf Spannung gehalten werden.

Der Aufbau vom Ultrasport Trampolin geht einfach und schnell von der Hand, laut Berichten dauert dieser etwa 1-1/2 bis 2 Stunden. Vorzugsweise wird die Montage inklusive Anbringung de Sicherheitsnetzes von 2 Personen durchgeführt.

Fazit

Abschließend lässt sich also sagen, dass sowohl das Kinetic Sports Trampolin als auch das Ultrasport Trampolin eine echte Empfehlung für Eltern sind, die auf Qualität setzen. Lediglich das Fehlen eines Ersatzteil-Händlers bei Kinetic ist ärgerlich und zwingt früher oder später zu Kompromissen oder einem Neukauf. Auch, dass sich das Trampolin im aufgebauten Zustand nicht bewegen lässt, ist ein kleiner Wermutstropfen. Dafür überzeugt das Kinetic mit dem niedrigeren Preis.

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Gib die Erste Bewertung ab.)
Loading...